zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 17.05.2002, 17:09   #1
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Probleme beim Nachfüllen großer CO2 Flaschen

Hi Leute,

vermutlich habe ich mich übers Ohr hauen lassen. Aber vielleicht hat sonst jemand von Euch eine Idee.

Ich habe vor einiger Zeit eine Druckgasflasche 10 kg CO2 recht günstig erworben (gebraucht, Hersteller Linde, TÜV 2011). Die Flasche wollte ich heute in Bonn bei einem Vertrieb für Technische Gase füllen lassen, dort sagte man mir, das sie das nicht dürften, Linde Flaschen seien grundsätzlich nur Leihflaschen. Überrascht, wie ich war, habe ich bei Linde angerufen, dort bestätigte man mir dieses. Gasflaschen von Linde sind grundsätzlich nur und ausschließlich Leihflaschen, sie bleiben im Eigentum von Linde. Man könnte sich zwar von den recht hohen Mietgebühren durch Vertrag mit Linde "freikaufen", dies würde für 10 Jahre aber schlappe Euro 590,- kosten.

Nun sitz ich da, ich armer Tor und bin so schlau, d.h. CO2 los, wie je zuvor.

Ich will die Flasche entweder selber irgendwo befüllen lassen oder sie auf jeden Fall wieder in den Leihkreislauf zurückbringen. Wenn nichts geht, versuche ich natürlich, nachträglich vom Kaufvertrag zurückzutreten.

Der örtliche Getränkevertrieb konnte noch nichts konkretes sagen, ob er die Flasche zurücknimmt und mir dafür eine volle gibt (Kostenpunkt wären so um die 30 Euro für 10 kg CO2), das musste er erst mit seinem Lieferanten klären.

Habt Ihr vielleicht noch eine andere Idee ?

Grundsätzlich für Nachahmer: Klärt vor dem Kauf von Druckgasflaschen, ob es Leih- oder Eigentumsflaschen sind. Neu kostet in Bonn eine 10 kg CO2 Flasche, gefüllt, als Eigentum, 195 Euro netto. Nur als Preisvergleich.
 
Sponsor Mitteilung 17.05.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.05.2002, 23:03   #2
Rolf K.
 
Registriert seit: 26.10.2001
Ort: im Internet
Beiträge: 2.116
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard du Dummerle

Hallo Ralf,

wie ich schon früher gepostet habe, suche dir eine Firma die C02-Feuerlöscher wartet.
Es gibt dort Möglichkeiten die Flaschen günstig füllen zu lassen.

Gruß Rolf
Rolf K. ist offline  
Alt 17.05.2002, 23:49   #3
helmut e
 
Registriert seit: 15.07.2001
Ort: nähe Karlsruhe
Beiträge: 1.148
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 14 Danke in 11 Beiträgen
Standard

wie ich schon früher gepostet habe


Ui, ui, ui

Rolf, wolltst du damit Andeuten, er soll die Suchfunktion benutzen?
:roll:

Gruß aus Karlsruhe
helmut
helmut e ist offline  
Alt 18.05.2002, 14:29   #4
bongo
 
Registriert seit: 14.08.2001
Ort: überall
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ralf,

ich verstehe das Problem nicht so ganz? Du musst doch nur zu einer Firma gehen die Lindeflaschen hat. Da gibst Du Deine ab, nimmst ne Volle wieder mit, drückst 20 Euro ab und gehst wieder. Oder steh ich gerade auf dem Schlauch??
bongo ist offline  
Alt 18.05.2002, 20:49   #5
Peterle
 
Registriert seit: 10.08.2001
Ort: Stuttgart
Beiträge: 50
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Leihflasche

