zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 22.12.2009, 15:37   #1
K-town
 
Registriert seit: 26.04.2008
Beiträge: 1.125
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard Wasserwerte

Hallo,

ich war Heute mal wieder in einigen Foren unterwegs und muss mir etwas Luft machen:


In den meisten Foren (auch hier) wird bei fast jeder Frage mit einer Gegenfrage geantwortet wie denn die Wasserwerte sind ob die Antwort nun passend ist oder nicht. Es werden Becken verteufelt nur weil die Wasserwerte nicht genau zu dem Besatz passen. Das Problem ist nur viele wissen überhaupt nicht was die Wasserwerte bedeuten und wie sie entstehen aber Hauptsache ich bin der Erste der nach den Wasserwerten gefragt hat danach brauche ich mich nicht mehr melden aber juchu mein Beitragszähler geht nach oben. Wenn der PH um 0,5 zu hoch ist kann ich mich ja noch mal melden um etwas zu mosern wie schlecht das doch für die Fische ist und mein Beitragszähler freut es ebenfalls. Das Beste daran ist aber ich bin immer auf der sicheren Seite mit meinen Antworten denn kaum einer wird mir widersprechen und ich höre mich dabei auch noch schlau an. Wenn dann die Wasserwerte noch mit Teststreifen gemessen wurden dann ist aber alles zu Spät dann kann ich mosern auf Teufel komm raus obwohl ich gerade mal 4 Monate ein Aquarium zu hause stehen habe und vor 3 Wochen noch in einem anderen Forum gefragt haben: "Was ist denn eigentlich der PH kann man den essen? Ach nee lasst mal ich weis bescheid das sind Perlhühner die kann am essen! Aber ich hätte lieber 7 anstatt 8 dann kann man doch bestimmt am Preis etwas machen."


Ich war auch eine ganze Zeit dem Wasserwertehype verfallen und dachte ich hätte über 20 Jahre alles Falsch gemacht was man nur Falsch machen kann. Irgendwann bin ich auch wieder von dem Trip runter gekommen und wieder zu meinen alten Masstäben gegangen die wären:

Gute abwechslungsreiche Fütterung
Richtige Temperatur
Richtige Beckengröße
Richtiger Besatz der vom Verhalten zusammen passt
Richtige Beckeneinrichtung
Fische Beobachten
Bei offentsichtlichen Probleme keine Zeit mit Wassertests verlieren sondern gleich mal einen Wasserwechsel durchführen da hat man was sinnvolles gemacht. Evt. kann man sich vor dem Wasserwechsel noch schnell eine Wasserprobe ziehen (Probebehälter ohne Lufteinschlüsse voll machen und unter Wasser verschrauben sonst wird der Wert verfälscht) um nach dem Wasserwechsel zu Testen.



Es sollte sich vielleicht mal jeder Wasserwerteverfächter mal die Mühe machen sich ein gutes Buch zu gemüte zu führen oder mal etwas im Internet zu stöbern um mal zu schauen was seine so hochgepriesenen Wasserwerte zu bedeuten haben.

Meine Meinung zu den ganzen Tests ist bei den meisten Fischen die in den Becken rumschwimmen sind sie völlig unnötig wenn man ein paar kleine Regeln beachtet. Wer es etwas genauer will lässt seine Werte ab und an mal im Fachhandel testen.

Geändert von K-town (22.12.2009 um 19:28 Uhr)
K-town ist offline  
Sponsor Mitteilung 22.12.2009   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 22.12.2009, 16:20   #2
trouble2009
 
Registriert seit: 06.10.2009
Beiträge: 1.854
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in einem Beitrag
Standard

@K-town
du sprichst mir aus der Seele! Und gleich werden wir gelyncht und aus dem Forum vebannt

EDIT by Tetraodon08: Ganz bestimmt nicht !

