zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.01.2009, 19:43   #1
Marla
 
Registriert seit: 28.10.2003
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Rote Neon Schwarm aufstocken??? Wenn ja, wieviele?

Hallo,

ich war lange nicht hier, weil alles glatt lief und ich gut zurecht gekommen bin mit meinen AQ.

Nun habe ich mein 160l AQ aufgelöst und die Fische aus diesem in mein 385l AQ getan. Darunter sind auch noch 3 Rote Neons und ich würde diesen Schwarm gerne aufstocken.
Die Haibarben lassen die Neons in Ruhe.

Ich bin nun etwas unsicher, ob ich das tun soll, oder ob schon genug Fische in meinem AQ sind. Das 385l AQ habe ich seit 3 Jahren, es ist gut eingefahren. WW habe ich schon ewig nicht mehr gemessen und kann dazu jetzt leider nichts angeben. Die Wasserhärte hier liegt bei etwa 10. Meine Neons fühlen sich wohl.

Ich würde gerne mal eure Meinung wissen, ob ich den Schwarm aufstocken soll, oder nicht. Und wenn ja, wieviele könnte ich noch dazusetzen? Ich habe an 15 Neons gedacht.

LG Marla.
Marla ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.01.2009   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.01.2009, 19:51   #2
HonkongBlue
 
Registriert seit: 04.02.2003
Ort: Erftstadt naheKöln
Beiträge: 1.765
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Pry, Du Schmerlenspezialistin, sag was dazu. Ich denke die Neons würden sich wohler fühlen, aber die Bisherigen Insassen werden schon recht groß. Eventuell dann die Neons lieber "abstocken"?

Gruß,
HonkongBlue
HonkongBlue ist offline  
Alt 07.01.2009, 21:08   #3
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.363
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

die literangaben verwirren mich etwas... ist das becken 1,50 lang?

wenn ja isses ok, denn die mindestbeckenlänge wird mit 1,50 m angegeben und schmerlen brauchen eher länge und breite anstatt höhe^^

allerdings finde ich das becken definitiv zu klein für die haibarben
siehe hier
Haibarbe (Balantiocheilos melanopterus)
oder hier
AQUARIUM GUIDE - Fische - Haibarbe - Balantiocheilos melanopterus

auch die 2 feuerschwänze sind nicht optimal, da sie einzeln gehalten werden sollten
siehe hier
Feuerschwanzfransenlipper (Epalzeorhynchos bicolor)

wichtiger als das aufstocken finde ich aber eher eine optimierung des restbesatzes. d.h. für die haibarben und den einen feuerschwanz ne geeignetere unterkunft zu suchen

gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Alt 08.01.2009, 00:11   #4
Marla
 
Registriert seit: 28.10.2003
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Hongkong und Pry,

erstmal vielen Dank für eure Antworten.
Mein Becken ist 1,50 x 0,50 x 0,50.
Entspricht also 375 l. Kleiner Fehler also mit den 385 l.

Dass Haibarben hier nicht ganz optimal aufgehoben sind weiß ich. Aber es geht ihnen gut und sie wachsen und gedeihe (sie sind ca. 15-18 cm). Sie haben genug Freiraum zum Schwimmen und sind absolut friedlich. Und ich hänge an ihnen und möchte sie nicht abgeben!

Um meinem AQ aber etwas mehr "Farbe" zu verleihen würde ich, wie gesagt, gerne die Neons aufstocken. Sollte ich nun noch welche dazu kaufen oder nicht?

Also eigentlich ist die Frage eher wieviele ich nehme? Weil die 3 fühlen sich doch etwas alleine. Sie schwimmen so schön durchs AQ und im großen Schwarm wäre das doch eine Augenweide.

Zu den beiden Feuerschwänzen:
Bisher hatte ich in diesem AQ nur 1 Feuerschwanz, der andere stammt aus dem 160l AQ.
Es funktioniert aber mit beiden, weil ich genügend Wurzeln, Steine und andere Unterschlupfmöglichkeiten geschaffen habe, so dass sie sich notfalls "aus dem Weg gehen" können. Ich habe auch nicht den Eindruck, dass das nicht harmoniert. Sie schwimmen sogar gemeinsam rum.

Es ist immer einfach gesagt, dass man Fische abgeben soll, aber die Frage ist wohin und an wen? Erstens hängt man an seinen Fischen und zweitens kenne ich keinen, der Fische dieser Größe aufnehmen könnte. Soll heißen, ich möchte alle meine Fische behalten und eventuell den Schwarm Neon vergrößern.

Also, was meint ihr?

