zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.08.2008, 16:50   #1
wassertropfen
 
Registriert seit: 05.08.2008
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard anfänger braucht hilfe! ^^

guten tag!

ich habe beschlossen, mir ein aquarium zuzulegen.
es ist auch bereits eingerichtet und läuft nun schon 4 wochen ohne fische.
in diesem aquarium sind folgende pflanzen;

echinodorus schlueterie leopard
pogostemon helferi
ludwigia repens
mayaca vendelii / fluviatilis
lysimachia nummularia
und eine mosskugel mit einer größe von 10 cm durchmesser.

nun wollte ich fragen, ob ihr mir eventuell ein paar tips zur pflege dieser pflanzen geben könntet. also wieviel und vor allem wann düngen. welcher dünger wäre auch noch interessant.
und ob sie sehr empfindlich sind wollte ich auch noch wissen.
das aquarium ist nämlich, wie schon gesagt, noch in der einlaufphase und wartet sozusagen darauf das bald ein paar platys dort drin ihre heimat finden. ^^

lg!
wassertropfen ist offline  
Sponsor Mitteilung 05.08.2008   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.08.2008, 12:45   #2
anniii
 
Registriert seit: 10.08.2008
Ort: Regensburg
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

von düngen hab ich ehrlich gesagt keine ahnung, ich selbst dünge nie, und alles passt trotzdem.
hast du denn einen nährboden oder eine bodenheizung in deinem AQ??
anniii ist offline  
Alt 07.09.2008, 12:55   #3
anderl009
 
Registriert seit: 28.08.2008
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Düngestäbchen gibt es da zu kaufen,einfach in der nähe einer Pflanze stecken fertig,dann gibt es CO2 Anlagen sind etwas teuer (kommt auf die Grösse vomAquarium an) aber gut für schöne grüne Pflanzen.

gruß anderl
anderl009 ist offline  
Alt 07.09.2008, 12:59   #4
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.363
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

in den großen becken dünge ich mit dem wochendünger von easylife, die kleineren becken (60 und 80cm) kriegen alle 4 monate oder so ein paar düngekugeln in den boden
das 100cm bekommt beides kugeln und flüssigdünger, davon aber weniger als angegeben

gruß pry
Prydwynn ist offline  
Alt 07.09.2008, 13:22   #5
Tetraodon08
Standard

Hallo,

ich dünge (noch) garnicht. Aber bald werde ich nur mit CO2 düngen. Alles andere brauche ich nicht. Allerdings vertragen Vallisnerien kein CO2.
Aber bislang haben es alle anderen Pflanzen gut vertragen.
Was ebenso wichtig wie Dünger ist, ist gutes Licht. In der Natur ist auch wenig Dünger, sondern nur viel Licht.
Tetraodon08 ist offline  
Alt 08.09.2008, 21:01   #6
Jonny
 
Registriert seit: 01.09.2008
Ort: Königsmoor
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

moin,

ich dünge mit dem dünger von easy life und bin damit auch zufrieden und reicht um meine pflanzen strahlen zu lassen

gruß jonny
Jonny ist offline  
Alt 09.09.2008, 09:38   #7
HonkongBlue
 
Registriert seit: 04.02.2003
Ort: Erftstadt naheKöln
Beiträge: 1.765
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tetraodon08 Beitrag anzeigen
Hallo,

Aber bald werde ich nur mit CO2 düngen. Allerdings vertragen Vallisnerien kein CO2.
Was ebenso wichtig wie Dünger ist, ist gutes Licht. In der Natur ist auch wenig Dünger, sondern nur viel Licht.
Hallo,

meine Düngung sieht so aus:
- 1/2 der vorgegebenen Menge Ferrdrakon (weil Eisen und Spurenelemente drin sind, aber kein Stickstoff und Phosphat, die sowieso über die Futterreste und Fischausscheidungen kommen).
- Düngekugeln an z.B. Echinodorusarten (weil die Dünger hauptsächlich über die Wurzeln aufnehmen).
- Bio-CO2, was meine Vallisnerien sehr gut vertragen und wachsen wie jeck.

Gruß,
HonkongBlue
HonkongBlue ist offline  
Alt 10.09.2008, 14:00   #8
Tetraodon08
Standard

Zitat:
Zitat von HonkongBlue Beitrag anzeigen
Hallo,

meine Düngung sieht so aus:
- 1/2 der vorgegebenen Menge Ferrdrakon (weil Eisen und Spurenelemente drin sind, aber kein Stickstoff und Phosphat, die sowieso über die Futterreste und Fischausscheidungen kommen).
- Düngekugeln an z.B. Echinodorusarten (weil die Dünger hauptsächlich über die Wurzeln aufnehmen).
- Bio-CO2, was meine Vallisnerien sehr gut vertragen und wachsen wie jeck.

Gruß,
HonkongBlue
Hallo,

also ich hatte mal eine große CO2-Anlage mit "Industrie-CO2". Das haben meine Vallisnerien mir übel genommen. Vielleicht gibt es doch feine Unterschiede zwischen Bio- und Industrie-CO2.
Tetraodon08 ist offline  
Alt 11.09.2008, 13:00   #9
HonkongBlue
 
Registriert seit: 04.02.2003
Ort: Erftstadt naheKöln
Beiträge: 1.765
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hm, merkwürdig. Vielleicht gab es noch einen anderen Grund für die Valisnerien. Oder mein Bio-CO2 bringt vielleicht nicht ganz soviel CO2 ins Becken, wie die Industrieanlage. Wer weiß?
Aber nach dem Prinzip "never change a running system" werde ich mein Becken weiter so betreiben und mich dabei auch an den Valis freuen, die wachsen.

Gruß,
HonkongBlue
HonkongBlue ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.09.2008   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HILFE Anfänger braucht dringend hilfe(FischSterben) Garfield016 Archiv 2008 9 08.04.2008 19:27
Anfänger braucht Hilfe! Deinlakei Archiv 2002 2 27.10.2002 17:49
Wasserwerte !! Anfänger braucht hilfe ! DrGONG Archiv 2002 3 14.10.2002 13:08
Pflanzen Anfänger braucht Hilfe :( Scheiti Archiv 2002 11 08.05.2002 13:32
Anfänger braucht Hilfe bei Aquarienbesatz clucose Archiv 2002 25 07.04.2002 22:01


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:55 Uhr.