zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.06.2009, 00:38   #1
Ifi
 
Registriert seit: 07.06.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 60
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Brauche Tipps für das 200l Becken

Hallo,

ich bin ja zur Zeit im AQ Wahn falls ihr es noch nicht gemerkt habt und möchte jetzt mein 200l AQ planen.

Eigentlich wollte ich immer Malawi oder Tanganikasee Barsche in das Becken setzen aber da ich ja Lebendgebärende geschenkt bekommen habe muss ich denke ich erst einmal denen gerecht werden. Ich habe Angst das die Population explodiert und ich die Fischbaby´s nicht mehr unter Kontrolle bekomme.

Ich bündel jetzt erst einmal meine Fragen zum besseren beantworten.

1. Welchen Kies soll ich nehmen? Oder doch lieber Quarzsand und wenn ja wie mache ich den sauber und verhindere das er fault ( außer mit den schnecken ) ? ( die Sewellia sollen dort dann auch wieder rein und noch ein paar mehr werden )

2. Wo kauft ihr euren Kies? Und wie groß sollte die Korngröße sein? Ich möchte gerne dunklen haben habe aber Angst das ich mir welchen kaufe der gefärbt ist und dann ev. Giftstoffe ans Wasser abgibt.

3. Wo holt Ihr eure Pflanzen her? Bei meinem letzten Einkuaf war ich zwar relativ zufrieden es hätte jedoch besser sein können. Ich habe jetzt jedenfalls Schnecken und die hatte ich vorher nicht.

4. Wo bekomme ich einen guten Filter dafür? Und wieviel wird der mich ca. kosten?

5. Auf was muss ich beim Filterkauf achten?

6. Kann ich keine Garnelen zu den Molly´s und Platys setzen?Mein AQ Laden um die Ecke sagte mir das die gefressen werden. Stimmt das?

7. Welche Welse verstehen sich mit den Sewellia? Oder sollte man sich nur für eine Art der Bodenbewohner entscheiden? Ist es dann ev. mit den Garnelen zu viel?

8. Wie hoch werden Schätzungsweise meine Kosten für die Neueinrichtung des Beckens werden?
mit Pflanzen, Kies, Filter, Heizung etc. -> Fische natürlich nicht

9. Wie bekomme ich das jetzt total verdreckte und wahrscheinlich mit bösen bakterien verseuchte AQ sauber? Kann ich Flächendesinfektion von Station ( arbeite auf einer Intensivstation ) mitnehmen und schrubben und danach ausspülen? Und wie bekomme ich den groben hartnäckigen Schmutz ab?

11.Kann ich meine Fische infach irgendwann nach Geschlecht trennen um keinen Nachwuchs mehr zu bekommen? Und wenn ja kloppen sich die Kerle dann nicht?


Und die letzte Frage:

11. Wie bekomme ich die Kalkränder und Kalkflecken aus meinen schon laufenden Aq?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und ich gehe euch mit meinen ständigen Frage nicht auf die Nerven. Aber ich glaub es ist besser vorher alles durch zu fragen als später dann die Kac... am dampfen zu haben. Entschuldigt meine Ausdrucksweise aber ich glaube das trifft den Nagel auf den Kopf wenn man zu vorschnell alles auf einmal haben möchte.

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Geduld beim durchlesen und beantworten.... Click the image to open in full size.

Geändert von Ifi (13.06.2009 um 00:46 Uhr)
Ifi ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.06.2009   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.06.2009, 07:49   #2
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.363
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

das sind ja viele fragen auf einmal ^^
aaaaaalso

1.du kannst auch feinen abgerundeten kies nehmen, wichtig ist nur, dass er abgerundet ist. quarzsand ist halt eben der favorit sozusagen bei vielen bodenfischen. ich habs bisher erst einmal erlebt, dass mir quarzsand gefault ist und mir das becken kippte... allerdings hatte ich da pflanzennährboden drunter. seit ich pflanzennährboden nicht mehr verwende, ist mir auch kein quarzsand gefault.
um luftblasen im sand zu vermeiden kipp ich den sand rein, wasser dazu (wasserspiegel etwas über dem sand) und rühre dann den sand kräftig rum, so gehen die ganzen luftblasen raus. reinigen tut man quarzsand nicht anders als kies, mit ner mulmglocke

2. ich kaufe entweder bei meinem fischdealer oder quarzsand im baumarkt.
körnung wie gesagt ist geschmacksache. feinere körnungen wirken edler als ganz grober kies (finde ich zumindest^^). wichtig ist nur, dass er keine scharfen ecken hat und abgerundet ist. testen kannst dus, indem du dir ne probe davon auf dem handrücken verreibst... ist er spitz, wirst du es schon merken^^

3. pflanzen besorge ich mir entweder bei meinem fischdealer oder bei meinen anderen aq süchtigen bekannten^^ werde jetzt auch mal ne bestellung bei eb** machen, weil ich mein großes becken nächste oder übernächste woche umgestalten möchte. kann dir ja sagen was bei rumgekommen ist.

