zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 02.06.2004, 14:02   #1
Katherina
 
Registriert seit: 02.06.2004
Ort: ITALY
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bin Neu unter den Aquarianern

Hi bitte helft mir!
Wie schon gesagt bin ich neu unter den Aquarianern! Ich habe mir ein Aquarium gerichtet da ich zwei Goldfische hatte das Aquarium kann 180 Liter Wasser beinhalten! Ich habe das Aquarium befüllt mit Kies und Pflanzen und zwei Steinen zum Verstecken, nach einigen Tagen habe ich die zwei Goldfische in das Aqurium gegeben nach ca einer Woche habe ich zwei neue Goldfische gekauft und sie auch in das Aquarium gegeben da scheinbar einer der Neuen eine Krankheit hatte steckten sich die anderen Fische alle an und starben, ich habe versucht etwas dagegen zu machen aber es war zu spät! Jetzt habe ich ein Aquarium ohne Fische meine Frage ich hätte gerne Meerwasserfische man hat mir gesagt das die sehr schwierig zu halten sind???? Wüsstet ihr vielleicht ein paar Fische die sehr schön sind aber trotzdem nicht zu schwer zu halten sind???? Und brauche ich da neue elektronische Dinge oder so ich habe bis jetzt nur ein Filter Heizer und ein Termometer oder so? Ich bitte um eine schnelle Antwort! DANKE SCHON MAL!
Katherina ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.06.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.06.2004, 14:11   #2
Frank Nienhaus
 
Registriert seit: 30.04.2002
Ort: Bremerhaven/Recklinghausen
Beiträge: 1.432
Abgegebene Danke: 12
Erhielt: 18 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Hallo Katherina,
Zitat:
bitte helft mir!
Gerne .
Meerwasser ist wirklich etwas schwieriger und Goldfische sind auch nicht wirklich für ein Aquarium geeignet. Es kann also nur besser werden.
Zuerst einmal eine Frage:
Kannst du die Wasserwerte deines Leitungswasser/-oder das Wasser welches in das Aquarium soll ermitteln ?
Ich weiß nicht ob man das in Italien beim Wasserversorger erfragen kann.
Warum , wirst du jetzt fragen.
Nun, da die Fische, die für ein Aquarium geeignet sind unterschiedliche Ansprüche haben, was das Wasser angeht. Je nachdem, wo sie beheimatet sind.
Es gibt also Fische die eher hartes Wasser benötigen, andere wiederum eher weicheres. Auc spielt der pH-wert eine ziemlich wichtige Rolle.
Du siehst, um dir einen Fisch empfehlen zu können braucht man
die GesamtHärte, den pH-Wert und die KarbonHärte.
Bis dahin habe ich aber etwas zu lesen für dich, was vielleicht sogar den Tod deiner Goldfische erklärt:
http://www.nitritpeak.de

Schöne Grüße
Frank
Frank Nienhaus ist offline  
Alt 02.06.2004, 14:14   #3
Frank Nienhaus
 
Registriert seit: 30.04.2002
Ort: Bremerhaven/Recklinghausen
Beiträge: 1.432
Abgegebene Danke: 12
Erhielt: 18 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Fast hätte ichs überlesen ,
Zitat:
Und brauche ich da neue elektronische Dinge oder so ich habe bis jetzt nur ein Filter Heizer und ein Termometer oder so?
Eine Beleuchtung. Sonst hast du fürs erste alles.
Vielleicht kannst du dir ein paar Wassertests besorgen.
Ciao
Frank
Frank Nienhaus ist offline  
Alt 02.06.2004, 14:16   #4
neeth
 
Registriert seit: 08.01.2004
Ort: Nahe Ansbach
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Hmmm...

Hallo,
Erstmal: such mal im Forum unter 'Einlaufzeit' und 'Nitritpeak', da wird Dir erklärt, woran deine Fische evtl. gestorben sind, nämlich am viel zu frühen Einsetzen ins Becken (obwohl Goldfische ziemlich robust sind habe ich mir sagenlassen). Meerwasser würde ich dir nicht empfehlen, da du ja bisher auch kaum Erfahrung im Bereich der Aquaristik gesammelt hast und das Salzwassser-Aquarium ist doch eher die Profi-Schiene. Außerdem ein recht teures Vergnügen denke ich, aber da können die Salzwasser-Profis sicher mehr dazu sagen. Ich empfehle Dir erstmal, viel hier herumzugucken, zu lesen, ein Gefühl für das Hobby Aquarium, Wasserchemie, Fischpflege und Verantwortung zu entwickeln und dann vielleicht konkretere Fragen zu einzelnen Ideen in Bezug auf Besatz etc., die du selbst entwickelt hast zu stellen. Versteh mich nicht falsch, aber so generell wie du fragst, kann dir keiner Antworten. Als aller erstes wäre wichtig, dass du deine Wasserwerte misst und hier reinschreibst. Welche Pflanzen, welche Deko und Steine du im Becken hast wäre auch ganz wichtig. Danach kannst du ja auch selbst mal auf z.b. http://www.zierfischverzeichnis.de rumschauen was denn dazu so passt und die Forumsmitglieder können ihren Teil dazu beitragen, dass es ein schönes Becken wird, an dem du lange Freude haben kannst.
[EDIT: Frank war schneller als ich... 8) ]
Gruß,

Matthias
neeth ist offline  
Alt 02.06.2004, 14:47   #5
Julia R
 
Registriert seit: 23.06.2001
Beiträge: 1.286
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

àlo,

www.nitritpeak.de
Julia R ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.06.2004   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
An die Elektriker unter Euch HOSS Archiv 2003 16 29.08.2003 09:42
mobbing unter platys ashmandi Archiv 2003 7 30.07.2003 10:04
sekundenkleber unter wasser? Malte Archiv 2002 6 24.11.2002 15:48
BildCHEN unter dem Beitrag - WIE? tobiasw Archiv 2002 5 11.05.2002 20:46
Zimmerpflanzen unter Wasser Dark Sunshine Archiv 2002 5 22.04.2002 12:45


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:26 Uhr.