zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 31.12.2009, 14:50   #1
cambria
 
Registriert seit: 13.09.2009
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Apfelschneckenhaus wird immer dünner

Hallo Zusammen!

In meinem Becken mit den Werten

7,5 PH
6 KH
11 GH

habe ich eine Apfelschnecke bei der sich der Zustand ihres Hauses in letzter Zeit (habe sie erst seit ein paar Wochen) verschlechtert. Die Löcher in Hausmitte, warenm schon da als ich sie kaufte. Das scheint wohl der Kalkmangel zu sein. Allerdings wird das Haus beginnend beim "Ausgang" langsam immer durchsichtiger und dünnwändiger!

Was kann ich tun?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg AS.JPG (577,0 KB, 20x aufgerufen)
cambria ist offline  
Alt 31.12.2009, 15:19   #2
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.363
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 5 Danke in 3 Beiträgen
Standard

hallo

ich vermute mal sie wächst und der aufbau geht nur langsam vonstatten, sodass die häuser erst mal durchsichtig erscheinen, weil es ja erst noch aufgebaut werden muß

du kannst die schnecke ggf damit unterstützen indem du zerbröselte eierschalen ins wasser gibst.

gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Sponsor Mitteilung 31.12.2009   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 31.12.2009, 15:31   #3
Dre
 
Registriert seit: 24.03.2009
Beiträge: 972
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Alternative zur Eierschale eine Sepiaschale nehmen! Natürlich vorher abwaschen!
Dre ist offline  
Alt 31.12.2009, 16:51   #4
cambria
 
Registriert seit: 13.09.2009
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@ Prydwynn

Ich denke du hast Recht!

Ich habe vorhin per Email jemanden gefragt, der sich sehr gut mit diversen Schnecken Click the image to open in full size. auskennt und der meinte, dass dies ein neuer Teil des Hauses ist der im Laufe der Zeit genauso wie der Rest des Hauses dicker wird.

Anscheinend geht es meiner Schnecke in ihrem neuen Zuhause gut und sie kann sehr viel fressen, so dass sie sozusagen anbaut, da ihr Körper wächst.

Es geht also nicht etwas von ihrem Haus verloren, sondern es kommt ein neuer Teil des Hauses hinzu.

Fall gelöst, danke!
cambria ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guppysterben, es wird immer schlimmer, EILT! grainne Archiv 2004 8 18.03.2004 19:10
Platys werden immer dünner, Neons immer dicker SabineNeon Archiv 2003 2 17.07.2003 09:06
Prachtschmerle wird immer dünner, frisst aber wie wild! moghwaigizmo Archiv 2003 17 14.07.2003 22:18
Beule am Platy wird immer größer!!!!! Birte Archiv 2002 4 30.06.2002 16:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:42 Uhr.