zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 14.01.2009, 18:47   #1
!!Fisch!!
 
Registriert seit: 01.01.2009
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard bunte fische

hi welch fische (die sehr bunt sind und sich nicht so schnell vermehren)könnt ihr mir für ein aquarium was (60 lang ,30 tief u.30 hoch ist)das sind ca.50 litter es wäre praktisch wen ein foto dabei ist es ist aber nicht schlimm wen keins dabei ist
!!Fisch!! ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.01.2009   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.01.2009, 18:50   #2
HonkongBlue
 
Registriert seit: 04.02.2003
Ort: Erftstadt naheKöln
Beiträge: 1.765
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi,

man bräuchte Wasserwerte für Besatzempfehlungen. pH, GH, KH wären hilfreich.

Gruß,
HonkongBlue
HonkongBlue ist offline  
Alt 15.01.2009, 10:43   #3
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.363
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

abhängig von den wasserwerten kann man hier mal grob vorschlagen

kleinbleibende salmlerarten (neons, kupfersalmler, blutsalmler...) diese benötigen dicht bepflanzte, etwas abgedunkletere becken (was durch die bepflanzung schon gegeben ist) und weicheres wasser, schwarmhaltung (6-10 tiere)

zwergfadenfische paarhaltung, haltungsbedingungen wie bei den salmlern

zwergbuntbarsche meistens nur 1 pärchen in die kleine pfütze, haltungsbedingungen sind unterschiedlich je nachdem welcher zwerg es sein soll^^

corydoras (panzerwelse) kleinbleibende arten zb c. pygmaeus (ca 10 stück) sie sin eigentlich in fast jedem wasser zu halten

und noch mal als hinweis: auf gar keine fall alle aufgezählten rein, dass is nur ne kleine vorschlagsliste für den allgemeinen überblick und ABHÄNGIG VON DEN WASSERWERTEN

gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Alt 15.01.2009, 10:52   #4
Snake-Skin
 
Registriert seit: 06.12.2008
Beiträge: 763
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zwergfadenfische sollte man erst ab einem Becken von 80 cm Länge ( 112 Liter) einsetzten. würde daher von diesem fisch abraten.

mal unabhängig von den wasserwerten würde ich zu kleinen salmlern raten....neon, zebrabärbling, panzerwelse, platy, guppy, keilfleckbärbling ... aber auch hier bitte nicht alle einsetzen und vorab die wasserwerte checken
Snake-Skin ist offline  
Alt 15.01.2009, 10:58   #5
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.363
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

@ snake in der literatur wird das unterschiedlich beschrieben und in der liste zu den haltungsbedingungen vom umweltamt wird dieser fisch auch mit 60 cm angegeben, außerdem ist des zwergfafi einer der ruhigeren beckeninsassen der nicht unbedingt viel schwimmt

BMELV Übersichtsseite Tierschutzgutachten

guggst du hier ^^

gruß
pry

ps platy, guppy fallen weg, es sollen welche sein, die sich nicht unbedingt vermehren

und wenn du schon auf größe anspielst: (in diesem fall ist es umgekehrt) zebrabärblinge sind aufgrund ihres bewegungsdranges nicht für 60 cm geeignet, obwohl dies in er literatur so angegeben wurde-- ich habs ausprobiert und es war eine reine katastrophe

pps Das Zierfischverzeichnis - Das Lexikon über Zierfische, AQUARIUM GUIDE - Fische - Pflanzen - Technik, Salmler - Tierlexikon ´World of Animals´

Geändert von Prydwynn (15.01.2009 um 11:06 Uhr)
Prydwynn ist offline  
Alt 15.01.2009, 11:36   #6
Snake-Skin
 
Registriert seit: 06.12.2008
Beiträge: 763
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi pry,

das ist schon richtig in dem zierfischverzeichnis ist bei den "Zebras" eine beckengröße von min. 112 liter vermerkt.
in diesem verz. ist auch der " Zwergfadenfisch" zu finden.... Zwergfadenfisch (Colisa lalia, 1822)
auch hier stehen 112 liter als mindestgr.

papier ist geduldig und in einem buch stehts so und im anderen so.....in der praxis schaut dann einiges anders aus

das mit dem nicht so schnell vermehren hab ich überlesen *schäm* somit fallen natürlich guppys und platys flach

Gruß
Snake-Skin ist offline  
Alt 15.01.2009, 12:52   #7
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.363
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

ich weiß, deswegen hab ich beides gepostet ^^

ich denke halt, man muß unabhängig von der beckengröße schauen, obs passt oder nicht, dir zebrabärblinge sind eben, wie die meisten barben udn bärblinge, die "tempramentsbolzen und rabauken" unter den zierfischen, die zwergfafis sind halt eher die gemütliche fraktion.. und funktionieren in einem kleinen becken von 60 cm wunderbar ^^

ach da fällt mir noch ein vorschlag zum besatz ein:

kleine regenbögen (zb wie in meiner signatur) gut geeignet für härteres wasser und wunderschön azuschauen ^^
Prydwynn ist offline  
Alt 15.01.2009, 16:34   #8
edwich
 
Registriert seit: 20.04.2004
Ort: Köln
Beiträge: 478
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
Zitat:
die sehr bunt sind
Antwort: Guppys

Zitat:
sich nicht so schnell vermehren
Antwort: Nur Guppy Mänchen


Zitat:
es wäre praktisch wen ein foto dabei ist
Click the image to open in full size.
edwich ist offline  
Alt 30.01.2009, 17:38   #9
!!Fisch!!
 
Registriert seit: 01.01.2009
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

sin das guppis die auf dem bild zu sehen sind?
ich dachte die vermehren sich so oft
!!Fisch!! ist offline  
Alt 30.01.2009, 17:49   #10
edwich
 
Registriert seit: 20.04.2004
Ort: Köln
Beiträge: 478
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
ich wiederhole: "Nur Guppy Mänchen"
Die sind schön bund und ich denke das du weist das nur Männchen sich nicht vermehren^^
edwich ist offline  
Sponsor Mitteilung 30.01.2009   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
bunte prachtkärpflinge ?! lillimausi Archiv 2008 0 15.09.2008 20:18
Suche Bunte Apfelschnecken fischchris Archiv 2004 1 24.05.2004 08:46
viele bunte Fische in meinem Aquarium Karl-Heinz Fuchs Archiv 2003 19 14.04.2003 04:50
Zwei bunte Fische... Iris Archiv 2002 1 12.08.2002 12:45


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:39 Uhr.