zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.05.2004, 11:32   #11
edwich
 
Registriert seit: 20.04.2004
Ort: Köln
Beiträge: 478
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
also der Fisch ist schon ca. 4 cm groß.
Wie alt der ist kann ich nicht sagen, ist wie gesagt beim AQ-Kauf dabei gewesen.
Glaube nicht das es ein Jungfisch ist!

Werde mal versuchen mit dem Früheren besitzter in Kontakt zu treten.
edwich ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.05.2004   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.05.2004, 11:47   #12
Sunoni
 
Registriert seit: 17.02.2004
Ort: NRW
Beiträge: 393
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
na 4 cm ist ja noch nicht wirklich alt. Meine Jungfische sind jetzt 2.5 Monate alt und auch so 4 cm groß. Sehen alle genauso aus wie deiner :wink: Ich mach dir heute Abend mal ein Bild vom Papa der kleinen. Dann kannst du mal schauen, was aus deinem so wird.
Wo kommst du denn her? Ich könnte dir Mädels schenken für deinen kleinen Racker.
Sunoni ist offline  
Alt 13.05.2004, 12:08   #13
Dirk Küsters
 
Registriert seit: 03.02.2004
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Halo,

der WEls sieht aus wie Parotocinclus ornaticauda.
Wenn's stimmt, solltest Du welche dazu kaufen.

Dirk
Dirk Küsters ist offline  
Alt 13.05.2004, 12:22   #14
edwich
 
Registriert seit: 20.04.2004
Ort: Köln
Beiträge: 478
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
@Sunoni

Ich komem aus nähe Bonn genauer 53913. Wäre echt cool wenn das ein Mänchen wäre und er geselschaf bekommen würde.
Noch was, als ich ihn bekommen hat war der ganz braun und seit zwei Wochen und einiges an Lebendfutter, bekommt er immer mehr Farbe. Vieleicht veränder er sich noch mehr?

@Dirk Küsters
Als von dem Wels habe ich zwei, einer ist so ca. 4 cm groß und der Andere ca. 2 cm.
Hast Du vieleicht ein Bild bzw. Link zu einem Bild mit empfolenen Daten der Haltung!

Ich habe den besitzer gerade per Mail angeschrieben und hoffe auf baldige Antwort.
edwich ist offline  
Alt 13.05.2004, 13:46   #15
Sunoni
 
Registriert seit: 17.02.2004
Ort: NRW
Beiträge: 393
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
na siehste, das braun sein spricht auch für ein Jungtier. Die werden erst später bunt. Warte mal ab, das wird ein ganz toller Fisch. :wink:
Ich bin aus Gummersbach, wenn dir das nicht zu weit ist, oder wenn du zufällig mal hier in der Nähe bist, kannst du Weibchen haben.
Sunoni ist offline  
Alt 13.05.2004, 14:03   #16
faniland
 
Registriert seit: 14.02.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 130
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!
das ist doch kein antennenwels?! der ist doch viel zu zierlich! würde eger auf eine otocinclus (bzw. einen kleinen saugwels) tippen. meine freundin hat welche die sehen genauso aus, sind. ca. 3 oder 4 cm lang.
junge antennenwelse habe ich auch schon gesehen, aber die sind kompakter meiner meinung nach!

lg
danie
faniland ist offline  
Alt 13.05.2004, 14:11   #17
Dirk Küsters
 
Registriert seit: 03.02.2004
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich denke auch, ein Ancistrus ist breiter. Wenn's der Parotocinclus ist, dann ist starke Strömung angesagt, also exakt das Gegenteil von dem, was Kampffische brauchen :-(

gruß, Dirk
Dirk Küsters ist offline  
Alt 13.05.2004, 16:34   #18
DennisB
 
Registriert seit: 10.03.2004
Ort: Minden, Westf.
Beiträge: 147
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

das ist seeeeehr wahrscheinlich ein Betta Weibchen, sieht genauso aus wie meins, und das ist mit Sicherheit ein Weibchen.

Könnte durchaus ein Antennenwels sein, habe bei mir ein Weibchen drin, das von der Körperform dem nahe kommt, auch sehr zierlich und klein.

Gruß
Dennis
DennisB ist offline  
Alt 13.05.2004, 20:35   #19
edwich
 
Registriert seit: 20.04.2004
Ort: Köln
Beiträge: 478
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
also die Meinungen gehen ja doch auseinander.
Ich war heute auch im Laden und habe mir da die Kampffische mal angeguckt. Die Mänchen haben alle noch lange fäden an den Brustflossen, die weibchen nicht.

Kann man die daran auch erkennen oder ist das auch von Art zu Art unterschiedlich?
edwich ist offline  
Alt 13.05.2004, 21:04   #20
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Erich,

da Betta splendens ein "uralter Kulturfisch" ist - ähnlich wie der Goldfisch - gibt es dort alle möglichen Formen und Farben bei den Männchen. Fast nix ist unmöglich. Kurze Flossen, lange Flossen, alle Arten von Bauchflossen (die Brustflossen sind die an der Seiten!), wildfarben bis knallgelb und popelrosa. Viele haben Weiber gekauft und kurzflossige Männer erhalten.

Nur eins ist unmöglich: Dass Männchen eine Laichpapille haben.

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.05.2004   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Fische sind Maulbrüter? Sushi Archiv 2003 5 06.04.2003 20:32
welche Fische sind Lebendgebährende. muxbur Archiv 2002 9 19.12.2002 09:24
Welche Fische sind passend Miss Parker Archiv 2002 6 19.09.2002 19:27
Fensterputzer: Welche Fische sind am tüchtigsten? alex77 Archiv 2001 14 27.12.2001 21:48
Welche Fische sind für ein 60 Liter AQ zu empfehlen? Florian D. Archiv 2001 16 07.10.2001 15:23


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:12 Uhr.