zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.12.2009, 21:34   #1
Mollyfisch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Waghäusel
Beiträge: 1.882
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 6 Danke in 6 Beiträgen
Standard skalare in 160 Litern??

kann ich in meinem 160 liter becken (100*40*40)ein paar skalare halten? mir wurde in einem aquaristikgeschäft erzählt, dass in mein becken locker 4 stück reinpassen würden. eigentlich bin ich von dem laden überzeugt, da ich bis jetzt nur gut beraten wurde, aber das mit den skalaren kann ich nicht glauben...
ich finde die tiere einfach nur toll, nehm sie aber nur wenn der platz reicht.
Mollyfisch ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.12.2009   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.12.2009, 22:06   #2
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.363
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

das problem ist die höhe des beckens. für skalare sollte man mindestens becekn mit 50cm besser noch 60cm höhe haben.
von der breite und tiefe her wäre es kein problem.

gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Alt 24.12.2009, 23:25   #3
neinkob
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 252
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Julia,
kann pry nur zustimmen. Das Problem ist die Höhe. Solange die Skalare noch kleiner sind wäre es schon noch ok würde ich sagen. Wenn sie aber ausgewachsen sind werden 40cm grenzwertig!
Vieleicht wenn du dir eine etwas kleinere Art aussuchst.
lg jakob
neinkob ist offline  
Alt 25.12.2009, 08:22   #4
Mollyfisch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Waghäusel
Beiträge: 1.882
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von neinkob Beitrag anzeigen
Hallo Julia,
kann pry nur zustimmen. Das Problem ist die Höhe. Solange die Skalare noch kleiner sind wäre es schon noch ok würde ich sagen. Wenn sie aber ausgewachsen sind werden 40cm grenzwertig!
Vieleicht wenn du dir eine etwas kleinere Art aussuchst.
lg jakob
Gibt es kleinere skalare?
Mollyfisch ist offline  
Alt 25.12.2009, 08:43   #5
rabuf
 
Registriert seit: 02.12.2008
Beiträge: 1.678
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Pterophyllum leopoldi
rabuf ist offline  
Alt 25.12.2009, 09:55   #6
LaaLiiLuu x3
 
Registriert seit: 09.08.2009
Ort: 64354 Reinheim
Beiträge: 1.403
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von rabuf Beitrag anzeigen


Und der deutsche Name davon?
LaaLiiLuu x3 ist offline  
Alt 25.12.2009, 10:43   #7
rabuf
 
Registriert seit: 02.12.2008
Beiträge: 1.678
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von LaaLiiLuu x3 Beitrag anzeigen
Und der deutsche Name davon?
Uninteressant, die Tiere bekommt man sowieso nicht an jeder Straßenecke.
rabuf ist offline  
Alt 25.12.2009, 11:32   #8
LaaLiiLuu x3
 
Registriert seit: 09.08.2009
Ort: 64354 Reinheim
Beiträge: 1.403
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von rabuf Beitrag anzeigen
Uninteressant, die Tiere bekommt man sowieso nicht an jeder Straßenecke.

Wenn es uninteressant wäre, hätte ich nicht gefragt ^^
Ich will sie ja auch gar nicht selber, nur mich ein wenig drüber informieren.

LG
LaaLiiLuu x3 ist offline  
Alt 25.12.2009, 11:42   #9
K-town
 
Registriert seit: 26.04.2008
Beiträge: 1.125
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,

und wozu brauchst du dann den deutschen Namen?

Noch zur Ergänzung:

In manchen Läden werden öfter mal kleinbleibende Skalare (auch Diskus) angeboten. Das sind aber zu 99% nicht die leopoldi sondern nachzügler die bei der Zucht schon aussortiert werden sollten weil sie aus irgendwelchen Gründen an Kümmerwuchs leiden. Das lässt sich aber einfach an den Augen feststellen (vergleich Augen zu Körpergröße).
K-town ist offline  
Alt 25.12.2009, 11:48   #10
rabuf
 
Registriert seit: 02.12.2008
Beiträge: 1.678
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Keine Ahnung ob es ein deutschen Namen gibt. Intuitiv würde ich mit "leopolds Segelflosser" starten. Ist aber wie schon gesagt, recht uninteressant, da es:
- Wahrscheinlich in Deutschland nur eine Zahl an Halter geben dürfte, die man an beiden Händen abzählen kann.
- Man mit dem wissenschaftlichen Namen alle Informationen erhalten sollte die halbwegs wichtig sind. Deutsche Namen sind nun mal unwichtig.

Gruß Erik
rabuf ist offline  
Sponsor Mitteilung 25.12.2009   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatz in 200 Litern buratz Archiv 2009 2 27.04.2009 16:25
Becken zwischen 20 und 30 Litern KatrinV Archiv 2004 10 24.04.2004 15:55
Beleuchtung von 200 Litern GeileEnte Archiv 2002 0 14.10.2002 16:12
Beleuchtung von 200 Litern GeileEnte Archiv 2002 0 14.10.2002 16:10
L-46 auf 23 Litern Walter Archiv 2001 19 01.12.2001 03:27


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:06 Uhr.