zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 19.01.2009, 13:00   #1
minnimaik
 
Registriert seit: 23.02.2004
Ort: Osnabrück
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Planarien

Hallo zusammen!
Nach langer Zeit mal wieder eine Frage:
Zuerst die Vorgeschichte:
Habe von einem Freund Pflanzen bekommen, der Planarien im Becken hat. Die habe ich mit nach Hause genommen, traue mich aber nicht sie einzu setzen. Jetzt die Fragen:
Können an den Pflanzen Planarien sitzen oder Eier davon ?
Was verursachen Planarien im Becken, oder sind die harmlos oder sogar nützlich?
minnimaik ist offline  
Alt 19.01.2009, 14:00   #2
pixel165
 
Registriert seit: 01.10.2008
Ort: Sauerland
Beiträge: 630
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
wenn du unsicher bist, dann wässer doch die Pflanzen einige Zeit um sicher zu gehen, dass nix dran ist. Ansonsten sind Planarien meines Wissens zwar Plagegeister, die den Fischen aber nichts anhaben und von manchen sogar gefuttert werden.
pixel165 ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.01.2009   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.01.2009, 15:12   #3
heiko22091971
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.245
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard re

google ist so gut zu uns

hier ein beispiel
Planarien - ungeliebte Plagegeister
heiko22091971 ist offline  
Alt 20.01.2009, 17:36   #4
minnimaik
 
Registriert seit: 23.02.2004
Ort: Osnabrück
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Merci Vielfalt!
Ich habe die Pflanzen jetzt auf den Kompost gebracht, habe vor mal Garnelen zu halten und im Googel-Artikel wird ja deutlich abgeraten.
minnimaik ist offline  
Alt 20.01.2009, 19:51   #5
Lilli
 
Registriert seit: 26.11.2008
Ort: Bremen/Nord
Beiträge: 185
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,
Zitat:
Ich habe die Pflanzen jetzt auf den Kompost gebracht
Hättest du nicht machen müssen......´ne 1/2 Stunde in Mineralwasser gelegt und die Planarien sind hinüber.

Ulrike,
die schon 2 mal die Mistviecher hatte

@Pia,
Zitat:
die den Fischen aber nichts anhaben
Stimmt,aber in meinem Becken kam kein (Ringelsocken)Nachwuchs mehr hoch,was vorher kein Problem war.
Nun funzt das wieder.
Sicher bin ich aber nicht,ob es nun an den Planarien lag.
Habe das eine Becken mit Flubenol behandelt und mein Aufzuchtbecken komplett neu gemacht.
Lilli ist offline  
Alt 21.01.2009, 17:45   #6
pixel165
 
Registriert seit: 01.10.2008
Ort: Sauerland
Beiträge: 630
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Ulrike,
laut dem gelinkten Bericht wird es wohl an den Planarien gelegen haben, sind wohl reine Fleischfresser, die sich gern am Nachwuchs vergreifen. War mir auch neu, man lernt eben nicht aus Hast du ein Foto von deinen Ringelsocken?? Ich kann nämlich einen meiner lwelse nach wie vor nicht richtig identifizieren, mir wurde jetzt schon öfters gesagt es könnte ne Ringelsocke sein...
pixel165 ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Planarien...die x-te Liriel Archiv 2004 9 21.03.2004 20:19
Planarien !!! m.bischoff Archiv 2004 3 27.02.2004 20:52
Planarien blubberbläschen Archiv 2003 1 05.10.2003 20:38
Planarien - Schneckengelege Blubberlutsch Archiv 2003 1 15.09.2003 19:20
Planarien, oder was? ATANKE Archiv 2003 2 19.08.2003 09:12


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:08 Uhr.