zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.01.2010, 02:59   #1
onkelz16
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: 33034 brakel
Beiträge: 94
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Gesellschaftsbecken

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
Antwort: 54 l

- wie lange läuft das Becken?

Antwort: wie wie lange läuft das becken??? werd das bald mal dekorieren und mit wasser und pflanzen befüllen und 2 wochen später soln die tiere rein...is das gemeint?

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort: noch nich vorhanden

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:

wollte fragen ob ich das aquarium in zukunft so bestücken kann reintheoretisch:

Caridina multidentata - (Amano-Garnele) algenfressende garnele 3 ♀, 2 ♂

Cambarellus patzcuarensis - oranger zwergflusskrebs 1 ♂, 1 ♀

Anodonta sp - Zwergrillenmuschel 3

Melanoides tuberculatus - malaisische turmdeckelschnecke 2

Poecilia reticulata - guppy 2 ♂, 3 ♀

Poecilia sphenops - Black Molly 1 ♂, 2 ♀

Xiphophorus maculatus - Platy 2 ♂, 3 ♀

Paracheirodon axelrodi - Roter Neon 10

Corydoras panda - Panda Panzerwels 2

Ancistrus spec. - antennenwels 2
onkelz16 ist offline  
Sponsor Mitteilung 12.01.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.01.2010, 03:08   #2
xXBacardiXx
 
Registriert seit: 17.10.2009
Ort: Flensburg
Beiträge: 703
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von onkelz16 Beitrag anzeigen
Poecilia reticulata - guppy 2 ♂, 3 ♀

Poecilia sphenops - Black Molly 1 ♂, 2 ♀

Xiphophorus maculatus - Platy 2 ♂, 3 ♀

Paracheirodon axelrodi - Roter Neon 10

Corydoras panda - Panda Panzerwels 2

Ancistrus spec. - antennenwels 2
Moin, von den Wirbellosen hab ich keine Ahnung, dazu also nichts

Black Molly und Platy sind zu groß für dein Becken.
Panzerwelse sollten in Gruppen ab 5 Tieren gehalten werden und diese Art wird zu groß, zumal dein Boden voller Wirbelloser sein wird. Ancistrus wird zu groß.

Guppys + Neos würde natürlich gehen, wobei ich nicht so der Fan von solch einer Art von Vergesellschaftung bin....die Guppys vermehren sich recht schnell und könnten für deine Neons dann recht enrvig werden, sobald die neons etwas von dem Guppynachwuchs übrig lassen. Es gibt recht kleine Panzerwelsarten (pygmeaus, hastatus). Erkundige dich mal darüber.

Meiner Meinung nach fände ich es schöner, wenn du dich für eins entscheidest, Neons oder Guppys + deinen Wirbellosenbesatz (wie gesagt kein Plan)

So ein 54er Becken wirkt schnell überfüllt etc....richte es ersteinmal ein und Mache ein Paar schicke Fotos für uns Wasserwerte werden hier für einige bestimmt auch interessant.

mfg Bennet
xXBacardiXx ist offline  
Alt 12.01.2010, 03:20   #3
onkelz16
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: 33034 brakel
Beiträge: 94
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

danke für dei schnelle antwort, hab noch nich so viel ahnung von aquarien wie man merkt^^ aber jetzt weiß ich wenigstens schonmal was ich nich machen kann... naja artbecken find ichnn bischen langweilig, was könnt ich denn noch für fischies in so nen 54er becken mit reinmachen? ich hab auch noch nen 10 literbecken zur verfügung, also wäre das mit dem guppynachwuchs nichn das problem die könnten in dem kleinen becken kinder bekommen.

welche tiere brauch ich denn unbedingt? also hab gelesen das turmschnecken und welse wohl wichtig sind damit nich soviele algen kommen und alles sauber ist...
onkelz16 ist offline  
Alt 12.01.2010, 08:35   #4
DarkPanther
Mod a.D. auf Zeit
 
Registriert seit: 15.02.2009
Ort: 38***
Beiträge: 7.165
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 52 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von onkelz16 Beitrag anzeigen
ich hab auch noch nen 10 literbecken zur verfügung, also wäre das mit dem guppynachwuchs nichn das problem die könnten in dem kleinen becken kinder bekommen.
Moin.

Diese müsstest du dann aber auch wieder umsetzen. Und Guppys sind nicht so der renner, dass sich jeder darum reißt.
DarkPanther ist offline  
Alt 12.01.2010, 08:50   #5
Mona6464
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Raum Nienburg/Weser
Beiträge: 597
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Diesen Besatz kannst du so vergessen.
Je nach Wasserwerten ginge:
Panzerwelse (je nach Art 6-8Tiere)
Platys oder Neons (Was habt ihr für Wasserwerte?, Rote Neons brauchen weiches Wasser mit einem niedrigen PH-Wert-Platies dagegen nicht)
Garnelen (würde euch bei der Beckengröße Zwerggarnelen empfehlen z.B. Red fire oder Yellow fire).
Schnecken könnt ihr problemlos dazu setzen was euch gefällt. Blasenschnecken und Posthornschnecken kommen ohnehin allein mit den Pflanzen mit, sie sind nützlich und fressen Algen und Futterreste.

Mit Muscheln kenne ich mich nicht aus.
Antennenwelse werden zu groß für das Becken und außerdem gehen sie an verschiedene Pflanzen.
Mollys werden auch zu groß für das Becken.
CPOs fressen euch sämtliche Schnecken weg und versuchen auch schon mal einen Fisch zu schnappen-gerade nachts wenn sie schlafen.

