zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 30.12.2009, 23:38   #1
Schimmelprinz
 
Registriert seit: 28.12.2009
Ort: Lüdenscheid
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Dornaugen

- Größe des Beckens?
Antwort: 300 Liter

- wie lange läuft das Becken?
Antwort: läuft noch nicht

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort: -

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:


Nach ein paar Jahren Pause habe ich mir nun wieder ein Aquarium zugelegt.

Es ist ein 300 Liter Becken. Ich habe mir eine Rückwand (einschliesslich Seitenteilen) selbstgebaut und befindet sich bereits im Becken (Fotos reiche ich nach). Mein Ziel war das keine Technik, Schleuche etc im Becken sichtbar sind. Ein Bodenfluter ist schon installiert und Sand habe ich auch schon eingefüllt.

Einen Eheim Thermofilter besorge ich mir noch. Was die Beleuchtung betrifft weiss ich noch nicht ob ich eine Abdeckung mit Leuchtmittel kaufe oder selbst baue.

Auf jeden Fall sollen Dornaugen ins Becken...nach deren Bedürfnissen werde ich das Aquarium ausrichten...so der Plan.
Ich dachte da so an 15 Tiere. Eventuell mehr ?

Ebenso einige Welse (bevorzugt Antennenwelse)

Einige Schnecken sollen auch noch mit hinein.

Es gibt nun noch zwei Sorten Fische die ich gern mit ins Becken nehmen würde bin mir aber nicht sicher ob es zu Problemen kommt.

Einige Siamesische Saugschmerlen und eine Gruppe Feuerschwänze. Beide gelten ja als rellativ aggressiv.

Wie gesagt das Hauptaugenmerk liegt auf den Dornaugen. Die sollen auf jeden Fall ins Aquarium. Bei den anderen würde ich auch auf andere Fische ausweichen. Weil ein reines 300 Liter Dornaugenbecken könnte etwas langweilig sein
Schimmelprinz ist offline  
Sponsor Mitteilung 30.12.2009   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 30.12.2009, 23:44   #2
hanikia
 
Registriert seit: 29.12.2009
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo :P


Dornaugen sind lustig:P

Kennen jemanden der hat in einen 500Liter Becken 130Dornaugen:P und das nur dornaugen.

die deko muss dafür mit beachtet werden die Dornaugen wollen sehr gerne dunkle ecken und viel versteck möglichkeiten

Hast du dir überlegt ob du dir ein 1000Loch Stein rein setzten möchtest weil das ist ein sehr schöner Schlupf

daher wen du genug versteck möglichkeiten baust kannst du auch ruhig auf 20tiere stufen.
hanikia ist offline  
Alt 30.12.2009, 23:46   #3
neon-freak
 
Registriert seit: 04.09.2009
Beiträge: 1.750
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Schimmelprinz Beitrag anzeigen
- Größe des Beckens?
Antwort: 300 Liter

- wie lange läuft das Becken?
Antwort: läuft noch nicht

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort: -

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:


Nach ein paar Jahren Pause habe ich mir nun wieder ein Aquarium zugelegt.

Es ist ein 300 Liter Becken. Ich habe mir eine Rückwand (einschliesslich Seitenteilen) selbstgebaut und befindet sich bereits im Becken (Fotos reiche ich nach). Mein Ziel war das keine Technik, Schleuche etc im Becken sichtbar sind. Ein Bodenfluter ist schon installiert und Sand habe ich auch schon eingefüllt.

Einen Eheim Thermofilter besorge ich mir noch. Was die Beleuchtung betrifft weiss ich noch nicht ob ich eine Abdeckung mit Leuchtmittel kaufe oder selbst baue.

Auf jeden Fall sollen Dornaugen ins Becken...nach deren Bedürfnissen werde ich das Aquarium ausrichten...so der Plan.
Ich dachte da so an 15 Tiere. Eventuell mehr ?

Ebenso einige Welse (bevorzugt Antennenwelse)

Einige Schnecken sollen auch noch mit hinein.

Es gibt nun noch zwei Sorten Fische die ich gern mit ins Becken nehmen würde bin mir aber nicht sicher ob es zu Problemen kommt.

Einige Siamesische Saugschmerlen und eine Gruppe Feuerschwänze. Beide gelten ja als rellativ aggressiv.

Wie gesagt das Hauptaugenmerk liegt auf den Dornaugen. Die sollen auf jeden Fall ins Aquarium. Bei den anderen würde ich auch auf andere Fische ausweichen. Weil ein reines 300 Liter Dornaugenbecken könnte etwas langweilig sein


Die Siamesischen Saugschmerlen und die Gruppe Feuerschwänze kannst du knicken =OOO.
Dein Becken ist doch 120*50*50 oder???Evtl. kannst du aber einen Feuerschwanz halten was auch schon an der Grenze liegt.Evtl. einen schönen Salmlerschwarm 30+ einsetzen.=)
mfg chris
neon-freak ist offline  
Alt 30.12.2009, 23:59   #4
Schimmelprinz
 
Registriert seit: 28.12.2009
Ort: Lüdenscheid
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke Hanikia...ich werde daran denken.

@neon-freak...dann würde ich lieber ganz auf die Feuerschwänze verzichten. Ein einzelner bringt zu viel Unruhe. Ich dachte in der Gruppe wären die ruhiger.

