zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.06.2009, 22:18   #1
Kuky
 
Registriert seit: 02.03.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Übelst Kranker fisch

ich habe schon mal geschrieben, dass meine Fische tagelang nur am boden herum lagen, und nichts taten.
http://www.zierfischforum.info/einst...4-hilfe-2.html
Ich habe dann ein Mittel ins wasser getan dass gegen Verpilzung, Haut und Kiemenwürmer.
Drei Tage später wurden alle wieder gesund.



Ich habe 2 weibliche Kampffische
und 1en männlichen Kampffisch

und ich bin gestern (samstag auf Sonntag) zu meinem Freund
und als ich heim kam, sag der fisch so aus:

Click the image to open in full size.


Und ich mache mir sorgend dass das eine weibchen nicht doch ein männchen ist, denn
es gibt ja von den Kampffischen verschiedene Arten.
Wie ich beobachten kann, baut das angebliche weibchen ein Schaumnest.

Die 2 anderen Fische:

Ist das ein männchen oder weibchen
http://www.zierfischforum.info/attachments/einsteigerforum/970d1244291669-betta-splendens-oder-betta-imbellis-cimg0017.jpg



hier noch das weibchen (definitiv)
http://www.zierfischforum.info/attachments/einsteigerforum/971d1244291720-betta-splendens-oder-betta-imbellis-cimg0049.jpg



was kann mit ihm passiert sein??

Geändert von Kuky (07.06.2009 um 22:30 Uhr)
Kuky ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.06.2009   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.06.2009, 22:42   #2
blub7
 
Registriert seit: 01.06.2009
Beiträge: 146
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
ich schätze mal dass das männchen/weibchen was das Nest gebaut hat, den anderen angegriffen hat, weil sie noch nicht laichbereit ist.

Das war bei meinen Fadenfischen auch so.
Aber bei denen konnte ich das direkt beobachten.
Und deine sind ja auch noch Kampffische!

Aber er/sie sollte sich wieder erholen. Guck am besten mal nach ob Wunden vorhanden sind oder nur die Flossen angeknabbert wurden.
Bei Wunden vielleicht ein Mittel geben.
Ich habe Esha 2000. In der Gebrauchsanweisung steht, dass es auch gegen Wunden hilft. Vielleicht hilft es ja auch dabei den aufbau der Flossen zu beschleunigen.

Viele Grüße und gute Besserung an deinen Fisch
Yannick
blub7 ist offline  
Alt 08.06.2009, 15:52   #3
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 8 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

wenn der eine kafi ein schaumnest baut, ist er definitv ein MANN. weibchen bauen keine schaumnester

einer von den beiden männern muß dringenst aus dem becken raus

bitte nicht einfach irgendwelche medikamente ins becken kippen. bei dem verletzten kafi einfach auf gute wasserqualität achten und seemandelbaumblätter bzw erlenzäpfchen ins wasser geben. durch die gerbstoffe, die diese absondern, werden die wunden auf natürliche weise desinfiziert und die biologie des beckens wird nicht gestört, im gegensatz zu diesem esha3000!

und ich kann es mir nicht verkneifen, ist auch kein direkter angriff auf dich, aber das ist einer der gründe, warum ich immer einzelhaltung bei kafis propagandiere

gruß
pry

Geändert von Prydwynn (10.06.2009 um 02:20 Uhr)
Prydwynn ist offline  
Alt 08.06.2009, 17:42   #4
Snake-Skin
 
Registriert seit: 06.12.2008
Beiträge: 763
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

pry hat voll und ganz recht !

der arme kampfi, der sieht ja aus
Snake-Skin ist offline  
Alt 08.06.2009, 18:47   #5
Kuky
 
Registriert seit: 02.03.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Prydwynn Beitrag anzeigen
hallo

wenn der eine kafi ein schaumnest baut, ist er definitv ein MANN. weibchen bauen keine schaumnester

einer von den beiden männern muß dringenst aus dem becken raus

bitte nicht einfach irgendwelche medikamente ins becken kippen. bei dem verletzten kafi einfach auf gute wasserqualität achten und seemandelbaumblätter bzw erlenzäpfchen ins wasser geben. durch die gerbstoffe, die diese absondern, werden die wunden auf natürliche weise desinfiziert und die biologie des beckens wird nicht gestört, im gegensatz zu diesem esha3000!

und ich kann es mir nicht verkneifen, ist auch kein direkter angriff auf dich, aber das ist einer der gründe, warum ich immer einzelhaltung bei kafis propagandiere

gruß
pry

gruß
pry
Hii

Ich hab die Männer getrennt keine sorge
Ja das ist definitive ein Mann da es sich mit dem Weibchen Paart.

Oke werde das mit den seemandelbaumblätter machen.
wo bekommt man solche?

Naja.. nach dem Verkäufer wärens ja eigentlich 2 weiber gewesen.

Hab vielen dank euch allen

lg Kuky

Zitat:
Zitat von Snake-Skin Beitrag anzeigen
pry hat voll und ganz recht !

der arme kampfi, der sieht ja aus

Ja, mein hüpscher wurde ziemlich zugerichtet.

aber jetzt kanns nurnoch besser werden

lg Kuky

Geändert von Tetraodon08 (08.06.2009 um 22:59 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt
Kuky ist offline  
Alt 08.06.2009, 19:00   #6
Ufo1111
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

hast Du noch andere Beifische im Becken?



Gruß

Klaus
 
Alt 08.06.2009, 19:09   #7
Kuky
 
Registriert seit: 02.03.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ufo1111 Beitrag anzeigen
Hi,

hast Du noch andere Beifische im Becken?



Gruß

Klaus

nein, nur die Kafi's.
Kuky ist offline  
Alt 08.06.2009, 20:28   #8
K-town
 
Registriert seit: 26.04.2008
Beiträge: 1.125
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,

zur Desinfektion eignen sich auch Zimtstangen, Schwarztee, Kamillentee das ist alles einfach zu bekommen.
K-town ist offline  
Alt 08.06.2009, 21:00   #9
Kuky
 
Registriert seit: 02.03.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von K-town Beitrag anzeigen
Hallo,

zur Desinfektion eignen sich auch Zimtstangen, Schwarztee, Kamillentee das ist alles einfach zu bekommen.
ach echt? das ist ja mal toll
werd ich gleich ausprobieren

Danke!
Kuky ist offline  
Alt 08.06.2009, 21:36   #10
Ufo1111
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von K-town Beitrag anzeigen
Hallo,

zur Desinfektion eignen sich auch Zimtstangen, Schwarztee, Kamillentee das ist alles einfach zu bekommen.

Hi,


bei mir habe ich Erlenzapfen und Seemandelbaumblätter drin. Meine Cory´s verletzen sich gelegentlich leicht wenn die Ancistren sie durchs Becken jagen beim Füttern. Das ist meistens nicht weiter schlimm und verheilt innerhalb von ein paar Tagen.


Gruß

Klaus
 
Sponsor Mitteilung 08.06.2009   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kranker Fisch??!!! Sabine N. Archiv 2003 13 10.08.2003 23:26
Kranker Fisch..... Gerrit_1987 Archiv 2003 2 26.07.2003 10:08
Kranker Fisch HomerS Archiv 2003 7 09.05.2003 15:14
Hilfe! Kranker Fisch... Gitta Archiv 2002 0 04.10.2002 14:29
kranker Fisch sterzl Archiv 2002 3 13.08.2002 19:26


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:45 Uhr.