zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.06.2004, 16:37   #1
Jogi-Bär
 
Registriert seit: 21.01.2004
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Fischbesatzvorschläge

Hallo zusammen!

Möchte in meinem 60 Liter Aquarium den Fischbesatz ergänzen.
Besatz zur Zeit:
2 x Honig-Gurami (Colisa sota) Rote Zuchtform
4 x Neontetra/Neonsalmer/Neonfisch (Paracheirodon innesi)
2 x Metall-Panzerwels (Corydoras aeneus).
Für Eure Vorschläge jetzt schon vielen Dank!

Gruß Jo-Jo

PS: Nachfolgend die Wasserwerte:
KH: 3,5
PH: 7,93
GH: 5,5
NH4: <0,02
NO2: 0,03
NO3: 16,7
PO4: <0,01
Cu: <0,02
Leitwert: 239
Fe: 0,01
O2: 11,1
CO2: 0,02
Jogi-Bär ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.06.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.06.2004, 17:27   #2
Dirk Neidhardt
 
Registriert seit: 01.11.2002
Ort: Kreis AC - Eifel
Beiträge: 897
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Jo-Jo,

mir erscheint erst einmal wichtig, woher die Wasserwerte stammen. Sind das die Werte des Beckens und womit wurden sie gemessen?
Zum Besatz würde ich eher an "Umgestalten" denken, als an "Ergänzen".
Mal unabhängig von den Wasserwerten:
Metallpanzerwelse sind Gruppenfische, die man ab 7...9 Tieren halten sollte. Für ein 60l-Aquarium halte ich sie eher ungeeignet (Größe).
Neonsalmler sind Schwarmfische, die sich in einem Schwarm >= 15 wohlfühlen. Mit 15 Neons wäre das Becken wohl schon ausgelastet.
Mit den Guramis kenne ich mich leider nicht so gut aus, bin aber der Meinung, daß Gurami und Neon im 60l-Becken nicht unbedingt "paßt".
Welche von deinen 3 Arten würdest Du denn favorisieren und welche Art würdest Du abgeben?
Ich tendiere zu den Guramis mit einer kleineren Corydoras-Art.

Alles unter Vorbehalt....schon mal wegen der sehr genauen Wasserwerte :wink: .

Viele Grüße aus der Eifel
Dirk
Dirk Neidhardt ist offline  
Alt 01.06.2004, 20:01   #3
Bettina
 
Registriert seit: 25.10.2003
Ort: St.Valentin/Österreich
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Ich gebe Dirk ganz recht.

Die Metallpanzerwelse werden eindeutig zu groß und schon auf garkeinen Fall nur 2!
Wie wäre es denn mit einem Schwarm Corydoras hastatus oder pygmaeus?
Bei den Neons das Gleiche.

Die Sotas würden gehen, aber nicht zusammen mit den Neons und außerdem bilden sie für gewöhnlich ein Revier besonders wärend der Balz.

Grüße
Bettina
Bettina ist offline  
Alt 02.06.2004, 19:06   #4
Dirk Küsters
 
Registriert seit: 03.02.2004
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Garnelen würden sicher noch passen.

Dirk
Dirk Küsters ist offline  
Alt 02.06.2004, 23:36   #5
taebel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo !!! ich würde auch sagen das du die Panzawelse rausnehmen solltest und dafür 2-3 Antennenwelse reinsetzen solttest. außerdem finde ich die idee von dirk mit den garnelen auch super.

wenn du ein bisschen mehr farbe in deinem becken haben willst dann würde ich die neons auch rausnehmen und dafür schöne fäscherschwanz Guppys reinsetzen. ich selbst habe mir letzte woche 5 stück gekauft die im moment noch alleine in einem 60 liter becken sind. und ich muss sagen so schöne guppys habe ich noch nie gesehen. meine meinung

allerdings würde ich guppys und garnelen nicht in ein becken tun, da du sonst nie nachwuchs haben wirst, da die guppy sicherlich die jungen auffressen würden.


also ich würde das becken so besetzen:
2 Antennenwelse
8 Guppys 3 M / 5 W
1 Paar Platys oder Schwertträger



naja wie gesagt ich würde es so machen.

und ich sag schon mal vorweg. es wird sicherlich viele leute geben hier im forum die das becken anders besetzen würden. da jeder einen anderen geschmack hat. :wink:



 
Alt 03.06.2004, 11:52   #6
Dirk Küsters
 
Registriert seit: 03.02.2004
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

also der vorhandene Besatz ist ja jetzt keine Tierquälerei oder so.
Wenn Du die aeneus bei wem anders unterbringen kannst, gut. Wenn nicht, auch keine Katastrophe. Nach und nach auf 'ne kleinere Art Corys "Umbauen" empföhle sich.
Honigguramis sind doch mit die schönsten Fische der Welt. unbedingt behalten und züchten, würd ich sagen.

gruß, Dirk
Dirk Küsters ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.06.2004   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:23 Uhr.