zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 16.05.2009, 10:39   #1
Engelswels
 
Registriert seit: 10.03.2009
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Brauche dringend Hilfe

Hallo,

wer schon meinen anderen Thread gelesen hat, weiß, dass ich Probleme mit neu eingesetzen Neons (Quarantänebecken) hatte.

Vermutung war die Neonkrankheit.

Ich habe hier: aquamax - die Website zum Thema Algen und Aquaristik Falsche Neonkrankheit recherchiert und die Antwort bekommen:

Zitat:
Laut diverser Literatur tritt beim Roten Neon (Paracheirodon axelrodi) die "Echte" Neonkrankheit (Pleistophora hyphessobryconis) nicht auf. Wenn dies zutrifft, und einiges spricht für diese Annahme, kann man davon ausgehen, dass zumindest beim Roten Neon bei diesem Krankheitsbild mit sehr großer Wahrscheinlichkeit die "Falsche" Neonkrankheit (nach BAUER: Nocardia) vorliegt.
Könnt ihr das bestätigen? Kann ich davon ausgehen dass es nicht die echte Neonkrankheit sein kann?

Leider sind nicht mehr viele Neons übrig. Jeden Tag sterben einige. Doch das größere Problem ist: In meinem Hauptbecken habe ich bereits auch Probleme (eingeschleppt )

Zuerst vermutete ich nur die Einschleppung. Den Fischen ging es noch gut (außer 2 die aus dem Quarantänebecken stammten, die wurden aber sofort entfernt). Vorbeugenderweise setzte ich auch hier eSHa 2000 ein. 2 Tage später starben 3 Rotkopfsalmler. Ich dachte sie vertragen das Mittel nicht und brach nach 2 Tage Behandlungszeit die Behandlung ab. => Wasserwechsel, Aktivkohle.
Doch am folgenden Tag waren wieder Fische tot: 2 Neons, 1 Rotkopfsalmler, 1 Schwertträger.

Ich weiß im Moment nicht was ich machen soll.

=> Welche Krankheit ist das? Die Fische zeigen im Moment keine Anzeichen, am nächsten Tag sind sie tot. Einer schwimmt mit leichtem Pilzbelag an 1 Flosse im Becken, sonst sehen alle ganz normal aus.

=> Soll ich die Behandlung wieder fortsetzen?

=> Oder doch lieber drauf verzichten und nochmals Wasser wechseln?

=> Könnte eine Neonkrankheit überhaupt Schwertträger infizieren und töten?

Hier noch eine Info zur möglichen falschen Neonkrankheit von der oben genannten Seite:

Zitat:
Nocardien sind weltweit verbreitete, nur fakultativ pathogene Bakterien, die im feuchten Erdreich oder in Feuchtgebieten im und am Boden leben. In Aquarien dürften sie genau wie Flexibacter columnaris oder die Erreger der Fischtuberkulose mehr oder weniger allgegenwärtig sein. Im Normalfall richten aber all diese Bakterien keinerlei Schaden an. Erst, wenn die Lebensbedingungen für die Bakterien optimiert und die Fische durch verschiedene Faktoren geschwächt werden, beginnen diese Bakterien ihr zerstörerisches Werk am und im Fisch.
=> Könnten sich meine Fische im Hauptbecken überhaupt daran anstecken wenn die Erreger scheinbar allgegenwärtig sind? Die Fische waren absolut gesund, hatte keine Probleme, Wasserwerte sind top (s.u.) und das Becken läuft mehrere Monate.

Im Moment bin ich nur ratlos und habe Angst den kompletten Besatz zu verlieren.

Jetzt hilft mir auch nicht mich auf den Fehler aufmerksam zu machen Fische aus dem Quarantänebecken zu früh ins Heauptbecken zurück zu geben. Das weiß ich nun selbst

Was würdet ihr mir im Moment raten?

Grüße,
Engelswels.
Engelswels ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.05.2009   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche dringend mal Hilfe !!!!! Gerlinde Archiv 2009 26 22.04.2009 23:40
Brauche dringend Hilfe! Jan W. Archiv 2002 32 19.08.2002 14:26
Brauche dringend hilfe AquaDirk Archiv 2002 10 14.08.2002 19:30
Brauche dringend Hilfe. Mimix Archiv 2002 10 22.07.2002 17:21
Brauche dringend Hilfe! Steve27 Archiv 2002 15 09.06.2002 16:49


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:37 Uhr.