Hallo Ralf,
so seltsam mutete es bei mir auch an, als ich mich damals auf die Suche nach einer CO2 Flasche machte.
Vor allem als ich beim Örtlichen Getränkemarkt "ausgelächelt" wurde, als ich sagte wofür ich die denn haben wolle.
Ich, etwas frustriert (aber um eine Erfahrung reicher) los in die nächste Ortschaft in einen anderen Getränkemarkt.
Dort nahm ich den Verkäufer ins Gebet und erzählte ihm, das ich mir ne gebrauchte Bierzapfanlage für den Hausgebrauch gekauft habe :wink: . Da bei der jedoch die Gasflasche fehlen würde bräuchte ich jetzt eine, ich wolle aber nicht großartig mit Leihgebür etc rummachen, da die bei mir ja im Privatgebrauch nicht so schnell leer werden würde. Nach kurzer Verhandlung einigten wir uns also auf einen obligatorischen Flaschenpfand von damals 30.-DM. Seither gehe ich wenn die Flasche leer ist zu dem guten Mann und tausche die einfach gegen ne volle ,die Flaschenfüllung kostet dort für 10kg inzwischen 26,40EUR.
Der Flaschenbefüller ist die Firma Messer-Griesheim, soviel ich weiss der zweitgrößte Lieferant für Techn. Gase nach Linde.
Klapper doch einfach mal die Getränkemärkte in deiner Gegend ab, am besten solche, die für Feste auch Zapfanlagen verleihen....
Evtl wirst du auch bei http://www.bierzapfen.de/webshop/ fündig.

Gruß Peter
Peterle ist offline  
Alt 18.05.2002, 23:43   #6
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Bongo,

> ich verstehe das Problem nicht so ganz? Du musst doch nur zu
> einer Firma gehen die Lindeflaschen hat. Da gibst Du Deine ab,
> nimmst ne Volle wieder mit, drückst 20 Euro ab und gehst
> wieder. Oder steh ich gerade auf dem Schlauch??

Nene, so einfach ist es nicht. Linde verlangt jeden Tag 0,39 Euro Leihgebühr für die Flasche.

@Peterle,

bisher habe ich keinen Getränkegroßhandel gefunden, der Linde Druckgasflaschen im Eintausch nimmt. Der einzige, der bosher sowas macht, wollte auch noch 0,18 Euro / d Leihgebühr haben.
 
Alt 18.05.2002, 23:55   #7
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Rolf,

das mit dem Feurerlöscherfülldienst ist noch eine weitere Idee, danke.
 
Alt 17.07.2008, 11:22   #8
mypopp
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,

Habe ein ähnliches Problem habe bei ebay eine Flasche verkauft und jetzt will der Käufer gerne eine Rechnung haben von der Flasche aber die habe ich nicht und ich hatte damals bei Linde angerufen nur die wollten sie nicht zurück haben somit hatte ich sie bei eBay verkauft weil er meinte ohne Rechnung kann er sie nicht befüllen lassen weil die ja irgendwie alle Reg. sind. weiss da jemand mehr was man machen könnte?

MFG ...
mypopp ist offline  
Alt 17.07.2008, 12:23   #9
Tetraodon08
Standard

Hallo,

also zum Glück kann ich die Probleme selbst nicht nachvollziehen.
Aber das einfachste ist es, man geht zu einem Geschäft, dass Feuerlöscher und anderes befüllt. Die stellen keine Frage, sehen nur nach dem TÜV, befüllen wieder und sagen nach der Bezahlung Tschüß.
Was will man mehr?
Tetraodon08 ist offline  
Alt 17.07.2008, 18:51   #10
mypopp
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Wird eigentlich jeder der die Flaschen befüllen soll "nein" sagen?
mypopp ist offline  
Sponsor Mitteilung 17.07.2008   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie arrangiert ihr das NAchfüllen eurer Co²-Flaschen?! chrisne84 Archiv 2004 8 02.06.2004 10:43
Probleme beim Umzug mit CO2 Anlage UlrikeB Archiv 2002 6 14.11.2002 13:55
Probleme beim Austausch des Bodengrundes.... fatsia japonica Archiv 2002 8 10.10.2002 21:29
Apisto-Weibchen probleme beim laichen chattingheart Archiv 2002 2 04.09.2002 19:20
Aqua Memolux - Probleme beim Bestellen Tokai Archiv 2002 5 16.04.2002 21:49


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:07 Uhr.