zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Archiv 2008 (https://www.zierfischforum.info/archiv-2008-a/)
-   -   Kakaduzwerg- oder schmetterlingsbuntbarsch (https://www.zierfischforum.info/archiv-2008-a/51586-kakaduzwerg-oder-schmetterlingsbuntbarsch.html)

Robin 21.12.2008 18:09

habe noch was anderes gelesen. Brauchen die wirklich bekcen ab 80/100l, denn ich wollte die ja erstmal ins kleinere 60l bekcne tun

mfG

Sonja77 22.12.2008 06:21

Zitat:

Zitat von Robin (Beitrag 443328)
habe noch was anderes gelesen. Brauchen die wirklich bekcen ab 80/100l, denn ich wollte die ja erstmal ins kleinere 60l bekcne tun

mfG


Guten morgen,
60l denke das wäre wirklich etwas klein wenn da dann noch andere fische drin wären. du mußt ja dann auch noch berechnen das du versteckmöglichkeiten den zwergen bietest. zumindest ist das bei kakadus ein muß. für jeden kakadu sollte eine versteckmöglichkeit vorhanden sein.
Ich habe 3stk in meinem becken und jeder von denen haben eine kokosnusshälfte als versteck drin die sie auch annehmen. ausserdem leben da auch noch pitbull pleco´s drin und kirschflecksalmler. und ich hab ein 96l becken was ich persönlich nun durch die ganze bepflanzung und verstecke auch etwas klein finde.

Robin 22.12.2008 10:11

Also versteckmöglickeiten wären kein problem: will 2 stück rein tun(pärchen) und habe bis jetzt eine "blumentopfhöhle"(Fachbegriff: Ablaichhöhle von JBL) und bekomme bald noch ne 2. höhle da rein. Aber manche quellen sagen, dass das geht und diese wurde hier sicher schon mehrmals empholen(will keine namen nennen)


mfG

Tetraodon08 22.12.2008 12:37

Hallo,

also für ein Pärchen amerikanische Schmetterlingsbuntbarsche wären 54 l die Grenze. Der bolivianische braucht aber ca. 112 l, weil er mehr Schwimmraum benötigt.
Ein Kakaduzwergbuntbarschpärchen lässt sich im 54 l Becken halten.

Robin 22.12.2008 15:42

Zitat:

Zitat von Tetraodon08 (Beitrag 443391)
Hallo,

also für ein Pärchen amerikanische Schmetterlingsbuntbarsche wären 54 l die Grenze. Der bolivianische braucht aber ca. 112 l, weil er mehr Schwimmraum benötigt.
Ein Kakaduzwergbuntbarschpärchen lässt sich im 54 l Becken halten.

kann ich dann auch noch 5 panzerwelse und 4 guppyweibchen reintun???

Lilli 22.12.2008 16:30

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Hallo Robin,
hier einmal was zum Schmökern.....;)
AQUARIUM GUIDE - Fische - Buntbarsche - Gelber Zwergbuntbarsch - Apistogramma borellii
AQUARIUM GUIDE - Fische - Buntbarsche - Schmetterlingsbuntbarsch - Mikrogeophagus ramirezi

Diese Beiden würde ich auch in einem 54l Becken halten....sofern das Becken von der Einrichtung her auf die Fische abgestimmt ist.
Siehe Bild meines 54l Becken mit Apistogramma ramirezi,wo noch 10 Endler Guppys mit drin waren.

AQUARIUM GUIDE - Fische - Kakadu-Zwergbuntbarsch - Apistogramma cacatuoides
Diese würde ich nicht unter 112l halten!

PS: Tetra hat den Bolivischen wohl vertauscht mit dem hier....
AQUARIUM GUIDE - Fische - Buntbarsche - Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch - Mikrogeophagus altispinosus ,der braucht nämlich mehr Platz.

Ulrike,
die Barsche auch klasse findet.

Robin 22.12.2008 18:34

Wem soll ich jetzt glauben? Einigt euch mal!Also, ich kann mir nicht vorstellen, dass ein kakaduzwergbuntbarsch, der 6-max.9 cm groß wird, so ein großes becken braucht. An alle, die was zur Beckengröße gesagt haben oder sagen wollen, seid ihr euch sicher und kennt ihr euch aus oder sind das nur vermutugen?

mfG

Robin 27.12.2008 17:56

Also, ich nehme jetzt die kakadus( sobald ich die möglichkeit habe sie zu bekommen:D). 60l ist evt. für großen fisch schon etwas eng, aber der hat ja das ganze bekcen für sich(abgesehen von 4 guppys und 3/bald 5 panzerwelsen). Wer einwände und ein gutes Argument hat, hier bitte melden, ich werde schnell zurück schreiben.:p


mfG

Sonja77 27.12.2008 18:43

Hallo robin,
ich würde die kakadus nicht unter 80cm beckenlänge halten. Es sind zwar kleine Fische aber sie sind auch sehr revierbildend und man mag es nicht glauben aber die sind wirklich bissig wenn es darum geht das Revier zu verteidigen. Ich seh das ja schon bei mir. Würde ich mir an deiner Stelle echt überlegen.

Robin 29.12.2008 10:24

Also, ich nehme den wahrscheinlich jetzt. Alternative:cool:: apistogramma linkei(deutscher name:?) das sit wohl ein buntbarcsh, den man sogar schon ab 30l bekcne halten kann, da ist 60l ja ideal. Aber ich kenn nur seinen fachnamen, nicht seinen deutschen; der scheint nicht so bekannt zu sein und ist wahrscheinlich auch schweer zu kriegen.

mfG


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:57 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.