zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.09.2008, 13:43   #1
longhorn
 
Registriert seit: 22.09.2008
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard kleine weiße flocken

ich bin jetzt in der 3. woche der "einlaufphase" und habe das wasser nach anleitung mit sera nitrivec und aquatan aufbereiten.
nun war ich haber ein wochenende im urlaub und habe das licht an eine zeitschaltuhr gesteckt.(dachte ich) doch diese hat in der funktion versagt und das licht brannte das ganze wochenende.
als ich wieder da war hatten die planzen kleine weiße flocken auf den blättern und auf der wurzel war eine art dünner weißer teppich. ich habte sofort einen wasserwechsel gemacht.
seid 3 tagen habe ich einen kleinen platy als "testfisch" und der scheint sich wohlzufühlen.
aber was kann ich gegen diese häslichen weißen flocken tun?
longhorn ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.09.2008   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.09.2008, 20:11   #2
Fischfan--Jan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

also die sache mit den testfisch find ich zum k****n!!!
jetz geht es ihm gut aber was wäre denn wenn er gestorben wäre???(was bei dir aber fast unmöglich is wegen nitrivec und co deswegen nich persönlich nehmen zumindest nich so doll)und die weißen punkte sin warsch. ein zeichen von zu wenig co2 denn den brauchen pflanzen.wenn das licht aus ist geht bei pflanzen die fotosynthese formel rückwärts d.h. sie machen nicht aus co2 sauerstoff sondern sauerstoff zu co2 (was ja gut is da sie so ihren eigenen dünger herstellen)
 
Alt 24.09.2008, 21:04   #3
Tetraodon08
Standard

Hallo,

zum Testfisch möchte ich mich nicht äußern, sondern schließe mich Fischfan-Jan an. Erst wenn die Wasserwerte über einen gewissen Zeitraum stabil sind, sollte man die Fische einsetzen, auch wenn es nur einer ist. Er kann auch noch nach einer Woche sterben.
Auch bei den Pflanzen stimme ich voll zu. Weiße Flecken auf grünen Blättern weist oft auf einen Mangel bei Pflanzen hin. Es muss nicht unbedingt CO2-Mangel sein, sondern evtl. auch Eisenmangel.
Tetraodon08 ist offline  
Alt 01.04.2009, 23:30   #4
EJNA
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich habe heute auch dieses Problem festgestellt,dein Eintrag ist etwas älter und eine richtige Antwort habe ich auf deine damalige Frage auch nicht fnden können.weißt du jetzt was das war?Und kannst es mir sagen,bin geschockt.
EJNA ist offline  
Alt 01.04.2009, 23:43   #5
EJNA
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard plötzlich weiße Flocken auf Pflanzen

wer kann mir helfen,habe seit 2Wochen ein 270liter Aquarium und gestern wurden Bodenfische Saugbarben und welse eingesetzt.Heute komme ich nach hause und stell voller Entsetzten fest das meine Pflanzen so komische kleine weiße flocken haben.Dieses "Zeug"liegt auch auf mein Holzgebilde.Wer kann mir dazu etwas sagen,ist das schlimm usw.Ich danke euch jetzt schon mal
EJNA ist offline  
Alt 01.04.2009, 23:46   #6
rabuf
 
Registriert seit: 02.12.2008
Beiträge: 1.678
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fischfan--Jan Beitrag anzeigen
also die sache mit den testfisch find ich zum k****n!!!
Im angloamerikanischen Raum nennt sich sowas sacrificial fish. Auch wenn Du es zum kotzen findest, es hat sogar einen Namen.
Gruß Erik
rabuf ist offline  
Alt 02.04.2009, 11:16   #7
Daniel_Berlin
 
Registriert seit: 31.03.2009
Beiträge: 125
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von EJNA Beitrag anzeigen
wer kann mir helfen,habe seit 2Wochen ein 270liter Aquarium und gestern wurden Bodenfische Saugbarben und welse eingesetzt.Heute komme ich nach hause und stell voller Entsetzten fest das meine Pflanzen so komische kleine weiße flocken haben.Dieses "Zeug"liegt auch auf mein Holzgebilde.Wer kann mir dazu etwas sagen,ist das schlimm usw.Ich danke euch jetzt schon mal

Ruhe bewahren!
Wahrscheinlich eine Art Bakterienblüte oder Ansammlung von Schwebstoffen. Ich würde keine weiteren Fische einsetzen und abwarten.
Ich meine, dass das bei vielen Holzsorten auftritt und ziemlich schnell verschwindet.

Ggf. einen Wasserwechsel durchführen und das Zeuchs weg käschern. Keine Chemie reinkippen!

Grüße
Daniel
Daniel_Berlin ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.04.2009   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kleine weiße flocken während einlaufphase longhorn Archiv 2008 1 02.10.2008 20:59
kleine weiße flocken während einlaufphase longhorn Archiv 2008 1 02.10.2008 20:59
Kleine weiße Würmer! cori60 Archiv 2004 10 16.03.2004 11:29
Kleine weiße Tierchen im AQ - was ist das brillenbaer Archiv 2003 15 01.08.2003 13:34
kleine weiße Tierchen jeanpi Archiv 2001 1 07.11.2001 17:10


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:24 Uhr.