zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 28.11.2009, 22:57   #1
der amateur
 
Registriert seit: 29.05.2009
Ort: Main-Kinzig-Kreis
Beiträge: 663
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard die qual der wahl...

einen wunderschönen guten abend meine aqua.-freunde,
(gut, wer sagt, dass wir freunde sind) ich habe mich mal umgeschaut und würde gerne wissen, welche krebse ihr mir für mein 45l becken empfehlen würdet. ich habe natürlich erstma gegoogelt aber so richtig nichts nützliches gefunden, da ich mich (was sich dauernd ändert) nur auf eine bestimmte bestellliste konzentrieren kann.
also, möglich zu besorgen wäre grad folgendes:
orangener zwergkrebs (das getier ist meiner meinung nach ziemlich teuer und gefällt mir weniger)
metallicblauer floridakrebs (definitiv zu groß)
"oranger" feuerkrebs (procambarus clarkii)
rote süßwasserkrabben (mangrovenkrabben)
marmorkrebse

also, die letzten drei, das wären so meine favoriten,
beim feuerkrebs würde ich (auch wenns an der schmerzensgrenze ist) höchstens ein pärchen halten, bin mir aber nicht sicher, doch da die nur etwas größer als CPO werden...
für die roten süwasserkrabben würde ich natürlich ein paludarium gestallten, weiß aber nicht, wie viele ich halten kann, werden ja auch nicht gerade groß, es ist nähmlich eine zuchtform, der panzer wird max. 5cm groß
und marmorkrebse, da brauch ich glaub ich nix zu sagen, die würden ja absolut gehen, auch bei alleinhaltung

was kann ich jetzt nehmen?
natürlich kann ich auch einfach die fische drin lassen und den besatz der glasgarnelen, die übrigens bal nachwuchs bekommen, erhöhn

danke fürs lesen und für eure antworten
der amateur ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.11.2009   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.11.2009, 23:03   #2
GiJoe
 
Registriert seit: 11.05.2008
Ort: 88361
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

hast doch eigtl. schon selbst alles schön analysiert.

In dem 45er Becken geht nur der CPO.
Günstiger bekommst den über foren.

Gruß Joe
GiJoe ist offline  
Alt 28.11.2009, 23:06   #3
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.363
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

zum marmorkrebs kann ich dir nur ein paar links ans herz legen udn sagen: lass die finger davon ^^
http://www.zierfischforum.info/biete...abzugeben.html
ich meine da speziell den beitrag von ferrika (4)

http://www.zierfischforum.info/wirbe...morkrebse.html

gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Alt 28.11.2009, 23:09   #4
Red Angel
 
Registriert seit: 07.03.2009
Ort: Südbaden
Beiträge: 1.290
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo
Bei der Beckengröße würde ich von allen Procambarusarten abraten.
CPO´s oder auch z.b. Cambarellus shufeldtii würden passen.
Gruß Jens
Red Angel ist offline  
Alt 29.11.2009, 00:28   #5
der amateur
 
Registriert seit: 29.05.2009
Ort: Main-Kinzig-Kreis
Beiträge: 663
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

abend,
ok, danke für eure tipps,
wegen dem mamorkrebs nachwuchs:
verfüttern, oder einfach drin lassen,
dann schaue ich mal, ob ich mir die CPO`s zulege,
aber ersteinmal konzentrier ich mich auf
meine glasgarnelen

aber wegen den krabben hat noch keiner was gesagt,
der mamorkrebsnachwuchs, werde ich, auch wenn
ich ihn nicht verfüttern kann, abgeben können

Geändert von der amateur (29.11.2009 um 00:31 Uhr)
der amateur ist offline  
Alt 29.11.2009, 10:56   #6
DarkPanther
Mod a.D. auf Zeit
 
Registriert seit: 15.02.2009
Ort: 38***
Beiträge: 7.165
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 52 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Marmorkrebse abgeben...
Ja ne ist klar.
Ich glaub du hast da nur das gelesen, was Du lesen willst.
Die viecher vermehren sich wie die Pest. Dazu kommt, dass sie die Krebspest übertragen können. Weiterhin bedrohen sie die heimischen Krebse.
Nochmal: Lass die Finger davon
DarkPanther ist offline  
Alt 29.11.2009, 11:34   #7
Frank Lüthke
 
