zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 17.10.2008, 09:52   #1
Waldemar
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Besatzplanung ok?

Erst einmal herzliches Hallo,

habe mich die letzten zwei Wochen als Gast durch dieses Forum gelesen
und viele Informationen erhalten.
Nach über 30 Jahren Aquaristikabstinenz (damals als Schüler)
habe ich mich entschlossen, wieder damit anzufangen.
Es hat sich einiges geändert in dieser Zeit, sowohl was die Technik als
auch die Haltung der Fische angeht.
Mich gruselts, was mir mein damaliger Händler für mein 60l Becken alles verkauft hat.

Inzwischen habe ich alles beieinander und muss die Einfahrzeit abwarten.
Zeit also, sich um den Besatz Gedanken zu machen.

Mein Becken hat 112l, feinen Sandboden. Meine Gesamthärte liegt bei
14 Kabonathärte bei 8. Ich habe mir eine kleine Osmoseanlage gekauft,
plane die Wasserhärte so auf 8/9 einzuregeln.

Besatzplanung:

fest sind eigentlich nur 7 Corydoras aeneus, die ein Aquarianer als Gruppe abgibt.
zusätzlich Anomalochromis thomasi 1/1
und eine der folgenden Arten (je nach Beschaffbarkeit) als Schwarm 10St.
Nannostomus beckfordi
oder Aphyocharax anisitsi
oder Hyphessobrycon rosaceus
oder Paracheirodon innesi

freue mich auf Anregungen, Info's und Kritik
 
Sponsor Mitteilung 17.10.2008   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.10.2008, 11:24   #2
Tetraodon08
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

also der Nannostomus beckfordi (Längsbandziersalmler) ist revierbildend. Also könnte es mit dem Anomalochromis thomasi (Afrikanischer Schmetterlingsbuntbarsch) Probleme geben, gerade während der Laichzeit.
Der Aphyocharax anisitsi (Rotflossensalmler) verträgt sich besser mit dem Anomalochromis thomasi, da er eben nicht revierbildend ist. Aber er braucht auch viel Schwimmraum, ebenso viel Bepflanzung.
So verhält es sich auch mit dem Hyphessobrycon rosaceus (Rosensalmler) und dem Paracheirodon innesi (Neontetra / Neonsalmler).
Ich persönlich würde Abstand vom Nannostomus beckfordi nehemen, da er eben revierbildend ist.
 
Alt 17.10.2008, 17:14   #3
HonkongBlue
 
Registriert seit: 04.02.2003
Ort: Erftstadt naheKöln
Beiträge: 1.765
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Waldemar: Vergiss die TDS nicht im Sand wegen ihrer Regenwurmfunktion, sonst fault der.

Tetra: Ja ja, ich weis. Smile.

Gruß,
HonkongBlue
HonkongBlue ist offline  
Alt 17.10.2008, 18:06   #4
Waldemar
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Kann man die TDS jetzt schon einsetzten oder warten?

Gruß,
Waldemar
 
Alt 18.10.2008, 00:31   #5
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 8 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

lol, ich antworte mal für unseren boardeigenen turmdeckelschneckerich...

ja kannst du

mit etwas glöck haste eh scho die eine oder andere schnecke mit den pflanzen eingesetzt^^

lachende grüße
pry
Prydwynn ist offline  
Alt 19.10.2008, 10:43   #6
HonkongBlue
 
Registriert seit: 04.02.2003
Ort: Erftstadt naheKöln
Beiträge: 1.765
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

@ Pry und Waldemar,

man kann sie schon einsetzen, aber da ja noch keine Fische drin sind und somit kein Mulm und keine Futterreste, warum soll man die TDS dem Nitritpeak aussetzen?

@ Pry,
mit Pflanzen hab ich schon alle möglichen Schnecks eingeschleppt, aber noch nie Tds, weil die doch in der Regel im Bodengrund sind.

@ Waldemar,
bei Interesse an ein paar TDS schick mir bitte eine PN.

Gruß,
HonkongBlue
HonkongBlue ist offline  
Alt 19.10.2008, 11:35   #7
GiJoe
 
Registriert seit: 11.05.2008
Ort: 88361
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von HonkongBlue Beitrag anzeigen

@ Pry,
mit Pflanzen hab ich schon alle möglichen Schnecks eingeschleppt, aber noch nie Tds, weil die doch in der Regel im Bodengrund sind.
Hi, mmhhh komisch, ich hab alle meine Schnecks, außer die AS, mit den Pflanzen eingeschleppt, auch TDS
GiJoe ist offline  
Alt 19.10.2008, 16:05   #8
HonkongBlue
 
Registriert seit: 04.02.2003
Ort: Erftstadt naheKöln
Beiträge: 1.765
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von GiJoe Beitrag anzeigen
Hi, mmhhh komisch, ich hab alle meine Schnecks, außer die AS, mit den Pflanzen eingeschleppt, auch TDS
Kann ja bei Dir sein, aber meine musste ich immer gezielt einsetzen.

Gruß,
HonkongBlue
HonkongBlue ist offline  
Alt 19.10.2008, 20:36   #9
Waldemar
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ HonkongBlue,

komme gerne auf dein Angebot zurück, wenn Peak vorüber, was sicher noch seine Zeit dauert.

Gruß,
Waldemar
 
Alt 19.10.2008, 22:21   #10
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 8 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

@ hk
ich bin davon ausgegangen das er die schnecken füttert^^

außerdem dachte ich immer, dass den schnecks der peak nix ausmacht?

gruß pry
Prydwynn ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.10.2008   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatzplanung mit Hindernissen Michael87 Archiv 2003 8 21.08.2003 14:33
Besatzplanung Ritschie Archiv 2003 9 17.08.2003 14:25
Besatzplanung Mittelamerikabecken U.S. Archiv 2003 0 23.03.2003 20:53
Besatzplanung für 200 Liter AQ (Richtung; Südamerika) El_Kramo Archiv 2003 16 20.03.2003 23:43
endphase besatzplanung (eure meinung) hades Archiv 2003 14 08.01.2003 09:56


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:46 Uhr.