zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 15.11.2008, 17:32   #1
Luise
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Wittmund
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard blauer floridakrebs

hey hab ma ne frage schwimmen krebse? meiner hat nach seiner häutung versucht zu schwimmen und hatte schöne planzen drin und eine mooskugel nach der häutung ist er voll blöd geworden^^

LG
Luise ist offline  
Sponsor Mitteilung 15.11.2008   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.11.2008, 19:18   #2
Nathea
 
Registriert seit: 12.07.2008
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Luise,

verrätst Du uns, was das Schwimmen mit der Häutung und dem "blöde werden" zu tun hat? Aus Deinem Worten schlau zu werden, ist nicht ganz so einfach.

Was genau verstehst Du unter "blöd geworden"? Was tut der Krebs Ungewöhnliches? Schwimmen?

Gruß,
Sylvia
Nathea ist offline  
Alt 15.11.2008, 19:42   #3
Tetraodon08
Standard

Hallo,

natürlich schwimmen die Krebse ein wenig mit ihren Schwimmfüßen. Sie gleiten etwas über den Boden. Wie ein Fisch können sie aber nicht schwimmen. Wenn sie hoch wollen, dann klettern sie an Wurzeln oder Pflanzen hoch und lassen sich dann wieder heruntergleiten.
Ansonsten schließe ich mich Nathea an. Was willst du genau wissen und warum ist der Krebs blöd geworden?
Meiner ist auch blöd, denn die Zeitung kann er auch nicht lesen.
Tetraodon08 ist offline  
Alt 15.11.2008, 23:23   #4
Luise
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Wittmund
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

okay das mit dem schwimmen ist geklärt!
naja ich meinte das so vor der häutung hat der nicht eine planze angerührt oder meine mooskugel jetzt hab ich keine pflanze mehr drin und meine mooskugel ist jetzt ein teppich! er versucht die wand hoch zu klettern!!

LG
Luise ist offline  
Alt 16.11.2008, 00:08   #5
Tetraodon08
Standard

Hallo,

also wie lange hast du ihn den schon?
Nach der Häutung hat er natürlich Hunger und da kann er schon mal seinen Hunger an den Pflanzen stillen.
Was ist es denn für eine Art? Manche gehen bei Pflanzen bei, andere wiederum nicht.
Das er das Becken hochklettert ist normal. Der Procambarus z.B. ist ein wahrer Ausbruchskönig. Er sucht, findet und ist weg.
Tetraodon08 ist offline  
Alt 16.11.2008, 13:54   #6
HonkongBlue
 
Registriert seit: 04.02.2003
Ort: Erftstadt naheKöln
Beiträge: 1.765
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich denke, als "blauer Floridakrebs" wird es ein Aleni sein. Das passt auch zum Pflanzenverzehr. Probier es mal mit pfanzlichen Futtertabs und/oder Spirulina, das könnte den Pflanzenhunger dämpfen. Mittlerweile "dürfen" im Krebsbecken bei mir neben Ricchia Moos und Wasserlinsen sogar ein paar Hornkräuter überleben dank der Pflanzentabs, aber Wasserpest, Wasserfreund und Echinodorus sind regelmäßig weggesnackt. Gelegentlich füttere ich sogar mit Vogelmiere und Löwenzahn.

LG,
HonkongBlue
HonkongBlue ist offline  
Alt 16.11.2008, 19:32   #7
Tetraodon08
Standard

Hallo,

aber nicht zuviel Vogelmiere verfüttern, ansonsten fängt er noch zu zwitschern an.
Also man muss ihnen pflanzliche Nahrung anbieten, ansonsten ist das Aquarium kahl. Durch die Pflanzenkost kann man den Verlust etwas reduzieren, aber ganz wird es meistens nicht klappen. Frische Kost bleibt eben schmackhafter als "Dosenfutter".
Tetraodon08 ist offline  
Alt 26.11.2008, 19:24   #8
Luise
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Wittmund
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo ich habe mal eine frage mein krebs hat sich heute schon wieder gehäutet ist das normal das er sich so oft häutet? am 7.nov war seine erste häutung!! und wieso häutet sich der krebs von meiner freundin nicht??

Liebe Grüße
Luise ist offline  
Alt 28.11.2008, 10:29   #9
HonkongBlue
 
Registriert seit: 04.02.2003
Ort: Erftstadt naheKöln
Beiträge: 1.765
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Je jünger die sind, desto häufiger. Als ich meinen ersten Clarkii bekam, häutete der sich im ersten Jahr 3mal, dieses Jahr erst einmal. Es kann auch noch die Wassertemperatur eine Rolle spielen, denn wenn die wärmer ist, ist der Stoffwechsel schneller, sie wachsen schneller und müssen sich dementsprechend auch häufiger häuten.

LG,
HonkongBlue
HonkongBlue ist offline  
Alt 28.11.2008, 19:04   #10
Luise
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Wittmund
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ahh wieder was dazu gelernt^^ danke aber meine freundin hat ihr krebs jetzt 4 monaten und der hat sich nicht einmal gehäutet kann es sein das er sich nicht häutet weil die 1 mal im monat komplett ihr AQ sauber macht?

Liebe Grüße
Luise ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.11.2008   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
blauer Floridakrebs DieSabby Archiv 2009 18 23.01.2009 20:37
Erstes Aquarium mit blauem Floridakrebs Karma Archiv 2003 7 19.12.2003 12:17
rampunierter blauer floridakrebs nach häutung letscho1976 Archiv 2003 8 09.07.2003 17:46
Blauer Gurami = Blauer Fadenfisch intraday Archiv 2002 5 17.08.2002 00:00
Blauer Fadenfisch oder blauer Zwergfadenfisch? Sascha1 Archiv 2002 3 05.07.2002 11:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:55 Uhr.