zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.06.2004, 09:41   #1
Charty
 
Registriert seit: 12.12.2003
Ort: D-67433 Neustadt/Weinstr.
Beiträge: 606
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Eisenmangel - Indikator

Guten Morgen liebe Pflanzenfreunde ! :-)

Durch welche Anzeichen ist ein Eisenmangel bei den Pflanzen
erkennbar ?

Herzlichen Gruß von der Weinstraße

Karl-Heinz
Charty ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.06.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.06.2004, 10:42   #2
Ralf L.
 
Registriert seit: 04.12.2001
Ort: Köln
Beiträge: 2.422
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Karl-Heinz,

durch gelbe bzw. nur noch schwachgrüne Blätter.
Ralf L. ist offline  
Alt 07.06.2004, 10:44   #3
Dani H.
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 370
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Karl-Heinz,

eine Eisenchlorose wird häufig durch gelbliche bis weiße Blätter und Blattnerven angezeigt, das Blattgewebe wird auf Dauer glasig.

Ist nur das Blattgewebe gelb, die Blattnerven hingegen grün, fehlt es an einem anderen Nährstoff - z. B. Mangan.

Schönen Gruß
Dani
Dani H. ist offline  
Alt 07.06.2004, 19:20   #4
Charty
 
Registriert seit: 12.12.2003
Ort: D-67433 Neustadt/Weinstr.
Beiträge: 606
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Dani und Ralf ! :-)

Herzlichen Dank für Eure Hilfe !

Habe einige Micranthemum spec. - Perlenkrautpflanzen -
als Vordergrundpflanzen.

Man zählt sie zu den heikelsten und anspruchvollsten Pflanzen.
Habe von einem befreundeten Aquarianen ein paar Ableger erhalten.

Da zeigen sich nun nach ca. 3 Wochen helle Spitzen.

Habe in der zweiten Dünge-Woche mit 2 ml/Woche Ferrdrakon
gedüngt.
Werde diese Woche nach dem Wasserwechsel auf 3 ml/Woche
steigern.

Herzlichen Gruß von Karl-Heinz
Charty ist offline  
Alt 07.06.2004, 22:19   #5
Dani H.
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 370
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Karl-Heinz,

die Micranthemum sp. ist aber auf dem Bild in Deiner Sig. noch nicht zu sehen (?).
Da Du von "heikel" und "Vordergrundpflanze" schreibst, tippe ich mal auf M. micranthemoides. Bei dieser Art ist viel Licht und eine gute Nährstoffversorgung angeraten - mir ist sie leider dahingesiecht .... drücke Dir die Daumen :wink:.

Schönen Gruß
Dani
Dani H. ist offline  
Alt 08.06.2004, 06:24   #6
Charty
 
Registriert seit: 12.12.2003
Ort: D-67433 Neustadt/Weinstr.
Beiträge: 606
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Dani !

Habe mal auf der Dennerle Seite nachgelesen ! ;-)
Die M 31 Micranthemum micranthemoides- Zierliches Perlenkraut- wird 40 - 50 cm hoch.

Bin mir ziemlich sicher, das ich M 33 Micranthemum spec. -
- Zwergperlenkraut - habe.
Merkmale: Ähnlich der M 31, aber zuerst kleine, runde, später längliche Blättchen.
Der Wuchs ist etwas lockerer und sparriger.
Wuchshöhe: 20 cm.

Mein Zwerperlenkraut ist im Moment etwa 10 cm hoch.
Werde es aber etwas kürzen.

Link : http://www.dennerle.de/pflanzen/Pflanzensuche.asp

Du kennst den Link ?

Ja, ich müsste mal wieder ein aktuelles Bild einstellen.

Warum hast Du Deine Becken-Daten nicht bei Aquarium-Profile
abgelegt.
Diese Datenbank ist eine tolle Sache !

Herzlichen Gruß

Karl-Heinz

P.S. Schreib Doch mal ein paar zusätzliche Angaben in Dein Profil !
Das wäre nett !
Charty ist offline  
Alt 08.06.2004, 10:07   #7
Dani H.
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 370
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Karl-Heinz,

Zitat:
Bin mir ziemlich sicher, das ich M 33 Micranthemum spec. -
- Zwergperlenkraut - habe.
Merkmale: Ähnlich der M 31, aber zuerst kleine, runde, später längliche Blättchen.
Der Wuchs ist etwas lockerer und sparriger.
Wuchshöhe: 20 cm.
Die Micranthemum spec. war mir bis vor wenigen Minuten noch nicht bekannt ops: - ich dachte Du hättest mit spec. kennzeichnen wollen, dass Du die Art nicht genauer zuordnen kannst.

Aber schau vielleicht auch mal auf die Seiten von Tropica http://www.tropica.com/default.asp unter Hemianthus micranthemoides - dort wird eine Höhe von 5 - 15+ cm angegeben.

Zitat:
Warum hast Du Deine Becken-Daten nicht bei Aquarium-Profile
abgelegt.
In den Tiefen meines Rechners schlummert noch eine selbstgebastelte Homepage über meine AQ's - Design, Layout und die Menüführung haben mich schon eine kleine Ewigkeit gekostet - sollte es mir in diesem Leben noch gelingen, die Seiten ansprechend zu füllen, erscheint der Link natürlich umgehend in meiner Signatur :wink: :P .

Die M31 von Dennerle sollte bei mir in einem 112 Liter AQ mit aufgehärtetem Osmose mit den Werten KH <1, GH 4 und pH um 6,0 bei 2x20 W Beleuchtung und einer Temperatur von 25°C wachsen. Gedüngt wurde zu dieser Zeit wöchentlich mit dem Flüssig-Volldünger von Sera. Der Standort der Pflanze befand sich direkt im vorderen Drittel ohne Beschattung durch andere Pflanzen.

Schönen Gruß
Dani
Dani H. ist offline  
Sponsor Mitteilung 08.06.2004   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Easy-life = ungefährer Indikator für Wasserwerte? nopfi1 Archiv 2004 6 21.03.2004 14:23
Neuer CO2 Langzeittest: Indikator verfärbt sich nicht mabo Archiv 2004 3 15.01.2004 18:47
Eisenmangel??? Schunken Archiv 2003 22 16.04.2003 17:19
Eisenmangel? LANDOS Archiv 2003 1 22.02.2003 19:14
Eisenmangel tobias600 Archiv 2001 2 09.11.2001 21:37


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:01 Uhr.