Einrichten würde ich das Becken mit Sand-den Panzerwelsen zuliebe.
Putzerfische braucht ihr keine, für die Pflege des Beckens seid ihr selbst zuständig.
Bei einem gut eingefahrenen Becken mit reichlich schnell wachsenden Pflanzen mit angemessenem Besatz und angemessener Fütterung (nur wenig Flockenfutter, dafür öfter mal Lebend-und gut abgespültes Frostfutter)in dem regelmäßig Wasserwechsel gemacht wird habt ihr nichts weiter zu tun als ab und zu die Pflanzen zu stutzen, mal die Scheiben zu putzen und alle paar Monate mal den Filter auszuspülen, das solltet ihr aber erst machen wenn die Durchlußleistung merklich nachläßt.

LG Mona
Mona6464 ist offline  
Alt 12.01.2010, 12:45   #6
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.363
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

dazu zu sagen wäre, dass 3 arten lebendgebärender für so ein becken definitiv zuviel sind, wegen dem nachwuchs denn sie produzieren.

die kombi neons und lebendgebärender ein etwas ungünstiger kompromiss ist, wegen den verschiedenen nasprüchen

außerdem ist es egal, ob du von amanos männchen oder weibchen nimmst, es wird eh kein nachwuchs bei rumkommen, weil die jungen in einem bestimmten entwicklungsstadium brackwasser benötigen.

muscheln sind nahrungsspezialisten und verhungern in einem normalen aquarium schnell.

alles in allem ist deine besatzvorstellung die absolute fischsuppe^^

alles kannst du so nicht kombinieren.

welche arten wären dir besonders wichtig? was möchtest du unbedingt haben und was kann da ggf raus??



gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Alt 12.01.2010, 15:16   #7
onkelz16
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: 33034 brakel
Beiträge: 94
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hm besonders wichtig, das ist ne schweere frage, ich glaub am wichtigsten sind mir die guppys, platys und mollys, weil ich das interessant finde lebendgebärende fische zu haben und dann hätt ich halt gern noch ein oder 2 kleine l-welse die günstig sind und die zwergflusskrebse....

für ganrelen könnt ich mir notfalls noch nen extra 10liter aquarium hier fertig machen und die schnecken und muscheln hatte ich nur so angedacht damit die mein aquarium "putzen und aufräumen"
onkelz16 ist offline  
Alt 12.01.2010, 16:55   #8
Stevie
 
Registriert seit: 08.01.2010
Ort: Nürnberg
Beiträge: 130
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Als L-Welse würd ich prinzipiell mal L15 vorschlagen, wobei ich immer so meine Bedenken habe in nem 54 Liter Becken, da Du da auch mehr als 1 reintun solltest. Wenn Du wirklich den Fischen n gutes Zuhause geben willst, dann beschränke Dich zunächst auf höchstens 2 Arten von lebendgebärenden Fischen, wenn nicht sogar eine. Nimm dazu kleine Corydoras-Varianten (Schwarmfisch, also 6-8 sollten es schon sein) und dann warte wie sich das entwickelt.
Solltest Du auf den Geschmack kommen, empfehle ich Dir nach n paar Monaten n größeres Becken ab ca. 1 Meter, gibts ja auch relativ günstig gebraucht.
Denn wenn Du sehr schnell sehr viele Fischlis in das kleine Becken tust, haste bald wegen den Wasserwerten keinen richtigen Spaß mehr.

Aso...Du hast noch Antennenwelse erwähnt. Die gehen schon solange sie noch klein sind. Aber vergiß nicht, daß die dann relativ schnell wachsen und bis zu 20cm werden können (hatte solche Brocken im großen Becken). Zum anderen bekommen die auch mal schnell zahlreichen Nachwuchs.

Ansonsten nicht erschlagen lassen von den ganzen Infos hier . Soll ja auch Spaß machen, daß Aquahobby
Stevie ist offline  
Alt 12.01.2010, 17:36   #9
Mollyfisch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Waghäusel
Beiträge: 1.882
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

ich würde in dein becken 6 panzerwelse (kleinere art), 5 guppys, 10 ammanogarnelen und ein paar TDS setzen.

die guppys vermehren sich mit der zeit sowiso von selbst, also werden sie höchstwarscheinlich nicht bei 5 bleiben.
wenn du unbedingt platys und guppys willst würde ich nur männliche guppys nehmen, sonst hast du später ein problem mit de nachwuchs. ein guppy/platyweibchen bekommt bei einem wurf 20-60 babys und das dann einmal im monat. klar, es werden nicht alle babys überleben, aber wenn von 60 babys 5 überleben, und das jeden monat....und bei jedem weibchen.....dann kannst du dir ja mal ausrechnen wie viele fischies du dann in nem halben jahr hast.
Mollyfisch ist offline  
Sponsor Mitteilung 12.01.2010   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gesellschaftsbecken - 180 Liter Katzenkino Becken von 161 bis 250 Liter 18 20.10.2009 23:42
Gesellschaftsbecken - 180 Liter loliger Becken von 161 bis 250 Liter 7 28.09.2009 19:17
Gesellschaftsbecken charly070 Archiv 2008 40 10.12.2008 11:00
gesellschaftsbecken... wer mit wem? schaper-maus Archiv 2008 5 05.12.2008 21:25
Gesellschaftsbecken UUMML Archiv 2001 9 27.12.2001 01:45


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:42 Uhr.