zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 19.09.2008, 04:41   #1
Malawi
 
Registriert seit: 19.09.2008
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 100l - 150l Nano Riff ohne Besatz als Anfänger geeignet?

Hallo,

um die Vorgeschichte zu dieser Frage zu beantworten:
Ich habe bis vor 2 Jahren ein normales Süßwasseraquarium betrieben.
Wegen eines Umzuges habe ich dieses meinem kleinen Cousin geschenkt.
Da ich nun wieder umziehe und mir dort auch wieder ein Aquarium zulegen möchte habe ich in den letzten Wochen nächtelang Meerwasser-Foren durchgelesen und bin immer wieder auf die Bemerkung gestoßen "unter ~250l kippen sie zu leicht etc.".
Da ich mir aber aus Kostengründen nicht viel mehr als 100l -150l Becken leisten kann bin ich auf die Idee gekommen mir ein Korallenriff ohne jeglichen Fisch-Besatz.
Deswegen meine Frage an euch, ob ein Aquarium ohne Besatz wirklich stabiler läuft, oder sind solche Aquarien genauso instabil wie gleichgroße nur mit Besatz?
Des weiteren habe ich selten bis nie Nano-Becken gesehen, die ein zweites (bei großen Becken anscheinand ja Pflicht) Technikbecken haben.
Wenn man für ein solches Becken auch 54l-Becken benutzten kann, wäre dies allerdings eh problemlos umsetzbar!

Ich hoffe ihr könnt mit weiterhelfen, denn sollten solche Becken leichter zu Pflegen sein (ich meine hier nicht den Zeitaufwand, Zeit und Lust habe ich genug, es geht hier lediglich um die Erfahrung die man für solche Becken benötigt) habe ich noch viel zu Planen

vielen Dank im Vorraus!
Malawi ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.09.2008   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 30.10.2008, 00:20   #2
Airship
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich habe ein 60 Liter Becken (120lang-20hoch-25tief), mit 2 Pumpen, Heizung und T5 Doppelichtbalken. Es funktioniert wunderbar,ok ich hab noch keine Fische drin. Mehr als 4 Fische (Grundeln...ect.) sollte ich aber nicht pflegen da sonst ein Eiweisabschäumer notwendig werden könnte.
Wenn du eh keine Fische haben willst,sollte es kein Problem sein ein kleines Becken zu pflegen.

ps. mir ist noch nie Wasser gekippt,weder im Süß- noch im Meerwasser, ich verstehe die Panik nicht.
Airship ist offline  
Sponsor Mitteilung 30.10.2008   #2 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorschläge Besatz 150L Becken Marla Archiv 2004 15 09.01.2004 00:01
panzerwelse nicht geeignet für anfänger?? gunden Archiv 2003 59 15.10.2003 21:50
Kreativität gefragt! Besatz für 150L Becken starmaker77 Archiv 2003 7 14.05.2003 23:02
Nano-nano Riff SUN-Man Archiv 2003 1 12.03.2003 17:44
Besatz in einem 150l drei Eckaquarium Renate Archiv 2002 3 25.03.2002 01:43


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:47 Uhr.