zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 26.12.2008, 21:52   #11
xxAQxxneuxxanfängerxx
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 75
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

danke pry hat noch jemand noch was dazu
xxAQxxneuxxanfängerxx ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.12.2008   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.12.2008, 23:30   #12
GiJoe
 
Registriert seit: 11.05.2008
Ort: 88361
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, wieviel Bodengrund du brauchst kannst du hier ausrechnen lassen: DENNERLE Bodengrund Bodengrund - Berechnung

MfG Joe
GiJoe ist offline  
Alt 27.12.2008, 19:17   #13
xxAQxxneuxxanfängerxx
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 75
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hey leutz heute habe ich mein Aquarium eingerichtet und läuft seit heute mittag um 14 uhr. ich habe 13 Pflanzen drinne!
2 fragen habe ich aber noch.
1. In mein Aquarium sidn so viele blasen an der scheibe und am Heizstab.
2. wie teste ich den heizstab?
bb
xxAQxxneuxxanfängerxx ist offline  
Alt 27.12.2008, 19:34   #14
HonkongBlue
 
Registriert seit: 04.02.2003
Ort: Erftstadt naheKöln
Beiträge: 1.765
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi xx..xx..xx,

die Blasen sind bei der Einrichtung normal und müssten aus der Raumluft kommen. Dürften morgen weg sein, wenn das Wasser vom Filter bewegt wird. Filterauslauf so in der Höhe einrichten, dass er die Wasseroberfläche bewegt, aber das Wasser nicht "hineinfällt".

Beim Heizstab müsste ein kleines Lämpchen leuchten, wenn er heizt. Kontrolliere aber die Aq-Wassertemperatur immer mit so einem kleinen Aq-Thermometer. Kann man mit Saugnapf von innen an die Frontscheibe pappen. Die sind recht genau und günstig. Aufklebbare Thermometerstreifen sind zu ungenau und Digitalthermometer viel zu teuer.

Ok, dann lass das Becken jetzt in Ruhe einlaufen. Lies Dich zum Thema Nitritpeak ein und wenn Du dann noch mit Tröpfchentests pH, GH und KH gemessen hast, kann man überlegen, welcher Besatz später im Becken leben soll.

Pry,
hättest ihm doch direkt sagen können, dass er Quarzsand nehmen soll, damit später die Problematik mit "scharfkantigem" anderem Sand und Panzerwelsen mit ihren empfindlichen Barteln nicht auftritt, oder? Ansonsten scheiden sich die Geister über Quarzsand aus dem Baumarkt. Also bei mir im 570er sind es ca. 125kg Baumarkt-Quarzsand und die TDS wühlen darin wie die Regenwürmer mit der gleichen bodenauflockernden und "Abfälle" umsetzenden Funktion.

TDS hatte Tetra ja schon empfohlen.

Gruß,
HonkongBlue

Geändert von HonkongBlue (27.12.2008 um 19:47 Uhr)
HonkongBlue ist offline  
Alt 27.12.2008, 19:55   #15
xxAQxxneuxxanfängerxx
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 75
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hey danke ich habe jetzta ber kies drinne 1-3 mm körnung ist das schlimm könnte ich trotzdem welze halten es kommt weil wir noch kies hatten vom alten AQ ich kann ja mal nach her bilder rein sätzen
wir haben regenwasser genommen sauberes weil das wasser ist schon fast auf dem stand wie es eigendlich sein soll. bb
xxAQxxneuxxanfängerxx ist offline  
Alt 27.12.2008, 20:05   #16
HonkongBlue
 
Registriert seit: 04.02.2003
Ort: Erftstadt naheKöln
Beiträge: 1.765
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Die Körnung ist nicht das Problem für die Welse, er darf nur nicht scharfkantig sein, sonst verletzen die sich die Barteln.
Welche Werte hat denn nun euer Leitungswasser bezüglich pH GH und KH.

Mit dem Regenwasser hatte ich mal Probleme.
Erstens war das "saubere" Regenwasser unheimlich sauer mit pH 5,5, obwohl es eigentlich neutrale 7 haben sollte. Soviel zum Thema sauerer Regen.
Zweitens enthielt es Nitrit und Nitrat in rauhen Mengen, weil wohl die Regenrinne Dreck und Laubreste enthielt. Ich kam aber damals nicht dran und der Zuständige hielt sich nicht für zuständig.

Regenwasser ist also in der Theorie prima, bedarf aber in Praxis genauer Kontrolle.

Gruß,
HonkongBlue
HonkongBlue ist offline  
Alt 27.12.2008, 20:37   #17
xxAQxxneuxxanfängerxx
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 75
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

werte habe ich ncoh nicht wir haben das wasser im tank und als wir es im eimer nach oben geschleppt haben war kein dreckkorn drinne ich gehe montag mal in die zoo handlung! wie hoch sollte man den heizstab als erstets ein stellen?
xxAQxxneuxxanfängerxx ist offline  
Alt 27.12.2008, 20:45   #18
HonkongBlue
 
Registriert seit: 04.02.2003
Ort: Erftstadt naheKöln
Beiträge: 1.765
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Man kann auch Testkoffer bei großen E... ersteigern. Aber vergleich ruhig mal die Preise beim örtlichen Händler und bei E...
Wenn noch keine Fische drin sind und das Becken einläuft, drängelt es ja nicht ganz so. Jaaa, ich weiß, bei "Anfängern" drängelt es immer. Aber das war bei mir ja auch nicht anders. (Kniep)

So 26Grad ist für die meisten Fische nicht verkehrt.

Gruß,
HonkongBlue
HonkongBlue ist offline  
Alt 27.12.2008, 20:51   #19
xxAQxxneuxxanfängerxx
 
Registriert seit: 10.11.2008
Beiträge: 75
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ok thx von welcher marke soll ich denn den testkofferkaufen wie lange hält son koffer!
xxAQxxneuxxanfängerxx ist offline  
Alt 27.12.2008, 20:57   #20
HonkongBlue
 
Registriert seit: 04.02.2003
Ort: Erftstadt naheKöln
Beiträge: 1.765
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Manche schwören auf JBL, aber ich bin mit Sera auch sehr zufrieden. Nicht ungenauer, aber oft günstiger als JBL. Einfach vergleichen. Guck auch, welche Tests drin sind. Wichtig sind für den Anfang pH, Nitrit, Nitrat, GH und KH. Andere kann man sich später nachkaufen, wenn man möchte.

Kommt darauf an, wie oft Du testest. Am Anfang testet man sehr viel, später hat man es fast "im Gefühl" und testet deutlich weniger, oder nur bei ungewöhnlichen Vorfällen. PH teste ich allerdings nach jedem Wasserwechsel.

Gruß,
HonkongBlue
HonkongBlue ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.12.2008   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Fische habe ich und passen sie in mein Becken ???? Mic-Heintz Archiv 2004 11 30.05.2004 20:00
Habe Mein Aquarium besetzt, ist das OK?! Und Filterfrage Garfield016 Archiv 2003 3 22.06.2003 23:55
Habe mein laufendes Kiesbecken auf Quarzsand umgestellt. Timo Kohl Archiv 2003 45 23.04.2003 21:52
Habe mein Antennenwels-Weibchen auf dem Gewissen... Nichtschwimmer Archiv 2002 7 04.10.2002 11:25
Ich habe mein 325 L AQ eingerichtet und habe mal eine Frage! intraday Archiv 2002 9 14.08.2002 16:02


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:10 Uhr.