zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.05.2004, 21:40   #1
a_v_s
 
Registriert seit: 23.03.2004
Ort: München
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard CO2 oder Osmose

Hallo

Meine Wasserwerte: PH 7.7 KH 9 --> CO2 5

Was tun? Pflanzen sind grün und wachsen auch. Zwar nicht extrem aber doch merkbar.

Ist es sinnvoller den CO2 Wert mit einer Anlage zu erhöhen (gleichzeitig würde ich den recht hohen PH senken)

oder doch den PH mit Osmosewasser senken (erhöht sich dann automatisch der CO2 Gehalt???)

grüße Andreas
a_v_s ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.05.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.05.2004, 00:48   #2
Wolfgang
 
Registriert seit: 08.02.2002
Ort: D-94474 Vilshofen an der Donau
Beiträge: 691
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Mit Osmosewasser kannst Du den Co² Wert nitch erhöhen, und den PH-Wert senkst Du damit auch nicht.

Den Co² Wert kannst Du mit eienr CO² Anlage erhöhen, das ist richtig! (ob nun eine "professionelle" Anlage oder eine Bio-CO² Anlage, das hängt von der Beckengröße und vom Geldbeutel ab)

Zum PH Wert:
Vergiss den PH Wert!

Der PH-Wert ist ein schwankender Wert, wenn Du mit einem elektronischen PH-Meter direkt im Becken misst, weißt Du was ich meine! (Tropfentests kannste vergessen, denn sobald Du das Wasser entnommen hast, stimmt der PH Wert schon nicht mehr)

Wenn ich in der einen Hälfte meines Beckens messe ist der PH-Wert 6,4 in der anderen Ecke 6,8 im Filterbecken bei 7,1 , nachst im becken sogar bei 6,0.

Der PH-Wert hängt von den gelösten Säuren, der Temperatur und vielen anderen Werten ab. (Suche Funktion hilft heir bestimmt auch weiter)

Der PH-Wert ist der letzte Wert, den man bedenken sollte!
Wolfgang ist offline  
Alt 11.05.2004, 00:58   #3
Tümpler
 
Registriert seit: 02.12.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 127
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: CO2 oder Osmose

Zitat:
Zitat von a_v_s
Hallo

Meine Wasserwerte: PH 7.7 KH 9 --> CO2 5

Was tun? Pflanzen sind grün und wachsen auch. Zwar nicht extrem aber doch merkbar.

Ist es sinnvoller den CO2 Wert mit einer Anlage zu erhöhen (gleichzeitig würde ich den recht hohen PH senken)

oder doch den PH mit Osmosewasser senken (erhöht sich dann automatisch der CO2 Gehalt???)

grüße Andreas
Hallo Andreas

Kommt darauf an was Du erreichen möchtest.

Willst Du nur besseren Pflanzenwuchs? Dann CO2-Anlage.

Pflegst Du Weichwasserfische? Dann UOA.

Wenn Du beides bejahst, brauchst Du beides.

Und zur letzten Frage - Der Gehalt an CO2 ist von der Härte unabhängig. Er ergibt sich aus CO2-Erzeugung durch die Tiere und dem Verbrauch durch die Pflanzen. Ein weicheres Wasser wird also auf Dauer den gleichen CO2-Gehalt aufweisen, wie das härtere Wasser. Lediglich der pH-Wert liegt bei gleichem CO2-Gehalt beim Weicheren niedriger.
Tümpler ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.05.2004   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Co2 und/oder Osmose a_v_s Archiv 2004 3 18.04.2004 14:03
GH20 - Osmose oder Ionentauscher flati Archiv 2004 1 19.01.2004 16:47
Osmose oder VE michaelb Archiv 2004 8 11.01.2004 21:44
Osmose oder Vollentsalzer Davion200 Archiv 2003 61 01.07.2003 08:42
Osmose, Teil oder Vollentsalzer ?????? Fleck Archiv 2003 8 15.05.2003 16:05


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:11 Uhr.