4. für dein 200l becken würde ich dir einen aussenfilter empfehlen. ich persönlich bin fan von der j** cristalprofi serie wäre dann für dein becken der e 900 und kostet bei zoopl** ca 77 eu. zu beziehen entweder im aquaristikgeschäft oder eben bei zb zoopl** (verlinkung oben rechts das werbebanner^^). ne ander möglichkeit wäre ein eh***, damit hab ich aber bisher keine erfahrung mit den neueren modellen ^^.

5. ich achte immer bei außenfiltern darauf, das man sie leicht warten kann. außerdem sollte man darauf achten, dass sie für die literanzahl geeignet sind und dabei auch nciht zu knapp bemessen (beispiel oben der e 900 ist für becken bis 300l geeignet)

6. ich denke mal das kleine, junge garnelen, bzw nelchen, die frisch gehäutet sind, durchaus mal opfer von molly und platy werden können, ausgewachsene tiere dürften nicht so stark gefahr laufen gefuttert zu werden.

7. zu den sewellias würde ich evtl nen schwarm corys setzen (dann halt aber im quarzsand^^). die können auch gut mit der etwas niedrigeren temp.

8. also schätzungsweise 150- 200 eu, aber nach oben offen ^^

9. klares NEIN!! heißes wasser, becken ausspülen udn reinigen , evtl gibts ja im fachgeschäft desinfektionsmittel,dass für aquas geeignet ist. deko, steine und wurzeln, die "keimbehaftet" sind können abgekocht werden.
hartnäckigen schmutz mit sauberen spülschwamm (die mit der rauen und der feinen seite) ohne putzmittel abschrubben. alternativ gibts auch so schaber mit ner klinge drin.

10. naja bei mollys kann das durchaus passieren, dass eins chwächeres männchen gemobbt wird. bei platys gehts (hab ich selbst scho gemacht, ohne probleme)

11. siehe 9.

gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Alt 13.06.2009, 08:09   #3
GiJoe
 
Registriert seit: 11.05.2008
Ort: 88361
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,

Zitat:
Zitat von Ifi Beitrag anzeigen
1. Welchen Kies soll ich nehmen? Oder doch lieber Quarzsand und wenn ja wie mache ich den sauber und verhindere das er fault ( außer mit den schnecken ) ? ( die sollen dort dann auch wieder rein und noch ein paar mehr werden )
Sauber machen brauchst den nicht.
Und faulen kann Sand nicht, es faulen nur die Stoffe die sich darin ablagern. Wenn du keine TDS willst, wie wärs mit Panzerwelsen (wo ich aber nicht weiß ob die sich mit den Sewellia verstehen/vertragen) die deinen Sand durchwühlen.
Ansonsten sparsam füttern, das sich nicht zuviel im Sand ablagert.


Zitat:
Zitat von Ifi Beitrag anzeigen
2. Wo kauft ihr euren Kies? Und wie groß sollte die Korngröße sein? Ich möchte gerne dunklen haben habe aber Angst das ich mir welchen kaufe der gefärbt ist und dann ev. Giftstoffe ans Wasser abgibt.
Kies od. Sand? Entweder im Baumarkt, oder direkt im Kieswerk

Zitat:
Zitat von Ifi Beitrag anzeigen
3. Wo holt Ihr eure Pflanzen her? Bei meinem letzten Einkuaf war ich zwar relativ zufrieden es hätte jedoch besser sein können. Ich habe jetzt jedenfalls Schnecken und die hatte ich vorher nicht.
Entweder hier unter Suche; bei Ebay; spontan im Fachgeschäft.

Zitat:
Zitat von Ifi Beitrag anzeigen
4. Wo bekomme ich einen guten Filter dafür? Und wieviel wird der mich ca. kosten?
Entweder bei Ebay od. im Fachgeschäft.
Kosten zwischen 15€ und 150 €

Zitat:
Zitat von Ifi Beitrag anzeigen
5. Auf was muss ich beim Filterkauf achten?
Das er für dein Becken ausreicht und nicht zu allzu überdimensioniert ist

Zitat:
Zitat von Ifi Beitrag anzeigen
6. Kann ich keine Garnelen zu den Molly´s und Platys setzen?Mein AQ Laden um die Ecke sagte mir das die gefressen werden. Stimmt das?
Erwachsene Zwerggarnelen werden nicht gefressen, aber die Jungtiere schon. Alles was ins Maul passt wird gefressen.