Geändert von Tetraodon08 (22.12.2009 um 22:10 Uhr) Grund: Text editiert
trouble2009 ist offline  
Alt 22.12.2009, 16:28   #3
heiko22091971
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.245
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard re

@K-town,

na endlich mal wieder einer der es auf den punkt bringt.
schade aber, und da bin ich mir sicher, das das wieder untergehen wird im allgemeinen wasserwertewahn.
heiko22091971 ist offline  
Alt 22.12.2009, 18:21   #4
Joachim-007
Standard

Hallo
Endlich mal einer der meine Meinung vertrit !!!!
Der Beitrag hätte von mir stammen können.
Ich habe schon lange keine Lust mehr im Forum zu lesen . Man wir sogar kritisiert und als Dumkopf hingestelt wen man sich nicht an den blöden Wasserwerten beteiligt.
Da wir aus Versandkataloge der ganze mißt abgeschrieben.
Die guten Rat blätter aus der Handlung werden als guten Ratgeber hier reingesetzt aber die wenigsten verstehen oder wissen eigentlich von Aquaristik sogut wie nichts.
Mit besten Grüßen Joachim 007
Joachim-007 ist offline  
Alt 22.12.2009, 19:26   #5
K-town
 
Registriert seit: 26.04.2008
Beiträge: 1.125
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,

den habe ich so auf meiner HP verfasst da geht er nicht verloren.

Meerwasser ist eine ganz andere Baustelle als Süsswasser ich kenne mich da auch nicht aus aber dem Kalkskelett einer Koralle tut ein saurer PH nicht gut und wenn die KH fehlt ist nix mehr mit Skelettaufbau.

@trouble

Gelyncht werden wir noch denn der ein oder andere wird schon noch kommen und uns in der Luft zu zerreisen. Die ersten Verdechtigen die sich bei Krankheiten ect. immer mit der Frage nach dedn Wasserwerten melden sind hier noch nicht aufgetaucht wird aber noch kommen auch wenn vielleicht der ein oder andere sich nicht meldet da er/sie die Hosen voll hat. Die kommen dann erst wenn sich der Erste der Wasserwerteverfächter getraut hat.
K-town ist offline  
Alt 22.12.2009, 19:39   #6
rabuf
 
Registriert seit: 02.12.2008
Beiträge: 1.678
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Die ganze Wasserchemie ist ein kleines Hobby von mir. Deswegen dürfte ich bei Themen, die das anscheiden relativ häufig präsent sein. Nur Wird da wirklich sehr viel unnötiger Wirbel drum gemacht. Abwechslungreiche Fütterung (am besten Lebendfutter aus der eigenen Zucht), ein wohlbedachter Besatz und etwas Beobachtungsgabe beugt sehr vielen Problemen (Stress und folgende Krankheiten) vor. Damit habe ich wohl Kais Intension in andere Worte gepackt.
Gruß Erik
rabuf ist offline  
Alt 22.12.2009, 19:45   #7
neon-freak
 
Registriert seit: 04.09.2009
Beiträge: 1.750
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich z.B.frage häufig nach Werten.Die geben meisstens einen erstan Anhaltspunkt .Sicherlich passiert nix wenn man Weichwasserfische wie Neons bei Ph 7,5 hält.Es geht aber um Radikale Dinge wie Neons bei Ph9 etc.Warscheinlich liegt es daran das ich bei vielen meiner Fragen zum Besatz hier nach meinen Werten gefragt wurde.Deswegen hab ich erst angefangen mich mit Werten zu beschäftigen.
mfg chris
neon-freak ist offline  
Alt 22.12.2009, 19:49   #8
rabuf
 
Registriert seit: 02.12.2008
Beiträge: 1.678
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von neon-freak Beitrag anzeigen
Es geht aber um Radikale Dinge wie Neons bei Ph9 etc
Da fängt es schon an *flöt* Wie bitte möchtest Du/Wasserwerk/etc mit Wasserchemie ph 9 erzeugen? Auf Antwort gespannt ist.
Gruß Erik
rabuf ist offline  
Alt 22.12.2009, 19:52   #9
neon-freak
 
Registriert seit: 04.09.2009
Beiträge: 1.750
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Kp.Das war auch ein Beispiel,obwohl es das irgendwo sicherlich geben wird.
mfg chris
neon-freak ist offline  
Alt 22.12.2009, 19:54   #10
rabuf
 
Registriert seit: 02.12.2008
Beiträge: 1.678
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von neon-freak Beitrag anzeigen
Kp.
Genau

Gruß Erik
rabuf ist offline  
Sponsor Mitteilung 22.12.2009   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wasserwerte etc. lazyloo Archiv 2004 2 12.01.2004 19:15
Wasserwerte ok? sandra Archiv 2003 22 28.11.2003 08:18
wasserwerte pothmann Archiv 2003 3 03.11.2003 18:18
Wasserwerte Ardanwen Archiv 2003 4 02.11.2003 19:18
Wasserwerte lusitano Archiv 2003 4 07.02.2003 10:23


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:45 Uhr.