zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.05.2004, 20:36   #1
eilandbarbe
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: München
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Immer noch auf der Suche....

Hallo,

nachdem ich mich jetzt längere Zeit intensiv im Internet nach weiteren Fischen für mein Aquarium umgeschaut habe, möchte ich nun endlich meinen Fischbesatz erweitern. zur Auswahl stehen:

1 Schwarm Nannostomus mortenthaleri
1 Schwarm Nannostomus beckfordi
1 Schwarm Nannobrycon eques

oder einen alternativen Schwarmfisch den ihr mir empfehlen könnt. (möglichst obere Beckenregion)

Der bisherige Besatz:

Apistogramma Borelli und Otocinclus affinis(??)

Das Becken für das ich die Fische suche ist 100 x 40 x 50.

Vielen Dank

Liebe Grüße

Timon
eilandbarbe ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.05.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.05.2004, 20:53   #2
Sini333
 
Registriert seit: 13.10.2003
Beiträge: 426
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hi Timon

Kannst du noch deine Wasserwerte nennen?

O. affinis hast du nicht, vielleicht findest du die passende Bezeichnung auf planetcatfish.
Wie viele Borellis und Otos leben denn schon im Becken?

Gruß, Sandra
Sini333 ist offline  
Alt 13.05.2004, 21:03   #3
eilandbarbe
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: München
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Sandra,

ich denke ich habe den 5 vittatus. Sind schwer zu unterscheiden desshalb ja die Fragezeichen . Aber um die gehts ja eigentlich nicht. Borellis sind 1 Männchen und zwei Weibchen im Becken.

WW im Becken:

Gh 4
Kh 4
Ph 6,5
No2 0
N03 10

Liebe Grüße

Timon
eilandbarbe ist offline  
Alt 13.05.2004, 21:07   #4
Sini333
 
Registriert seit: 13.10.2003
Beiträge: 426
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hi

Also- Wasserwerte haben wir fast die Selben. Ich halte in meinem Becken 7 O.macrospilus und das ist schon eher die untere Grenze. Vielleicht kannst du deine Otos ja auch noch etwas aufstocken?

Dazu halte ich noch einen Schwarm Sternflecks der sich ständig vergrößert, die letzte Zählung ergab 18 Fische. Die schwimmen in der oberen und mittleren Region (wenn die Welse gefüttert werden auch ganz unten ;-) ) Würden die dir auch gefallen?

Gruß, Sandra
Sini333 ist offline  
Alt 13.05.2004, 21:16   #5
Chris W.
 
Registriert seit: 12.06.2001
Beiträge: 843
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Timon.

Alles was ich uber N. (marginatus) mortenthaleri gelesen habe weisst auf grosse Becken hin. Dein Becken ist demnach viel zu klein fuer deren Sozialverhalten.

Chris
Chris W. ist offline  
Alt 13.05.2004, 21:28   #6
eilandbarbe
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: München
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

die Sternfleck sind mir zu "unauffällig". Ich hatte da eher an etwas "knalligeres" gedacht. Nicht das ich da irgendwas künstlich buntes im becken haben will, aber die finde ich zu blaß.

Wegen den Ottos. Die wollte ich auch noch aufstocken, hatte aber beim Kauf nur Geld für 5.

@Chris:

Ich habe das hier gelesen:

Zitat:
Eine wahre Zierde für jedes Aquarium ist sicherlich der Purpur-Ziersalmler. Dieser aus Peru stammende Fisch wurde erst vor kurzer Zeit als Unterart von Nannostomus marginatus beschrieben. Mittlerweile sind sich die Wissenschaftler jedoch einig, dass es eine eigenständige Art ist. Bemerkenswert ist neben eines farblichen Geschlechtsunterschiedes (Männchen sind prächtiger als die Weibchen gefärbt) auch die Territorialität der Art, was sie deutlich von N. marginatus unterscheidet. Die nur etwa 3 cm groß werdenden Ziersalmler sind nämlich revierbildend und zeigen häufig ein auffälliges Imponiergehabe, wenn zwei Männchen aufeinandertreffen. Die Zucht ist mittlerweile schon mehrfach gelungen, wenngleich die Art auch recht unproduktiv sein soll.
Gruß

Timon
eilandbarbe ist offline  
Alt 13.05.2004, 21:34   #7
Chris W.
 
Registriert seit: 12.06.2001
Beiträge: 843
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Timon.

Eben dieses aufgepraegte Revierverhalten koennen sie nur in grossen Becken ausleben. Hierfuer wird imo im Aquarienatlas ein Becken von 150cm empfohlen, was sicherlich auch Sinn macht.

Chris
Chris W. ist offline  
Alt 13.05.2004, 21:37   #8
eilandbarbe
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: München
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

denn ist der mortenthaleri für das Becken wohl kein Thema mehr. Bleiben noch der beckfordi, eques, marginatus oder eine andere Art, die ihr mir schmackhaft macht.

Gruß

Timon
eilandbarbe ist offline  
Alt 13.05.2004, 21:43   #9
Chris W.
 
Registriert seit: 12.06.2001
Beiträge: 843
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi.

Nannostomus marginatus macht sich bei weichem Wasser, Lebendfutter und Deckung durch flutende Pflanzen/Schwimmpflanzen sicherlich gut.

Ich habe einen Trupp in einem 80x40x50er Becken (eigentlich ist es nur knapp 70 breit wegen Mattenfilter) und bin immer wieder begeistert von ihnen.

Chris
Chris W. ist offline  
Alt 13.05.2004, 21:43   #10
Sini333
 
Registriert seit: 13.10.2003
Beiträge: 426
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hi

Sind dir Rasbora heteromorpa auch zu unauffällig? Für diese Art hätte ich mich wohl entschieden wenn nicht die Sternflecks dazwischengekommen wären.
Die Pristella wirken zwar auf vielen Bildern recht farblos, wenn sie sich wohlfühlen sind sie aber sehr hübsch gefärbt.

Gruß, Sandra
Sini333 ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.05.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pflanzen immer noch nicht da ! *grr* Florine K. Archiv 2003 21 01.08.2003 12:46
Immer noch am lernen! Cola Archiv 2003 1 08.03.2003 20:30
ph immer noch bei 7,5 davidwnrw Archiv 2003 9 23.02.2003 20:55
Immer noch kein Ende OlWi Archiv 2002 6 26.07.2002 15:04
warum immer noch Algen ? nemo Archiv 2001 7 23.09.2001 18:45


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:46 Uhr.