zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 04.07.2009, 21:04   #1
Joachim-007
Standard Wasserflohsterben

Hallo
eine frage an das Forum .
Warum sterben die Wasserflöhe bei gewitter im tümpel??
Gruß Joachim
Joachim-007 ist offline  
Sponsor Mitteilung 04.07.2009   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 04.07.2009, 21:25   #2
Skalar93
 
Registriert seit: 11.01.2009
Ort: Im wunderschönen Niederbayern :-)
Beiträge: 824
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi,

Frage schnell an dich zurück: warum ist es so schlimm, wenn ein paar Wasserflöhe im Teich sterben???

mFG simon
Skalar93 ist offline  
Alt 04.07.2009, 21:40   #3
GiJoe
 
Registriert seit: 11.05.2008
Ort: 88361
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Skalar93 Beitrag anzeigen
Frage schnell an dich zurück: warum ist es so schlimm, wenn ein paar Wasserflöhe im Teich sterben???
das sie sterben ist nicht schlimm, nur das man nix mehr fängt beim tümpeln ist schlimm bzw. nervt.

@ Joachim-007

Ich glaub nicht das die da alle sterben, die verstecken sich nur.
Meine Vermutungen sind evtl. weil sie kein Licht mehr sehen, meinen sie es ist Nacht und verstecken sich.
Oder aber sie wissen auch das ein Gewitter kommt und suchen tiefer im Schlamm Schutz.

Gruß Joe
GiJoe ist offline  
Alt 04.07.2009, 22:16   #4
mars14
 
Registriert seit: 06.05.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 892
Abgegebene Danke: 16
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Skalar93 Beitrag anzeigen
hi,

Frage schnell an dich zurück: warum ist es so schlimm, wenn ein paar Wasserflöhe im Teich sterben???

mFG simon
er möchte sie bestimmt behalten weil es super futter für zierfische ist oder?
mars14 ist offline  
Alt 05.07.2009, 10:01   #5
helmut e
 
Registriert seit: 15.07.2001
Ort: nähe Karlsruhe
Beiträge: 1.148
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 14 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Morgen Joachim

Zwei Dinge spielen zusammen.
Zunächst sind Wasserflöhe bzgl der Wassergüte sehr anspruchsvoll, man kann sie sogar als Indikator verwenden.

Zum Zweiten bilden sich bei Gewitter und den damit verbundenen elektrischen Entladungen, Stickoxide. Diese werden mit dem Regen zu deinen Wasserflöhen gespült und dieser Nitritanstieg tötet die Wasserflöhe. Die jeweilige Reaktion hängt dabei natürlich auch von der Dauer des Gewitters ab.

Gruß
helmut
helmut e ist offline  
Alt 05.07.2009, 10:14   #6
Dre
 
Registriert seit: 24.03.2009
Beiträge: 972
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von mars14 Beitrag anzeigen
er möchte sie bestimmt behalten weil es super futter für zierfische ist oder?
Es gibt auch Krebstierliebhaber!! Aber ne es stimmt schon die werden gerne als Futter benutzt!, ich jedenfalls bevorzuge dafür ein eigenes Becken^^

@helmut:
Vielen Dank für die Antwort! Ich hab nichts gefunden und das hat mich echt gelaust denne s ist schon eine interessante Frage!
Dre ist offline  
Alt 06.07.2009, 09:08   #7
Joachim-007
Standard

Morgen helmut
Danke für diese richtige Nachricht
Gruß Joachim
Joachim-007 ist offline  
Alt 06.07.2009, 09:13   #8
Joachim-007
Standard

Hallo Skalar
Es ist nicht schlim wen im tümpel wasserflöhe bei oder nach Gewitter absterben.
Es ist nur interesant warum es in der natur so ist.
Es weden immer wieder neue entstehen.
Joachim
Joachim-007 ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.07.2009   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:06 Uhr.