zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.05.2004, 18:24   #1
Maria82
 
Registriert seit: 03.03.2004
Ort: 84405 Dorfen
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Was hat mein Cory?

Hallo,

seit heute morgen benimmt sich einer meiner Corys komisch.
er hat erhöhte Atemfrequenz und schnappt öfter an der Oberfläche nach Luft.
Außerdem hält er sich meistens irgendwo oben auf, also setzt sich auf die Wurzel oder in eine hohe Pflanze.
Außerlich ist nix zu erkennen.

die anderen Fische benehmen sich wie immer.
Hab heute auch den wöchentlichen Wasserwechsel gemacht. Aber es ist immer noch nicht besser.
Die Wasserwerte sind auch wie immer:

Gh 3
Kh 2,5
Ph 6,8
No2 0
NO3 10
Phosphat 0

Ach ja, den Cory hab ich seit 2 Wochen.
Kann es sein, dass er sich schon beim Händler irgendwas eingefangen hat?

Auf eure Hilfe hoffe,
Maria
Maria82 ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.05.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.05.2004, 21:53   #2
barmann76
 
Registriert seit: 19.05.2004
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

Aus dem Satz :"...den Cory ..." entnehme ich, dass Du ihn alleine, also ohne Artgenossen hälst. Corydoras sind Gruppentiere, die mindestens zu 5, besser noch mehr,einer Art, gehalten werden sollten.

Zu den Symptomen:

Welche Temperatur hat Dein Wasser ? Welche Coryart pflegst Du ? (Einige mögen 18 - 25 Grad, andere um die 30)

Aus welchem Material besteht das Rohrsystem, aus welchem Du Dein Frischwasser beziehst ( Kupfer ? Dann kann hier eine Kupfervergiftung vorliegen)
barmann76 ist offline  
Alt 05.06.2004, 10:45   #3
Netty
 
Registriert seit: 04.06.2004
Ort: Kreuztal
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo,

erste einmal möchte ich mich anschließen, niemals allein halten. Aber das ist nicht die Krankheitsursache. Ich tipp auch auf kupfer im wasser. da reagieren die Corys auch sehr empfindlich. Dazu gelich eine warnung, niemals das Medikament Dessamor. da ist Kupfer enthalten, hatte vor längerer zeit Erfahrung damit gemacht, 5 Corys tot mit den gleichen Symptomen wie bei Deinem jetzt. Würde mal tera Aqua safe ins wasser geben. das entfernt alle Gifte und Metalle sofort. Ist eine Möglichkeitm, bei mir hat es geholfen.

LG
Netty
Netty ist offline  
Alt 05.06.2004, 10:49   #4
asta
 
Registriert seit: 03.06.2002
Ort: Mödling nahe Wien
Beiträge: 319
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Leute,

sie schreibt: "einer meiner Corys", also hat sie schon mehrere. :wink:
asta ist offline  
Sponsor Mitteilung 05.06.2004   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Becken fährt jetzt in der 3. Woche ein...mein Wasser... Klösters Archiv 2003 2 06.02.2003 15:04
Warum dreht mein Cory Schrauben? PhillipAlbrecht Archiv 2003 9 28.01.2003 21:18
Welcher Cory passt in mein Becken Mourice Archiv 2002 11 03.11.2002 21:24
Meine Frau, mein Haus, mein Aquarium... JFK80 Archiv 2002 2 21.08.2002 00:39
zucht von cory paleatus und cory panda - unterschiede ? andreas, bo Archiv 2001 1 30.07.2001 18:44


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:51 Uhr.