zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 20.01.2010, 13:53   #1
bella
 
Registriert seit: 25.10.2009
Ort: erfurt
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard welches futter ist gut und welches überflüssig

Meine Futterdose (Vitakraft) die beim AQ kauf dabei war neigt sich den ende, jetzt wolte ich meinen Fischen etwas anderres hollen.
Habe die sorte Söll entdeckt, kennt die jemand von euch? ist die gut?

Auf was muß ich bei futtertabletten für Welse (Antennen) achten, Was sollte drin sein?

Farbfutter bringt das was?

Ich habe einige Dornaugen die ans futter nur sehr zarghaft oder meist garnicht ran gehen (vitakraft tabs). Im becken sind sonst nur noch Babys die Staubfutter bekommen. Die Dornaugen sind den ganzen tag am filtern von sand und an den Pflanzenresten beschäftigt. Reicht das denen aus?
bella ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.01.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.01.2010, 13:57   #2
Inni
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: nähe Dresden
Beiträge: 1.003
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

also den dornaugen reicht das. die sieht man zudem auch am tag meist nie.
wenn du sie beim fressen sehen moechtest, werf eine tabs ins becken wenn das licht aus ist. dann nimm dir, nachdem das licht schon 2h aus ist, eine taschenlampe - da siehst du sie
oder: tubifix und licht aus - da gehts ab
Inni ist offline  
Alt 20.01.2010, 17:14   #3
J.Dienstbach
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: Weilmünster
Beiträge: 494
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Meine Dornis fressen so ziemlich alles. Aber das die Wild nach etwas sind, habe ich noch nicht gehabt. Rote Mükenlarven fressen sie zwar, aber so wild sind die nicht, wie immer beschrieben. Ich habe normales Flockenfutter und noch Garnelenfutter (Perlen), welche die Dornaugen mit genuss essen und nicht wieder hergeben. Daphnien als frostfutter nehmen Sie auch, wenn ich Sie vorher in etwas wasser aufweiche, sodas sie untergehen, Teilweise schwimmen die auch, wenn es futter (flockenfutter oder daphnien) gibt, nach oben und fressen es von der oberfläche.
Ansonsten hier und da mal wenige Algen. das wars.
J.Dienstbach ist offline  
Alt 20.01.2010, 20:20   #4
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo
Die Unterschiede beim Flockenfutter liegen meist im Preis. Farbfutter, ich weiß nicht, in normalem ist auch Farbstoff nur wenieger. Braucht man unnatürlich ausgefärbte Fische? Eher Geschmackssache.
Bei den Antennis sollte ein Holzanteil in den Tabletten sein, und auch die Abends füttern und vor allem Gemüse, das ist billiger und verdammt gesund.
magdeburger ist offline  
Alt 20.01.2010, 20:35   #5
Karpfli
 
Registriert seit: 09.01.2009
Ort: Waldstetten
Beiträge: 97
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi,
also ich nehme nur eine sorte flockenfutter von JBL Novo Bel für alle Aquariumfische meine Fische mögens ;-) (fressen alles was sich bewegt oder auch nciht). Es ist auch recht günstig und ja...

LG Karpfli
Karpfli ist offline  
Alt 20.01.2010, 20:40   #6
jan der fischfan
 
Registriert seit: 08.12.2009
Beiträge: 875
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Eig. brauchst du garkeine tabs für die Welse..... wenn du 2-3 mal Gurke oder etc. reinhängst ist das viel besser finde ich (lass die Gurke oder etc. nicht zu lange drin)
LG Jan
jan der fischfan ist offline  
Alt 22.01.2010, 12:58   #7
bella
 
Registriert seit: 25.10.2009
Ort: erfurt
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Als ich zu mein Dornauge noch 4 Gekauft hatte sind alle wie verrückt im Aq rumgeschwommen und haben sich immerwieder umschlungen ( so wie kuscheln schmusen) Ich glaub die haben sich voll gefreut. Das man die nie oder nur abends sieht kann ich nicht sagen, meine schwimmen den ganzen tag die scheibe rauf und runter, rüber und nüber. Ich sehe eigendlich immer fast alle 5. Die grose dicke ist etwas ruiger (meine Alte).

Ich denke das das verleicht mit meinen wasser zusammenhängt habe ne neue wurzel drin die das Wasser etwas gelb - braun einfärbt.
bella ist offline  
Alt 22.01.2010, 13:03   #8
bella
 
Registriert seit: 25.10.2009
Ort: erfurt
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke für eure Antworten


Ich hab schonmal Tabletten mit handverlessenen Algen gesehen was sollen die bewirken sind die Gesünder?
bella ist offline  
Sponsor Mitteilung 22.01.2010   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Futter?? Bienchen Archiv 2009 20 05.11.2009 09:39
Welches Futter Reker Archiv 2003 3 28.09.2003 12:43
PurpurprachtBB und welches Futter??? fishman06 Archiv 2003 8 20.08.2003 15:17
Welches Futter für Haiwelse leugim Archiv 2003 7 23.01.2003 20:51
Welches Futter für L46 steven Archiv 2001 8 26.07.2001 15:12


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:46 Uhr.