zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 15.06.2009, 22:20   #1
malukapi
 
Registriert seit: 10.01.2009
Beiträge: 86
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Boraras maculatus krank??

Hallo!

Einer meiner Boraras maculatus sieht irgendwie krank aus...er hat sich seit einigen Tagen in seiner Farbe geändert...diese Zwerge haben ja so schwarze Punkte, es sieht so aus, als seien diese Punkte "zerlaufen"...dadurch sieht er aus, als wäre er dreckig...dann hat er auch zwischen Schwanz und Bauch so zwei kleine rote Verfärbungen...und seine AUgen sehen aus, als hätte er "Augenringe"...irgendwie sieht es aus, wie dicke AUgen...

Und heute fällt mir auf, dass er sich viel langsamer bewegt als alle anderen...aber fressen tut er, jedenfalls schwimmt er langsam zur Wasseroberfläche zum Fressen...

Ob ihm noch zu helfen ist?...

aktuelle WW von eben:

ph: 7,5
GH: 8 °dGH
KH: 6 °dKH
NH4: 0,5 mg/l
NH3: 0,009 mg/l
NO2: 0 mg/l
NO3: 0 mg/l
PO4: 0,1 mg/l
Fe: 0,2 mg/l
Cu: 0 mg/l

Es ist ein 20l TetraAquaArt, mit Schwammfilter, 12 Std Beleuchtung,Temp ca 24°C, diversen Moosen, Vallisnerien in verschiedenen Formen, 10 Borara maculatus, CR´s mit Nachwuchs, 3 Hara Jerdoni...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Fischkrank15.6 (5).JPG (86,3 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg Fischkrank15.6 (4).JPG (84,4 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg Fischkrank15.6 (3).JPG (89,9 KB, 6x aufgerufen)
malukapi ist offline  
Sponsor Mitteilung 15.06.2009   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.06.2009, 20:56   #2
malukapi
 
Registriert seit: 10.01.2009
Beiträge: 86
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ah...endlich konnte ich ihn mal mit der Lupe anschauen, weil er vorne an der Scheibe war...

Es sieht aus, als hätte er ein "Loch" zwischen Schwanz und Körper...also ich denke, eine Verletzung...deswegen sah es gestern auch so aus, als ob der schwarze Punkt "verschwimmt"....weil da ein Stück "Haut" fehlt...seine Augen sind auch heute nicht mehr so "glubschig"...und eben bei der Fütterung hat er sogar am Anfang gut mit den anderen mitgehalten...

Ich hab hier schon öfter von Fischen gelesen, die sich mit Verletzungen gut erholt haben...was kann ich denn ins Wasser geben, damit sich die Verletzung regeneriert?...also sowas wie "Wundcreme für den Fisch"???...
malukapi ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.06.2009   #2 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2 Raubwelse (Pimelodus Maculatus) PLZ:58636 Schalke04 Archiv 2004 0 01.03.2004 14:34
Etroplus maculatus Chris1984 Archiv 2003 0 26.10.2003 16:26
chanda ranga und etroplus maculatus dwiebus Archiv 2003 2 31.01.2003 23:48
Corydoras Pygmaeus + Boraras Maculatus lexi31 Archiv 2002 2 15.11.2002 00:53
welches Geschlecht bei Etroplus maculatus??? blue_boy Archiv 2001 4 10.12.2001 00:50


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:49 Uhr.