Zitat:
Zitat von Ifi Beitrag anzeigen
7. Welche Welse verstehen sich mit den Sewellia? Oder sollte man sich nur für eine Art der Bodenbewohner entscheiden? Ist es dann ev. mit den Garnelen zu viel?
KA
Zitat:
Zitat von Ifi Beitrag anzeigen
8. Wie hoch werden Schätzungsweise meine Kosten für die Neueinrichtung des Beckens werden? mit Pflanzen, Kies, Filter, Heizung etc. -> Fische natürlich nicht
Kommt zwar auf die Pflanzen und die Marken drauf an, aber
Pflanzen:
Unter Suche - evtl. umsonst, ansonsten schätz ich mal 10 - ....€
Ebay - 25 - ....€
Im Laden - 40 - ..... €

Kies/Sand - vom Nulltarif bis ca. 50 €

Heizung - 10€- 40€

Zitat:
Zitat von Ifi Beitrag anzeigen
9. Wie bekomme ich das jetzt total verdreckte und wahrscheinlich mit bösen bakterien verseuchte AQ sauber? Kann ich Flächendesinfektion von Station ( arbeite auf einer Intensivstation ) mitnehmen und schrubben und danach ausspülen? Und wie bekomme ich den groben hartnäckigen Schmutz ab?
MIt Zitronensäure und Essig. Keine Chemie
Zitat:
Zitat von Ifi Beitrag anzeigen
11.Kann ich meine Fische infach irgendwann nach Geschlecht trennen um keinen Nachwuchs mehr zu bekommen? Und wenn ja kloppen sich die Kerle dann nicht?
Jo kannste trennen. Wenn es genug Kerle sind verteilen sich die Aggressionen.

Zitat:
Zitat von Ifi Beitrag anzeigen
11. Wie bekomme ich die Kalkränder und Kalkflecken aus meinen schon laufenden Aq?
Z.B. mit ner Tapezierklinge. Nur vorsichtig in der Nähe der Silikonfugen.

Gruß Joe
GiJoe ist offline  
Alt 13.06.2009, 17:47   #4
Ifi
 
Registriert seit: 07.06.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 60
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zurück,

als erstes möchte ich mich gaaaannnnnzzzz doll bei euch für die Geduld und die Top Beantwortung meiner Fragen bedanken. Click the image to open in full size.

1+2 Zu den Cory´s....hab sie mir gerade mal angeschaut und ich glaub ich nehm e lieber TDS. Oder gibt es noch andere Welse mit diesen Fähigkeiten?

Den Sand were ich versuchen bei uns in der Kiesgrube abzuzwacken und wenn nicht werde ich halt zum Baumarkt fahren müssen. Ich werde mich für ganz feinen Sand entscheiden.

Zitat:
feinere körnungen wirken edler als ganz grober kies (finde ich zumindest^^)
Ich vertrau Dir mal Pry denn wie ich gesehen habe sind wir Schwestern im Geiste. Click the image to open in full size.
Und ich denke ( ich will damit jetzt keinem auf den Schlips treten ) Frauen haben ein Gespür für Stil. Click the image to open in full size.

3. Wegen den Pflanzen habe ich halt mittelmäßige Erfahrungen bei Ebay gemacht. Nun habe ich lauter Schnecken und ein Teil ist gar nicht erst angewachsen. In meinem AQ Laden um die Ecke sidn die halt doch ein ganz schönes Stück teurer.....aber die Pflanze sieht auch noch Top aus. Click the image to open in full size.

Hmm....anscheinend ist sparen angesagt.

Über den wieteren Verluaf werde ich euch auf jeden fall in den nächsten Tagen udn Wochen informieren. Und natürlich mit Bildern meine Erfolge und meien Arbeit an allem dokumentieren.


Vielen lieben Dank und mega sonnige Grüße aus Berlin.......... Click the image to open in full size.
Ifi ist offline  
Alt 13.06.2009, 21:31   #5
DarkPanther
Mod a.D. auf Zeit
 
Registriert seit: 15.02.2009
Ort: 38***
Beiträge: 7.165
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 52 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ifi Beitrag anzeigen
11. Wie bekomme ich die Kalkränder und Kalkflecken aus meinen schon laufenden Aq?

Hallo.

Mein spezieller Fischhändler meinte, dass man etwas PH/KH-Minus nehmen kann, sich etwas auf den Finger macht und dann abwischt. Probiert habe ich es nicht, werde es demnächst aber mal tun.

Grüße
DarkPanther ist offline  
Alt 14.06.2009, 13:22   #6
longimanus
 
Registriert seit: 23.09.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 735
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ifi,

wie schön, bin ick nich mehr die einzige Berlinerin hier.

Günstig bekommst Du Pflanzen auf den Berliner Zierfisch- und Pflanzenbörsen.
Hier hab ich mal fast alle zusammengeschrieben.

An Zubehör und Technik wird auch viel auf der Berliner Seite von kijiji angeboten. Da gibts ne extra Aquaristik-Sparte.

Gruß aus Kreuzkölln
longi
longimanus ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.06.2009   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche Tipps für schöne Pflanzen! Fatality Archiv 2009 4 21.01.2009 20:33
Brauche Tipps für Filter!! Ina74 Archiv 2004 3 10.02.2004 23:00
brauche tipps oguz Archiv 2003 1 08.01.2003 14:52
Artemiazucht.... brauche ein paar Tipps Ronni07 Archiv 2002 3 18.02.2002 22:15
Richte neues 200l Becken ein. Tipps ? AndreV Archiv 2001 2 05.11.2001 13:31


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:06 Uhr.