zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 14.06.2009, 20:40   #21
Neele
 
Registriert seit: 29.03.2009
Ort: Franken
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sonja89 Beitrag anzeigen
Lass dich nicht unterkriegen.
Danke!
Neele ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.06.2009   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.06.2009, 21:05   #22
longimanus
 
Registriert seit: 23.09.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 735
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Neele,

so ganz kann ich Dich nicht verstehen, wenn Du Dich hier angemacht fühlst. Erst fragst Du hier, was für ein Besatz passen könnte, aber anstatt dann die von den Leuten hier für eine fundierte Antwort benötigten Wasserwerte zu posten, erklärst Du, dass Du schon "eingekauft" hast. Am Ende wunderst Du Dich über die Antworten. Ich frage mich, warum Du hier überhaupt nachfragst, wenn Du sowiso irgendwas kaufst.

Meint ganz freundlich
longi
longimanus ist offline  
Alt 14.06.2009, 22:11   #23
Tetraodon08
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

*** OFFTOPIC ***

Zitat:
Zitat von Neele Beitrag anzeigen
...
Wenn man Bedenken hat wg. Fischbesatz o.ä. dann kann man das auch normal anbringen und nicht so von oben herab Herr Moderator.
....
Hallo,

könnte es nicht auch Frau Moderatorin sein? Ist aber egal.
Hier wird keiner in irgendeiner Weise angemacht. Zuerst wird jede Frage sachlich beantwortet. Merkt man aber, der jenige nimmt keine Ratschläge an, wird der Ton etwas direkter.
Man sollte sich im Klaren darüber sein, dass es sich hier um Lebewesen handelt. Eine falsche Haltung ist schon teilweise eine Grauzone zur Tierquälerei. - Diese Aussage spricht keinen persönlich an. Ist nur eine Feststellung.
Also hier gibt es sehr viele Aquarianer mit Erfahrung. Warum sollte man da nicht mal etwas besser drüber nachdenken, ob sie nicht Recht haben.
Zoofachläden und deren Verkäufer wollen/sollen in erster Linie verkaufen. Egal ob sie Ahnung haben oder nicht. Ist leider so. Einen guten fachkundigen Verkäufer zu finden, ist leider etwas schwierig. Aber es ist nicht unmöglich.

Also nicht immer gleich alles abwürgen. Wer hier Fragen stellt, der muss auch mit Antworten rechnen, die ihm nicht passen. Ist aber überall im Leben so.

*** OFFTOPICENDE ***
 
Alt 14.06.2009, 23:43   #24
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 8 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Neele Beitrag anzeigen
Also dumm kommen lassen, muss ich mir hier nicht!

Ist mir echt zu blöd!

Wenn man beim Fachmann kauft, ihm alle Gegebenheiten des AQ schildert und er die Fische uns dann verkauft, dann habe ich schon Vertrauen, dass das dann auch alles zusammen passt.Mit dem Allwissen der Aquaristik bin ich nicht geboren, aber du vllt. .... Blubb...
Wenn der Fachverkäufer mit uns nur ein Geschäft machen wollte und in den Büchern etwas Falsches steht, dann kann ich es auch nicht mehr ändern.
Meine Güte...wenn ich sehe, wie die Fische im Verkauf gehalten werden, DAS ist "ohne Worte"! Und dein Auftreten übrigens auch! Und sowas nennt sich Moderator...hast wohl sonst im Leben nicht viel zu melden...
Glaube, dieses Forum hilft mir nicht weiter- im Gegenteil, man wird hier öfters blöd von der Seite angemacht das muss ich nicht haben.
Wenn man Bedenken hat wg. Fischbesatz o.ä. dann kann man das auch normal anbringen und nicht so von oben herab Herr Moderator.
hallo

also erst mal FRAU bitte^^

dann, wenn du schon schreibst, dass du dich beliest und beraten lässt...
danach hört sich dein kauf aber nicht an.
in der regel ist es so, dass man sich zuerst die fische aussucht, die man möchte und dann nachliest, welche bedingungen sie brauchen und DANACH erst die tiere kauft.

zeige/ schreibe mir mal bitte wo du gelesen hast, dass puntius denionii in einem kleinen becken mit 180l gehalten werden kann... (falls es der mergus war, in dem stehen wirklich teilweise haarsträubende beckengrößen^^)

das ganze dann als "kleiner irrtum, kann ja mal passieren" abzutun, find ich ehrlich gesagt weniger prickelnd..

zum thema verkäufer kann man hier, wie auch in anderen foren immer wieder lesen, dass sie einen besatz empfehlen, der nicht gerade optimal ist (ums mal gelinde auszudrücken)

wie fische zu verkauf gehalten werden: bedenke, das händlerbecken kein dauerhafter aufenthalt sind, im gegensatz zu den becken, die wir zu hause stehen haben

auch mir sind anfängerfehler und fehlkäufe unterlaufen. auch ich habe teilweise bitteres lehrgeld bezahlt, sowohl aus eigener dummheit, als auch aufgrund ungünstiger händlerberatung. aber das war, bevor ich auf die glorreiche idee gekommen bin, mich im internet kundig zu machen .. das habe ich damals erst gemacht, als es dauernd probleme gab. mir wurden 2 prachtschmerlen für ein 60l becken verkauft und das von dem händler, der mir auch das kleine becken verkauft hatte. er wusste definitiv wie groß mein becken war!
naja heute haben meine schmerls ein erträgliches becken, in dem auch 4 puntius denisonii ihr zuhause gefunden haben.

obwohl du hier schon gefragt hast was reinpasst bist du nicht auf die idee gekommen deinen wunschbesatz zu posten, dann hättest du schon vor dem kauf gewußt, dass das becken zu klein ist.

normalerweise bin ich nicht so ironisch, aber nachdem du dich schon einige beiträge vorher etwas in deiner ehre als anfänger gekränkt gefühlt hast, (als du darauf hingewiesen wurdest, das die wasserwerte doch schon wichtig sind und das nicht deiner meinung entsprach) und dann so einen besatz dir zulegst, konnt ich mir die spitze nicht verkneifen. ansonsten hätte ich dazu keinen kommentar abgegeben.

gruß
pry

edith ich hab noch ein paar links für dich rausgesucht^^
Fische: Denisonsbarbe / Rotstreifenbarbe (Puntius denisonii) - aqua4you » Aquaristik Online Magazin
Denison-Barbe, Rotstreifen-Torpedofisch , Rotstrichalgenfresser - Puntius denisonii
Denison-Barbe, Puntius denisonii
home*** aquaristik** exoten** reisen** schule
noch nen ps , so ne suchaktion ist immer mal wieder was intressantes.. der folgende tread hat nix mit größe zu tun, lässt einen aber nachdenklich werden und es deckt sich mit den aussagen meines lieblings-fischdealers
AquaNet - Magazin - <i>Puntius denisonii </i>unter Schutz gestellt

Geändert von Prydwynn (15.06.2009 um 07:59 Uhr)
Prydwynn ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Fischart in 12l? mkeyhani Archiv 2009 19 02.06.2009 22:11
Welche Krabbenart passt zu folgendem AQ? Skalar93 Archiv 2009 4 10.05.2009 13:07
wer kennt dieses Aquarium? - 450 Liter Komplettaquarium rixe Archiv 2008 1 17.07.2008 09:38
Welche Fischart ist das? HerrBiernot Archiv 2004 8 04.02.2004 22:36
Welche Fischart?? Twiggy Archiv 2002 11 06.06.2002 22:09


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:23 Uhr.