zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 30.09.2009, 20:14   #1
Roli43
 
Registriert seit: 25.09.2009
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Honiggurami

Hallo,

kennt sich jemand mit Honigguramis aus? Ich habe mir ein Pärchen? gekauft. Ich kann aber keine Unterschiede erkennen. Die erste Woche war alles o. k. Jetzt jagt der größere Gurami den Kleineren immer weg, so wie er ihm in die Quere kommt. Die Verkäuferin meinte, wenn es zwei Weibchen oder zwei Männchen sind, ist es auch nicht so schlimm. Da der Kleine sich kaum noch aus den Pflanzen traut, befürchte ich, ich habe vielleicht zwei Weibchen oder zwei Männchen, die sich dann doch nicht vertragen. Kann mir jemand eine Antwort geben?
Roli43 ist offline  
Sponsor Mitteilung 30.09.2009   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.10.2009, 17:56   #2
blubbb
 
Registriert seit: 24.08.2009
Beiträge: 134
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hmmm,

die Männchen sind kräftiger gefarbt, als die Weibchen,
wenn du keinen unterschied erkennen kannst sind es
villt wirklich m/m oder w/w.
Denke aber, dass es 2 Männchen sind, wenn sie sich nicht vertragen.
blubbb ist offline  
Alt 01.10.2009, 18:02   #3
schnecki82
 
Registriert seit: 31.05.2009
Ort: 84533 Stammham
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Die Männchen haben eine viel längere Rückenflosse und sind intensiver gefärbt.
Ich hab mir auch mal ein Pärchen gekauft. Wobei ich denke, dass es wahrscheinlich 2 Männchen waren. Der größere hat den Kleineren immer gejagt und das solange, bis sich der Schwächere nicht mehr aus den Pflanzen getraut hat. Das Ende vom Lied war, dass der Schwächere zu tode gehätzt wurde.
schnecki82 ist offline  
Alt 01.10.2009, 20:50   #4
Roli43
 
Registriert seit: 25.09.2009
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich war heute im Zooladen und habe nachgefragt, ob es auch zwei Männchen oder zwei Weibchen sein können, wenn die sich nicht vertragen, aber der meinte, die sind so friedlich, das verstehe er auch nicht und fragte, ob die vielleicht balzen. Aber danach sieht das für mich wirklich nicht aus. Ich habe auch schon überlegt, ob man noch einen Fisch dazu kauft, aber ich weiß ja noch nicht mal, ob das Männchen oder Weibchen sind und der Zoohändler sagte, er gibt da auch keine Garantien.
Roli43 ist offline  
Alt 02.10.2009, 03:56   #5
fuppi
 
Registriert seit: 20.09.2009
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Rolli,

habe um diesem Problem damals vorzubeugen 4 Stück gekauft.

Folgendes Problem bei Honigguramis:

Man erkennt devinitiv nicht im Händlerbecken M oder W!

Die Männchen können die Farbe der W annehmen um den Druck des
"Alphamännchens" zu mindern.

Balzende Männchen bekommen ein schönen Honigfarbenden Körper.
Die Weibchen hingegen bekommen beim balzempfang einen Längsstrich.
Wobei letzeres auch ein unterdrücktes Männchen kann.

Also immer mind. 3 nehmen um Hetzparaden einigermaßen zu unterbinden und damit verteilen.

Findet sich dabei ein Pärchen den letzten wieder rausbringen.

Und zum Thema zurückzukommen, Du fragtest den Händler, vergiss es, dort wirst Du definitiv keine artenspezifische Frage richtig beantwortet bekommen.
Und übrigens Honigguramis sind sehr wohl agressiv,wenn es um die Nestverteidigung geht, da wird alles und jeder der in die Nähe kommt gezwigt und gejagt.

Also immer darauf achten, dass genügend Versteckmöglichkeiten im Becken vorherrschen.
fuppi ist offline  
Alt 02.10.2009, 07:06   #6
schnecki82
 
Registriert seit: 31.05.2009
Ort: 84533 Stammham
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Mir wurde auch erzählt, dass das sehr friedliche Tiere sind.
Aber noch eins, wie groß ist dein Becken?
Mir wurde nämlich auch erzählt, dass sie ab 112L sehr gut zu halten sind, was sich im Nachhinein ja als nicht richtig herausgestellt hat.
schnecki82 ist offline  
Alt 02.10.2009, 11:04   #7
Uschi9
 
Registriert seit: 08.01.2009
Beiträge: 405
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Roli43,
man erkennt das Geschlecht, wenn man gegen das Licht schaut,
da ist das Bauchinnere beim Männchen kugeliger und beim Weibchen(Eierstöcke) länglicher mehr in den Bauchraum.
Wenn du beim Händler noch nicht so stark ausgefärbte bekommen hast ist das doch gut. Dann sind sie noch jung.
Honig Guramis hält man auch in Haremshaltung also keine Paarhaltung.
Das Balzen erfolgt so, das zuerst eine Scheinbalzung ensteht,
dabei wird scheinbar das Weibchen verjagt und deswegen ist auch eine schöne Bepflanzung von Vorteil und/oder auch Strukturierung im Becken
wegen der Rückzugsmöglichkeit.
Und das Weibchen ist ein Laichräuber, deswegen auch die Bewachung des Nestes, Wenn dann tatsächlich eine Verpaarung statt gefunden hat, beginnt die Nestbewachung und in dieser nächsten Umgebung, darf sich dann kein anderer Fisch aufhalten, aber bis es soweit kommt, dauert das noch. Es muss sich auch erst ein Paar finden.
Ich habe 3 männliche und 6 weibliche Tiere, bei 120x40x50cm.
Für mich sind diese Fische sehr interessant und sehr angenehme Bewohner.
Ausserdem fressen sie auch Planarien und auch Hydra wirst du in diesem Becken nicht finden.
Freundliche Grüße Uschi
Uschi9 ist offline  
Alt 03.10.2009, 10:34   #8
Roli43
 
Registriert seit: 25.09.2009
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vielen Dank für Eure vielen Antworten.
Mein Becken ist 126 l groß. Meinst Du, das ist zu klein?
Roli43 ist offline  
Alt 03.10.2009, 19:26   #9
Uschi9
 
Registriert seit: 08.01.2009
Beiträge: 405
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Roli,
ich weiss die Maße nicht.
Bei Liter?, das kann alles mögliche seine.
Am wohlsten fühlen sie sich ab 100cm Kantenlänge.
Honig Guramis sind ja nicht so groß.
Aber je größer das Becken, desto besser.
Mir ist meins fast schon zu kurz und ich bereue es schon ein bisschen
nicht doch das 150x50x50 gekauft zu haben.
Naja jetzt ist es so wie es ist.
Freundliche Grüße Uschi
Uschi9 ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.10.2009   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Honiggurami - 2 Männchen Leviyah Archiv 2009 5 06.03.2009 22:52
Honiggurami Buntbarsch95 Archiv 2008 7 13.11.2008 13:10
Fragen zu Honiggurami Rebecca Archiv 2003 4 29.12.2003 17:31
Honiggurami Aufzucht?? steja Archiv 2003 2 12.12.2003 12:44
Honiggurami ist verletzt... Petra Sw. (Amy) Archiv 2002 7 28.03.2002 09:08


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:08 Uhr.