zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.11.2009, 20:47   #1
MichiundIrene
 
Registriert seit: 12.08.2009
Beiträge: 920
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard kann das schon der Nitritpeak sein ?

Hallo !
Seit Sonntag läuft jetzt unser Aqua - und heute war der Nitrit auf 0.5 - Sonntag auf 0. Kann das schon der Peak sein ? Ich hab Bakterien reingetan. Ist das nicht zu früh ?
Kann dann noch einer kommen oder wars das dann ?

LG Irene
MichiundIrene ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.11.2009   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.11.2009, 20:57   #2
Snake-Skin
 
Registriert seit: 06.12.2008
Beiträge: 763
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi,

es kann sein muss aber nicht also der nitritwert kann noch steigen, oder auch nicht.

ich pers. hab auch immer starterbakterien verwendet, nach einer woche hab ich dann die ersten fische eingesetzt. natürlich immer die ww im auge behalten.

gruß
Snake-Skin ist offline  
Alt 19.11.2009, 10:05   #3
Double-M
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Limburg a. d. Lahn
Beiträge: 323
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Imho war das der sogenannte Peak. Der kann aber bei Fehlern wiederkommen.
Double-M ist offline  
Alt 19.11.2009, 10:53   #4
Tetraodon08
Standard

Hallo,

wie schon gesagt, es kann der Peak gewesen sein, muss aber nicht.
Um sicher zu gehen, würde ich noch ein paar Tage die Werte überprüfen und wenn allles okay ist langsam mit dem Besatz anfangen. Immer nach und nach.
Tetraodon08 ist offline  
Alt 19.11.2009, 11:32   #5
murmel
 
Registriert seit: 21.07.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 274
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

0,5 ist garnix, das Teströhrchen ist dann fast rot, danach noch mal Wasserwechsel mind. 30% , dann kannst losgehen.

Ich nehme als Nitrit-Tester besser die TDS, kommen die Fluchtartig nach oben,
sollte man "sofort"´nen grosszügigen Wasserwechsel machen.

Aber jeder macht es nach seine Weise.

Geändert von Tetraodon08 (19.11.2009 um 23:46 Uhr)
murmel ist offline  
Alt 19.11.2009, 12:07   #6
Double-M
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Limburg a. d. Lahn
Beiträge: 323
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von murmel Beitrag anzeigen
0,5 ist garnix, das Teströhrchen ist dann fast rot, danach noch mal Wasserwechsel mind. 30% , dann kannst losgehen.
War das ein Joke?
Double-M ist offline  
Alt 19.11.2009, 13:06   #7
MichiundIrene
 
Registriert seit: 12.08.2009
Beiträge: 920
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ja, bis zum WE wart ich sowieso noch, dann wenn die Werte passen, möchte ich gern als erstes unsere 3 großen Schwertträger einsetzen und ein Antennenwelsbaby. Das wäre dann aber schnell gegangen mit dem Peak - vorausgesetzt er hat sich bis zum Wochenende wieder verflüchtigt.
MichiundIrene ist offline  
Alt 19.11.2009, 13:36   #8
murmel
 
Registriert seit: 21.07.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 274
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
War das ein Joke?
Nö... sollte es?

Somit bin ich die Jahre immer gut gefahren, warum sollte ich das jetzt ändern?
Mir ist auf die Weise noch kein Fisch ins Nirvana geschwommen.

Kann sein, wenn man Exoten sich in den Tümpel holt, dass die andere Wasserwerte brauchen,
aber für´n normales Gesellschaftsbecken reichte das bisher immer aus.

Wozu dann noch alle möglichen Zusätze noch reinkippen und messen wie ein strebsamer Chemiker?

Aber jeder macht es eben so, wie einem der gute Fischhändler einst beraten hat oder wie (zu)viel hier und da geschrieben wird.
murmel ist offline  
Alt 19.11.2009, 14:25   #9
Robin
 
Registriert seit: 20.11.2008
Beiträge: 1.119
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
0,5 ist schon grenzwertig. ich würde es sagen, dass ist auf dauer schon schädlich, bis 0,3 ist es noch ungefährlich. richitg gefährlich wird es aber erst bei höhrern werten

mfG
Robin ist offline  
Alt 19.11.2009, 14:31   #10
murmel
 
Registriert seit: 21.07.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 274
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Solange im Tümpel noch nix schwimmt (Fisch und so... ) ist der Nitritwert irrelewand, vor allem bei Neueinrichtung, dem Grünzeug macht das nix aus, die sind Kummer gewohnt.
murmel ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.11.2009   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nitritpeak schon vorbei? ThorstenK Archiv 2004 5 02.05.2004 15:12
Nitritpeak schon vorbei?? JuMi Archiv 2003 18 15.12.2003 10:44
War das schon der Nitritpeak...??? Jenny1706 Archiv 2003 3 31.08.2003 14:04
Schon der Nitritpeak??? elchi Archiv 2003 2 25.02.2003 14:33
schon wieder Ichthyo, kann das sein ? Corina Archiv 2001 2 30.08.2001 13:07


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:45 Uhr.