zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 17.11.2008, 19:39   #1
kater
 
Registriert seit: 17.11.2008
Beiträge: 0
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 100l Aquarium ?

Hallo, meine lieben Aquarianer!

Ein geistreicherer Titel ist mir nicht eingefallen.

Ich habe seit längerem ein 60l Aquarium und habe nun von einem Freund ein 100l Aquarium bekommen.

Habe einen neuen Filter gekauft (für bis zu 160l - Vitakraft)

Habe das Aquarium zur hälfte mit Leitungswasser gefüllt und den alten (aus dem alten Aquarium) und neuen Filter samt neuen Kies reingetan. Inklusive Heizstab

Dann habe ich 20l Wasser aus meinem alten Aquarium genommen und in das neue gefüllt. Anschließend habe ich das ganze 24h laufen lassen.

Am nächsten Tag habe ich das restliche Wasser aus dem kleinen Aquarium samt Fische und Pflanzen rübergetan.

Den fischen scheint es gut zu gehen:

4mollies - 1 Männchen
4platys - ein sehr junges Männchen
5 Panzerwelse
1 Antennenwels Weibchen

Zusätzlich habe ich noch 2 Pflanzen extra gekauft. (jetzt etwa 8 Pflanzen)

Heute habe ich mir einen Teststreifen gekauft:

pH: 7,2
KH: 3
GH: 7
NO2: 0
NO3: 50

Dann habe ich jetzt ein Nitratminderndes Mittel reingetan, weil laut Verpackung der Wert wohl an der Grenze liegt.

Nun meine Frage: War das alles OK so?

Habe ich zu wenig oder zu viele Fische?

Muss ich was wegen dem KH-Wert machen?

Ein Fisch hat ein weißes Auge (aber schon vorher- so leicht trüb und ist etwas schmal am Bauch, frisst aber habe deshalb esha 2000 reingetan! Gut?

Grüße vom Kater
kater ist offline  
Sponsor Mitteilung 17.11.2008   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.11.2008, 21:42   #2
Tetraodon08
Standard

Hallo,

also Nitrat kannst du am besten durch Wasserwechsel verringern.

Fischbesatz ist ersteinmal in Ordnung, denn sie werden sich ja noch vermehren.

Durch den Einsatz von eSHa kannst du evtl. viele der Filterbakterien getötet haben. Da scheiden sich teilweise die Geister. Außerdem sollte man wissen, warum der Fisch ein weißes Auge hat. Denn wenn man die Ursache nicht bekämpft, dann wird das Auge immer wieder trüb.
Tetraodon08 ist offline  
Sponsor Mitteilung 17.11.2008   #2 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Innenfilter für 100L Schoenchen Archiv 2004 5 07.06.2004 08:15
Besatzfrage 100l Tanganjikaseebecken geordiel Archiv 2004 5 12.03.2004 16:59
Welche Barsche in 100L tuxx Archiv 2004 3 21.02.2004 13:11
Welche Barsche mit Platys in 100l? Corytante Archiv 2003 6 24.03.2003 11:39
einrichtung eines 60l und 100l AQ sebastian. Archiv 2003 3 07.01.2003 12:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:45 Uhr.