zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.09.2009, 14:21   #1
MichiundIrene
 
Registriert seit: 12.08.2009
Beiträge: 920
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard ancistrus wechselt die Farbe

Hallo ! Wir haben ja ein Ancistrus-Päärchen. Das Männchen ist gefleckt und gepunktet und das Weibchen ist gepunktet. Beim Mänchen ändert sich öfter mal die Farbintensität der Flecken - mal kaum sichtbar dann richtig abgegrenzt, das Weibchen ist plötzlich auch gefleckt wie er - dann aber nach kurzer Zeit wieder regelmäßíg gepunktet. Wir dachten zwischendurch schon, wir hätten einen 3. Fisch...... Woran liegt das ? Sie ist vor allem dann gefleckt wenn sie in seiner Nähe ist. Nachwuchs haben wir noch keinen.

LG
MichiundIrene ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.09.2009   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.09.2009, 14:28   #2
bettafan 95
 
Registriert seit: 21.08.2009
Ort: Augsburg
Beiträge: 2.091
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo,

Es könnte vllt. daran liegen das sie in Paarungszeit ist?
weil das ist ja bei vielen Fischen so das sie in der Paarungszeit ihre Farbe verändern.

Gruß Tobi
bettafan 95 ist offline  
Alt 10.09.2009, 15:59   #3
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo
Meine wechseln auch die Farbe, ist meines Erachtens nach stimmungsabhängig. Es scheint auch das sie sich dem Untergrund anpassen, sowie den Lichtverhältnissen. Ich habe dazu nichts im Net gefunden und eigentlich ist es nur eine Theorie die auf eigenen Beobachtungen beruht. Also nagelt mich nicht auf dieser Aussage fest. Wäre aber mal eine gute Diskussionsgrundlage. Andere Meinungen sind hier natürlich gefragt.
Gruß Tom
magdeburger ist offline  
Alt 10.09.2009, 20:41   #4
MichiundIrene
 
Registriert seit: 12.08.2009
Beiträge: 920
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Mir konnt auch eher vor dass es Bodengrund und stimmungsabhängig is - vielleicht auch die LIEBE - weil er meist in der Nähe is wenn sie seine Färbung annimmt - auf jeden Fall find ichs total interessant !
MichiundIrene ist offline  
Alt 10.09.2009, 20:56   #5
Tetraodon08
Standard

Hallo,

die Gründe können die Balz oder andere Stimmungen sein. Dann kommt es vor, dass sie die "Farbe" wechseln.
Ist aber in der Regel nichts, was einem Sorgen bereiten muss.
Tetraodon08 ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.09.2009   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cabomba piauhensis wechselt Farbe KathrinH. Archiv 2004 11 10.05.2004 14:06
Antennenwels wechselt die Farbe JuliaG Archiv 2004 5 11.01.2004 09:30
Ancistrus Albino paart der sich auch mit normal ancistrus? Krabbenmann Archiv 2003 2 31.07.2003 19:15
Trauermantelsalmler wechselt Farbe !??! Gallier Archiv 2002 3 27.08.2002 19:49
Kakadu ZBB wechselt die Farbe!? Cemetery Archiv 2001 4 02.10.2001 22:51


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:10 Uhr.