Was spricht gegen die Saugschmerlen?
Schimmelprinz ist offline  
Alt 31.12.2009, 00:12   #5
savier
Standard

Hallo,

ein Feruschwanz ist quälerei weil auch diese Soziale Gruppen brauchen. Ansonsten treten die bekannten Aggressionen auf.

Dornaugen als Artenbecken fänd ich toll. Gibts aber viel zu beachten!
Und pass bei der Filterauswahl auf sonst kannste die nach ner halben Stunde alle ausm Filter holen.

Hier nochmal Infos zu den Dornaugen:

Link

Eine schöne Idee wäre ein Bach-Schmerlenbecken mit Dornaugen und anderen Schmerlen...

Naturgetreue Infos hier!

grüße

Tom
savier ist offline  
Alt 31.12.2009, 00:17   #6
hanikia
 
Registriert seit: 29.12.2009
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

achja

wäre nochwas nachdem die Feuerschwänze nicht geht geht noch was anderes ween du die saugschmerlen so dan eventuell mit anderen fische nicht so perfekt :P

kann mann sich auch überlegen ob du dich an XXL Guppys intressiert und Molly könnte man eventuell wen mann nur ein geschlecht verwendet sind Krankheiten weniger.

oder sind Siamesische Saugschmerlen deine lieblings fische?

nachdem die Nachtzucht sehr sehr schwer ist und sogut wie noch nie gelungen ist und diese fische eine mind aqua länge von 150cm und ein wasservolumen von 375+ möchten wäre das ebendfalls keine gute idee

und zu dem braucht er ein sehr Sauerstoff reiches Wasser haben möchte dieses wollen nicht alle Fische.

hier mal nen kleiner Text von einer Seite.

Leider sind die Aquarien, mit denen dieser Fisch bei uns vorlieb nehmen muß wenig geeignet. So findet die Siamesische Saugschmerle zwar viele Algen als Futter, vermißt jedoch die weiten Schwimmräume was zu Aggressionen führt. Außerdem ist unser Aquarienwasser selten so Sauerstoffreich wie das der Flüsse, aus denen der Fisch stammt - um nicht zu ersticken muß er also die Kiemenaktivität drastisch erhöhen um zu überleben - leider bedeutet das eine dauerhafte Überbeanspruchung.


Naja ich persönlich habe keinerlei Arnung von diesen Fisch kann nur Sachen sagen die ich viel gelesen habe

hoffe das ich nix falsches geschrieben habe.




alle rechtschreibfehler sind mit 99,99% mit absicht

Geändert von hanikia (31.12.2009 um 00:20 Uhr)
hanikia ist offline  
Alt 31.12.2009, 02:48   #7
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.363
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

wie wärs bei dieser beckengröße mit nem schönen schwarm kongosalmlern zb.?

passen von der größe her, und sid recht friedlich zu den bodenbewohnern

gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Alt 31.12.2009, 03:58   #8
neon-freak
 
Registriert seit: 04.09.2009
Beiträge: 1.750
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zu den Saugschmerlen:150cm sind minnimum.Aber ich hasse solche Seiten wie diese Gyrinocheilus aymonieri (Siamesische Saugschmerle)
mfg chris
neon-freak ist offline  
Alt 31.12.2009, 10:42   #9
Schimmelprinz
 
Registriert seit: 28.12.2009
Ort: Lüdenscheid
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke schon mal für die Hilfe. Mein "Problem" ist halt das die Fische welche ich einsetzen möchte alle Recht "farblos" sind. Für die Dornaugen gilt das natürlich nicht. Aber die sind ja eher nachtaktiv.

@Prydwynn , die Kongosalmler schau ich mir später mal in Ruhe an.

Mir war nicht klar das Siamesische Saugschmerlen sooo groß werden können. Ich habe noch nie so große Exemplare gesehen.

Einen einzelnen Feuerschwanz will ich denn doch nicht. Wenn dann nur in der Gruppe, damit die sich auch wohlfühlen.

@hanikia , Guppys , Mollys , Platys und Schwertträger möchte ich eher nicht. aber danke für deine Tipps. Ich war heut morgen im O*i und hab mal nach solchem Lochgestein geschaut. Ich denke ich werde einen kaufen wenn es soweit ist.

Wie gesagt das Becken ist noch nicht befüllt. es werden wohl noch ca 6 Wochen vergehen ehe ich überhaupt Fische einsetze. Ich brauche also nichts überstürzen.
Schimmelprinz ist offline  
Alt 31.12.2009, 13:37   #10
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.363
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

jo ganz allgemein gesprochen würde ich mal in der sparte salmler schauen, aber auch regenbogenfische, eierlegenden zahnkarpfen oder auch ei den kilifischen, ob du da was geeignetes finden wirst. da gibts eigentlich recht viel buntes in allen größen ^^

da du ja viel zeit hast, bis die ersten fische kommen, zähl ich das jetzt mal bewußt so auf

achja die kongosalmler schau dir am besten in ner zoohandlung im orginal an, ich finde auf bildern wirken die nicht soooo toll

gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Sponsor Mitteilung 31.12.2009   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
dornaugen Ela9 Archiv 2003 3 16.10.2003 19:04
Dornaugen + AS? InaG Archiv 2003 2 10.03.2003 20:13
Dornaugen Gibbiceps Archiv 2002 6 02.05.2002 07:52
Dornaugen? Shery Archiv 2002 7 09.02.2002 22:18
Dornaugen Anja Archiv 2001 5 13.07.2001 19:34


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:50 Uhr.