Registriert seit: 14.04.2008
Beiträge: 414
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DarkPanther Beitrag anzeigen
Marmorkrebse abgeben...
Ja ne ist klar.
Ich glaub du hast da nur das gelesen, was Du lesen willst.
Die viecher vermehren sich wie die Pest. Dazu kommt, dass sie die Krebspest übertragen können. Weiterhin bedrohen sie die heimischen Krebse.
Nochmal: Lass die Finger davon
Moin,

Dass die Krebspest übertragen wird und heimische Krebse bedroht sind, gilt aber nicht alleine für die Marmorkrebse.
Selbst CPO's können Träger der Krebspest sein (wie alle amerikanischen Flußkrebse)

Nichts gegen die Warnung vor einem Marmorkrebs (Parthogenese), aber dann doch bitte nicht so selektive Informationen.

Gruß Frank
Frank Lüthke ist offline  
Alt 29.11.2009, 11:40   #8
DarkPanther
Mod a.D. auf Zeit
 
Registriert seit: 15.02.2009
Ort: 38***
Beiträge: 7.165
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 52 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Bezüglich der selektiven infos, verweise ich auf den beitrag von Pry.
DarkPanther ist offline  
Alt 29.11.2009, 12:04   #9
der amateur
 
Registriert seit: 29.05.2009
Ort: Main-Kinzig-Kreis
Beiträge: 663
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

mein freund hat seine marmorkrebse im teich ausgewildert, der trottel, der hier übrigens undertaker heißt, ok ich werde nochmal genau über die nachdenken, übrigens haben meine granelen seit heute nacht schon einen guppy
auf dem gewissen
was soll man machen, hätte nicht gedacht, dass 2,5cm große glasgarnelen schon nen guppy schaffen
der amateur ist offline  
Alt 29.11.2009, 18:14   #10
Skalar93
 
Registriert seit: 11.01.2009
Ort: Im wunderschönen Niederbayern :-)
Beiträge: 824
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von der amateur Beitrag anzeigen
mein freund hat seine marmorkrebse im teich ausgewildert, der trottel, der hier übrigens undertaker heißt, ok ich werde nochmal genau über die nachdenken, übrigens haben meine granelen seit heute nacht schon einen guppy
auf dem gewissen
was soll man machen, hätte nicht gedacht, dass 2,5cm große glasgarnelen schon nen guppy schaffen
aaaaalsooo...

zu deinem Beitrag oben: Ich glaube kaum, dass deine Garnelen ein Guppy gejagt haben... es ist warscheinlich gestorben, und das Guppy wurde ganz normal wie es in der Natur ist, aufgefressen und verwertet!

Dann zu deinen restlichen beiträgen:

Ich würde dir zu einem Zwergkrebs raten.. Sprich: Cambarellus-Arten!

DAnn wegen dem Marmorkrebs: Wie es hier schon gesagt wurde, vermehrt sich diese Krebsart wie die Pest... Und ich denke nicht, dass dir ein Bekannter so einen Krebs abnehmen möchte, wenn er genau weis, dass sich die vermehren wie die Kanickel! ... Ich würde es zumindest nicht tun...

Dann wegen den Krabben:
Ich kenne mich zwar jetzt fast überhaupt nicht so mit Krabben aus, aber ein paar Infos kenne ich schon.

Krabben sind normaler weise Gruppentiere... d. h. du solltest MINDESTENS 5 Tiere in deinem Plaudarium haben! Die einrichtung solte aus einem Landteil und einem Wasserteil bestehen. Auf Luftfeuchtigkeit ist zu achten!!
Also ich kann jetzt schon sagen: diese kleinen tierchen sind um einiges anspruchsvoller, als Krebse!

Ich hoffe, dass ich dir etwas helfen konnte!

MFG simon
Skalar93 ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.11.2009   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wahl Kai-wels Archiv 2009 18 02.10.2009 14:46
Hallo, Probleme W-qual. nach Krankheit alex1338 Archiv 2008 5 13.11.2008 23:01
HILFE! Mit Qual gestorben Fritzchen Archiv 2003 2 14.06.2003 10:32
Neuer Besatz-Die Qual der Wahl Endi Archiv 2002 6 01.05.2002 14:39
Qual der Wahl Kristian N. Archiv 2002 10 12.04.2002 14:56


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:17 Uhr.