GlG Marla.
Marla ist offline  
Alt 08.01.2009, 21:37   #5
Snake-Skin
 
Registriert seit: 06.12.2008
Beiträge: 763
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

also mit den schmerlen sehe ich vom platz kein problem, das geht schon vom feuerschwanz sollte man eigentlich nur einen im AQ pflegen, wenn die beiden sich allerdings nicht in die haare bekommen wüßte ich nicht was dagegen spricht.
die haibarben sind schon grenzwertig ..... 3 Neons sind eindeutig zu wenig, Neonfische sind schwarmfische und man sollte mind. 10 Stck. davon pflegen.
bauchschmerzen bekomme ich allerdings wenn ich höre dass haibarben und neon zusammen gehalten werden.
wenn deine haibarben mit den 3 neon´s aufgewachsen sind kann es sein dass diese sie bisher verschont haben, wenn du nun aber weitere neonfische einsetzt dann besteht die gefahr dass diese von den haibarben als futter angesehen werden. die neonfische leuchten ja auch im dunkeln etwas und wenn es erst mal mehr sind dann werden sie für die haibarben auch reizvoller.

wenn du aber unbedingt noch neonfische haben möchtest so würde ich dir folgendes raten:

- kauf dir zusätzlich noch 20 Stck.
- kauf nicht kleine sondern schon relativ große/ ausgewachsene neon´s
- wenn du diese in dein AQ einsetzt, dann füttere die haibarben...somit haben sie nicht gleich augen für die neon´s

viel glück und LG
Snake-Skin ist offline  
Alt 08.01.2009, 22:06   #6
Tetraodon08
Standard

Hallo,

also die Neons würde ich persönlich sogar auf 15 oder mehr aufstocken. Dann hat man einen vernünftigen Schwarm für diese Beckengröße.

Zu den Feuerschwänzen kann ich nur sagen, dass man sie nicht einzeln halten muss. Ab drei oder mehr Tieren wird der Revierbildungstrieb unterbrochen. Es klappt dann prima und sie schwimmen in einer Gruppe.
Ist das Becken groß genug und gut bepflanzt, kann man sie auch zu zweit halten. Am besten wäre natürlich ein Paar, was aber schwer zu unterscheiden ist, gerade wenn sie noch klein sind.
Tetraodon08 ist offline  
Alt 09.01.2009, 08:08   #7
heiko22091971
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.245
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard re

der gedanke das ein tier der einer art/gattung/familie mit nem anderen aufwächst und dem dann nichts zuleide tut weil sie sich "kennen" erschliesst sich mir nicht

wenn genug futter im angebot ist das einem vor die nase fällt wird auch nicht gejagt

wird es mit den schmäckerchen weniger werden sich die grossen schon über die kleinen hermachen, denke ich
heiko22091971 ist offline  
Alt 09.01.2009, 19:07   #8
Marla
 
Registriert seit: 28.10.2003
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Habt vielen Dank für eure Antworten.

Ich habe nun gestern noch 15 Neons dazu gekauft. Anfangs haben sie sich sehr in einer Ecke rumgedrückt, aber schon heute schwimmen sie munter durchs ganze AQ.

Dass meine Haibarben die Neons als Futter betrachten kann ich nicht sagen. Wie schon gesagt, sie lassen sie völlig in Ruhe. Überhaupt sind sie sehr friedliche Tiere.

Jedenfalls sieht dieser Schwarm Neons toll aus!

GlG Marla.
Marla ist offline  
Alt 09.01.2009, 19:38   #9
Snake-Skin
 
Registriert seit: 06.12.2008
Beiträge: 763
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von heiko22091971 Beitrag anzeigen
der gedanke das ein tier der einer art/gattung/familie mit nem anderen aufwächst und dem dann nichts zuleide tut weil sie sich "kennen" erschliesst sich mir nicht
das ist wie mit hund und katze, wenn diese von klein auf zusammen aufwachsen so besteht die möglichkeit dass diese sich gegenseitig nichts tun. genau so ist es bei den "Neons" und den "Haibarben" wenn die Haibarben und die Neons zusammen von klein an in dem AQ aufwachsen so besteht die möglichkeit dass die Haibarben die Neon nicht als futter betrachten. es gibt nie eine regel und ausnahmen gibt es immer wieder. hab sogar schon mal gesehen dass ein " Diskus" einen Neon verschlungen hat.
Snake-Skin ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.01.2009   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sumatra-Barben-Schwarm aufstocken ? Tati Archiv 2004 2 28.04.2004 10:23
Wieviele Neon tetra sind möglich? northlander Archiv 2004 1 15.04.2004 21:31
Rote vom Rio einsetzen (grosser Schwarm) schlummermax Archiv 2004 4 18.03.2004 17:16
Rote Neon - Flossenfäule mschaeffer Archiv 2003 1 15.12.2003 20:31
Wieviele "Rote von Rio"? Stefanie Archiv 2001 18 31.12.2001 20:32


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:54 Uhr.