zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.10.2009, 20:10   #1
dreamer1509
 
Registriert seit: 03.10.2009
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard nitritpeak!!!!

was kann ich gegen den nitritpeak machen ????
dreamer1509 ist offline  
Sponsor Mitteilung 12.10.2009   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.10.2009, 20:11   #2
Mr.chaca chaca
 
Registriert seit: 08.08.2009
Ort: Hanau
Beiträge: 575
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
ich nehm mal an weil du geschrieben hast der nitritpeak
und nicht ein nitritpeak, dass du den meinst der beim einlaufen vom
aquarium vorkommt
dieser Nitritpeak ist völlig normal und er ist wichtig
wart einfach mal ab und mess ab und zu den nitrit und nitratwert

Geändert von Mr.chaca chaca (13.10.2009 um 09:13 Uhr)
Mr.chaca chaca ist offline  
Alt 12.10.2009, 20:12   #3
mars14
 
Registriert seit: 06.05.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 892
Abgegebene Danke: 16
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

also da hilft jeden tag einen 50%igen tww machen und immer den nitrit wert im auge behalten bis er weg ist es sollte meiner meinung nach unter 0,2 ml sein

viel glück
mars14 ist offline  
Alt 13.10.2009, 08:23   #4
DarkPanther
Mod a.D. auf Zeit
 
Registriert seit: 15.02.2009
Ort: 38***
Beiträge: 7.165
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 52 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Hallo.

Einige Infos über das Becken wären zunächst noch interessant, bevor so mancher spezie gleich tolle Tipps gibt

Was ist es für ein Becken? Ist bereits Besatz drin? Wie lange läuft das Becken bereits?

Sofern Besatz drin ist, dann ein bis mehrere Wasserwechsel vornehmen und wie mars schon sagte im Auge behalten.
Sofern noch kein Besatz drin ist und das Becken in der Einlaufphase ist, gar nichts machen und warten.

Grüße

Geändert von DarkPanther (13.10.2009 um 11:52 Uhr)
DarkPanther ist offline  
Alt 13.10.2009, 10:35   #5
frederik
 
Registriert seit: 03.10.2009
Beiträge: 137
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

abwarten oder?
frederik ist offline  
Alt 13.10.2009, 10:42   #6
moneyfan1
 
Registriert seit: 16.05.2002
Ort: NRW
Beiträge: 109
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von frederik Beitrag anzeigen
abwarten oder?
Wie DarkPanther schon sagte: Es hängt davon ab ob schon Fische im Becken sind (oder andere Lebewesen die auf Nitrit empfindlich reagieren).


EDIT: Wenn es um das Becken geht das du am 05/06 Oktober eingerichtet und bei dem du die Buntbarsche schon eingesetzt hast solltest du Wasser wechseln.

Geändert von moneyfan1 (13.10.2009 um 10:45 Uhr)
moneyfan1 ist offline  
Alt 13.10.2009, 14:07   #7
Tetraodon08
Standard

Hallo,

was tun sprach Zeus?
Als erstes mehr Infos und dann so handeln, wie man es schon geschrieben hat. Mit Besatz einen oder mehrere Teilwasserwechsel am Tag und den Wert ständig überprüfen. Ohne, also wenn es sich um die Einlaufzeit handelt, einfach laufen lassen und abwarten.
Tetraodon08 ist offline  
Alt 13.11.2009, 19:16   #8
dreamer1509
 
Registriert seit: 03.10.2009
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

danke euch ich habe auch nochmal mit meinem fischverkäufer des vertrauens geredet und mit ein bischen chemischer hilfe die ich um sonst bekommen habe habe ich es nach gut drei wochen in griff bekommen
dreamer1509 ist offline  
Alt 13.11.2009, 19:43   #9
Tetraodon08
Standard

Hallo,

es wie mit einer Erkältung: ohne Medikamente dauert sie 7 Tage, mit nur eine Woche.
Nach drei Wochen wäre der Peak auch so verschwunden. Ein wenig Teilwasserwechsel und das hätte gereicht.
Tetraodon08 ist offline  
Alt 13.11.2009, 19:50   #10
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.363
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

nachdem das thema sich ja nun erledeigt hat, mach ich hier mal zu

gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.11.2009   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nitritpeak mit 0,1mg/l? blubberbläschen Archiv 2004 4 03.01.2004 20:34
Nitritpeak? Maneater Archiv 2003 3 26.11.2003 12:58
Nitritpeak Florine K. Archiv 2003 4 11.09.2003 20:15
Nitritpeak? Aquaguru Archiv 2003 31 06.02.2003 22:08
nitritpeak Christian Schulte Archiv 2002 2 23.08.2002 12:44


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:54 Uhr.