zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 15.12.2009, 23:31   #11
K-town
 
Registriert seit: 26.04.2008
Beiträge: 1.125
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,

ich mache es mal etwas länger:

Zitat:
Ein Filter soll eigentlich drei verschiedene Hauptaufgaben erledigen:

1. Biologische Reinigung
2. Mechanische Reinigung
3. Sauerstoffeinbringung durch Oberflächenbewegung oder über einen Diffusor

Diese drei Aufgaben kann man aber auch durch eine Strömungspumpe, viele Pflanzen, einen Schnellfilter, oder vermehrte Wasserwechsel erreichen. Wobei das bei zwei meiner Becken auch nicht nötig ist das laufen nämlich auch noch auf Altwasser und von dicht bepflanzt kann man da auch nicht reden. Das wirkt sich sogar alles günstiger auf den Geldbeutel aus wenn man sich die heutigen Strompreise so anschaut.

Ein filterloses Becken funktioniert natürlich nur unter bestimmten Vorraussetzungen:

1. Der Besatz muss stimmen
2. Die Fütterung muss stimmen

Bei diesen zwei Punkten liegt meistens der Haken. In den meisten Aquarien sind zu viele Fische und damit die Fütterung so hoch das der interne Reinigungsprozess nicht mehr ausreicht. Oder es wird der Fehler begangen, dass zu viele Futterreste übrig bleiben, was bei Anfängern oft der Fall ist.

Wir sollten uns langsam von der in diversen Büchern und im Internet vorherrschenden Meinung, dass es nur im Filter Bakterien gibt, verabschieden. Es stimmt schon das sich im Filter die meisten Bakterien ansiedeln, aber nur deshalb weil der Lebensraum im Filter für sie am angenehmsten ist. Sie werden ständig mit Nahrung und Sauerstoff versorgt und haben da ein genau auf sie abgestimmtes Siedlungsmaterial. Deswegen kippen auch viele Becken, wenn mit dem Filter nicht richtig umgegangen wird z.B. zu große Reinigung, zu lange Standzeit ohne dass der Filter läuft. Ist nun aber kein Filter angeschlossen, nutzen die Bakterien die Siedlungsfläche im Aquarium. Das machen sie auch mit Filter, nur nicht so stark. Ohne Filter bleibt ihnen nichts anderes übrig als sich im Aquarium anzusiedeln. Ist jetzt der Besatz vernünftig gewählt, reicht die Siedlungsfläche im Aquarium vollkommen aus. Die meisten Aquarien, hauptsächlich von Anfängern oder Zuchtbecken sind aber so stark besetzt, dass die interne Siedlungsfläche nicht mehr reicht. Dann muss per Filter für eine größere Siedlungsfläche gesorgt werden.
Es wird auch oft geschrieben, hauptsächlich im Internet, dass durch einen Filter das Aquarium stabiler läuft, da sich durch die größere Siedlungsfläche mehr Bakterien bilden. Das stimmt so einfach nicht. Es bilden sich immer nur so viel Bakterien, wie es ein Nahrungsangebot gibt. Der Filter kann also noch so groß sein, es werden nicht mehr Bakterien. Wenn dann also eine zeitweise Überfütterung stattfindet, oder die Einrichtung zu gut gereinigt wird, kann es trotzdem Probleme mit Giftstoffen geben. Die Bakterien brauchen nämlich auch eine Zeit um sich zu vermehren und um sich an die neue Situation anzupassen.
Na gut habe mich nur selbst zitiert dann muss ich nicht alles neu scheiben..
K-town ist offline  
Sponsor Mitteilung 15.12.2009   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.12.2009, 23:48   #12
neon-freak
 
Registriert seit: 04.09.2009
Beiträge: 1.750
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also die kriegen immer Junge.Da sind die Bedingungen rrelativ egal.

Non-Tech ist zwar gut in der Handhabung aber mit Tech. ist besser für die Bewohner.
mfg chris
neon-freak ist offline  
Alt 16.12.2009, 00:04   #13
K-town
 
Registriert seit: 26.04.2008
Beiträge: 1.125
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
mit Tech. ist besser für die Bewohner.
Warum?
K-town ist offline  
Alt 16.12.2009, 00:08   #14
neon-freak
 
Registriert seit: 04.09.2009
Beiträge: 1.750
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

saubereres Wasser,mehr Sauerstoff usw.
mfg chris
neon-freak ist offline  
Alt 16.12.2009, 07:47   #15
DarkPanther
Mod a.D. auf Zeit
 
Registriert seit: 15.02.2009
Ort: 38***
Beiträge: 7.165
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 52 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Hast du mit Wasserwechsel auch.
DarkPanther ist offline  
Alt 16.12.2009, 09:51   #16
BlueEyes294
 
Registriert seit: 10.12.2009
Beiträge: 84
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo alle schreibwilligen

also wohl doch nicht so negative einstellungen ich hatte mit mehr gegenspruch gerechnet

danke schön an alle die mir infos und meinungen entgegengebracht haben

gruß
BlueEyes294 ist offline  
Alt 16.12.2009, 14:05   #17
Robin
 
Registriert seit: 20.11.2008
Beiträge: 1.119
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
hier aber noch der Hinweis: Nur weil anspruchslose Guppys und Mollys, die von den Wasserwerte sehr anpassungsfähig sind,ohne Wassertests in deinen Becken gut auskommen, heißt das nicht, dass du jeden fisch einfach ohne wassertest im becken halten solltest, denn das kann auch anders ausgehen. Bei deinen Fischen reichen auch grenzwertige Bedingungen aus, damit die sich paaren!Den Mollys siehst du es z. B. nicht an, dass das Becken zu klein ist, du merkst es vllt. erst, wenn die an Kümmerwuchs leiden und sehr klein sind und du dann als Vergleich einen normal großen Molly hast!


mfG
Robin ist offline  
Alt 16.12.2009, 14:20   #18
BlueEyes294
 
Registriert seit: 10.12.2009
Beiträge: 84
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi,

ja das das nicht mit allen bzw nur mit wenigen fischen geht ist mir bewusst.
ich möchte ja bei diesen bleiben und ein größeres becken kommt auch...

danke lg
BlueEyes294 ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hat jemand Erfahrung mit... mulle1 Archiv 2004 4 07.05.2004 21:42
jemand erfahrung mit....... heikoschuetter Archiv 2004 0 08.01.2004 19:46
Kangalfische. Hat jemand Erfahrung??? kali2000 Archiv 2003 8 03.06.2003 19:54
Hat jemand Erfahrung mit dem Veterinäramt... tobiasw Archiv 2003 6 17.02.2003 09:26
Hat jemand Erfahrung mit... Nils Braunschweig Archiv 2002 3 04.08.2002 22:04


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:29 Uhr.