zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 06.12.2009, 19:07   #1
Gerhard
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Aichach
Beiträge: 1.107
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 10 Danke in 5 Beiträgen
Standard Goldis, Kardinal, Barben - welches Zusatzfutter ?

Hallo

ich habe 3 Goldfische, 6 Keilfleckbaren und 8 Kardinälchen im Aquarium.

Füttere bisher nur Flockenfutter.

Mit welchem Zusatzfutter mache ich denn allen drei Arten eine Freude und bringe Abwechslung rein ?

Gruß

Gerhard
Gerhard ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.12.2009   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 06.12.2009, 19:08   #2
Cambarellus_V
 
Registriert seit: 23.10.2009
Beiträge: 542
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

ähhmm...du weißt schon das goldfische kaltwasserfische sind oder?
wie groß ist den dein aq?
Cambarellus_V ist offline  
Alt 06.12.2009, 19:10   #3
Kampffischfan97
 
Registriert seit: 20.09.2009
Ort: 66806 Ensdorf
Beiträge: 661
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Das ist sehr komisch...Kardinalgarnelen brauchen 28-29°C und Goldfische wie schon gesagt sind Kaltwasserfische.


LG KFF97
Kampffischfan97 ist offline  
Alt 06.12.2009, 19:13   #4
Cambarellus_V
 
Registriert seit: 23.10.2009
Beiträge: 542
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

und die barben mitt 20°C...
ich göaube da hat sich wieder jemand nicht informiert!
die Goldis schwitzen und die Kardinäle frieren
Cambarellus_V ist offline  
Alt 06.12.2009, 19:25   #5
buchholzi
 
Registriert seit: 02.09.2009
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 823
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

äähhmm...Kampffischfan und Chambarellus V
ich glaube er meint mehr Kardinalfische als die Garnelen.
Kardinälchen ist die Umgangssprache.
Kardinalfisch


nehm doch als Zusatzfutter Lebendfutter.
buchholzi ist offline  
Alt 06.12.2009, 19:43   #6
Gerhard
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Aichach
Beiträge: 1.107
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 10 Danke in 5 Beiträgen
Standard

ja genau !!

SORRY - ich meine Kardinalfische !!


nicht immer gleich das schlimmste einem Einsteiger unterstellen... DANKE

So,
nachdem das nun geklärt ist, würde ich mich über Antworten freuen !!

Geändert von Gerhard (06.12.2009 um 21:55 Uhr)
Gerhard ist offline  
Alt 06.12.2009, 22:21   #7
Lotta-
 
Registriert seit: 21.10.2009
Beiträge: 124
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Gerhard,

was fütterst du denn sonst so? (edit: Ah, ups, gelesen )

Mit Lebend- oder Frostfutter kannst du eigentlich bei den wenigsten Fischen was verkehrt machen.
Weisse/schwarze Mückenlarven, Artemia, Cyclops, Wasserflöhe...
Lotta- ist offline  
Alt 06.12.2009, 22:24   #8
Gerhard
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Aichach
Beiträge: 1.107
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 10 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Zitat:
Hallo Gerhard,
was fütterst du denn sonst so?
Wie schon geschrieben: bisher nur Flockentrockenfutter.


Lebendfutter ? stelle ich mir umständlich vor.
Frostfutter ? so gefrorene Mückenlarven oder so ?

Gerhard
Gerhard ist offline  
Alt 06.12.2009, 22:34   #9
Lotta-
 
Registriert seit: 21.10.2009
Beiträge: 124
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Gerhard Beitrag anzeigen
...

Lebendfutter ? stelle ich mir umständlich vor.
Frostfutter ? so gefrorene Mückenlarven oder so ?

Gerhard
LeFu: ist nicht umständlich. Erkundige dich bei deinem Fachhändler, an welchem Tag er frisches reinbekommt, kauft 2 Tütchen, zu Hause aufschneiden, in ein feines Sieb, kurz abspülen, ab ins AQ

FroFu: Ja, genau, gefrorene Mückenlarven o.ä.. Bekommst du so in Blisterpacks oder als Tafeln mit Rillen (wie Schoki zum Abbrechen ) in Tütchen mit Zipverschluss.
Lotta- ist offline  
Alt 27.12.2009, 17:03   #10
Gerhard
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Aichach
Beiträge: 1.107
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 10 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Hallo

füttere jetzt so jeden zweiten Tag statt dem Flockenfutter gefriergetrockenete Mückenlarven von Tetra.

Gerade die Kardinalfische und die Barben sind ganz wild drauf.

Gerhard
Gerhard ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.12.2009   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
verschenke ! Knallrote Goldis in 33729 Marco S. Archiv 2004 6 23.05.2004 10:38
Welches Futter für Barben am besten ??? Dirk 1206 Archiv 2003 0 05.01.2003 14:15
Wieviele Goldis auf 60 LiterAQ? Ferenc K. Archiv 2002 18 23.01.2002 04:03
Zusatzfutter für AS? Miriam Archiv 2001 13 05.12.2001 12:43
Einige Fragen zu Schleierschwänzen, Apfelschnecken, Kardinal Gesa Archiv 2001 6 16.08.2001 00:06


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:09 Uhr.