zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 17.02.2010, 13:08   #1
da_mat
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Probleme mit Heizstab

Hallo,

seit knapp 1,5 Wochen läuft jetzt mein Juwel Rio 125 (ca. 125l bei Maßen von 80x35x45cm)
Im Set dabei war natürlich der original Heizstab mit einer Leistung von 100 W.

Bei der Einrichtung des AQ, habe ich den Heizstab auf eine Temperatur von 27°C eingestellt.
Mein Thermometer zeigt mir aber an, dass die Temperatur im Becken seit Beginn der Einrichtung nur jeweils 22-23°C beträgt.

Das Aquarium steht bei mir im Wohnzimmer.
Temperatur tagsüber: ca. 21°C
Nachts sinkt die Temperatur dann so auf 17,5-18,0°C ab.

Nun, laut Juwel-Gebrauchsanweisung heißt es aber:
"Bei einer normalen Raumtemperatur von 18°C ist die Heizerleistung ausreichend, um das Wasser auf bis zu 28°C zu erwärmen."

Heizen tut das gute Stück aber, da die rote Kontrollleuchte hin und wieder aufleuchtet und als ich den Stab in der Hand hielt konnte ich auch spüren, wie er sich erwärmt.

Was ist also da los, dass mein Wasser nicht wärmer wird????

Es wird ja wohl nicht normal sein, dass man den Heizstab auf eine höhere als die gewünschte Temperatur einstellen muss, oder???

Vielen Dank

Gruß
Martin
da_mat ist offline  
Sponsor Mitteilung 17.02.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.02.2010, 13:13   #2
Dekura
 
Registriert seit: 14.01.2009
Ort: Rollhofen
Beiträge: 278
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

das Problem habe ich mit meinem Heizstab auch bloß das wen ich 24 Grad einstelle das Thermometer schon 26-28 Grad anzeigt. Ich habe ihn deswegen immer auf 21-22 Grad stehen damit das Becken so 24-26 Grad hatt.
An deiner Stelle würde ich mal den Heizstab höher stellen oder ihn umtauschen.

Gruß Nico
Dekura ist offline  
Alt 17.02.2010, 13:21   #3
Inni
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: nähe Dresden
Beiträge: 1.003
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

- heizer mehr in die stroehmung haengen
- was is es fuer ein thermometer? eins was drin ist oder ein aussen angeklebtes?
- wenn es nicht stimmt, musst halt nachstellen. mein heizer ist hinter dem HMF und auf 31C eingestellt, das ich 26C habe. aber vergewisser dich das du auch die richtige temp hast, also das thermometer Ok ist. event auch mal an unterschiedlichen stellen messen (rechts im becken, links im becken, oben mitte unten)
Inni ist offline  
Alt 17.02.2010, 16:02   #4
da_mat
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke Nico und Inni,

also anscheinend geht das eingebaute Thermostat im Heizstab dann wohl doch nicht so genau, da auch ihr gewisse Differenzen habt.

Zitat:
was is es fuer ein thermometer? eins was drin ist oder ein aussen angeklebtes?
Ein ganz konventionelles Thermometer mit Saugnapf, welches innen an die AQ-Scheibe angebracht ist. Von den außen angeklebten halte ich nicht viel, sind zu ungenau.

Zitat:
heizer mehr in die stroehmung haengen
habe den Heizer jetzt in den Innenfilterkasten eingebaut (so wie es laut Aufbauanleitung auch vorgesehen ist). Jetzt wird der Heizstab quasi vom angesaugten Wasser der Pumpe umspült.

Desweiteren hab ich jetzt mal die Temperatur am Heizer noch etwas erhöht und auch das Thermometer mal an einer ganz anderen Stelle im AQ platziert.

Mal sehen was dabei rauskommt...

Gruß
Martin
da_mat ist offline  
Alt 17.02.2010, 16:06   #5
Dekura
 
Registriert seit: 14.01.2009
Ort: Rollhofen
Beiträge: 278
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich habe auch bei meinem großen Becken den Heizstab der mit in den Innenfilter eingehängt ist auf 35 Grad aber das AQ hatt auch nur 26 grad Wassertemperatur

Gruß Nico
Dekura ist offline  
Alt 17.02.2010, 19:43   #6
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo
Wenn der Heizer im Filterkasten hängt, läuft das fast immer nicht so wie gewünscht. Das hatte ich auch. Wenn du den Heizer neben den Filter in die Strömung hängst, funzt es wieder. Oder eben die Temp im Filter so einstellen, das daß AQ die gewünsche Temp hat, heißt höher drehen. Wenn du dann nachmisst wird dir auffallen, daß im Filter eine wesentlich höhere Temp herscht, ist aber OK, die Bakis mögen das und blühen dann richtig auf.
magdeburger ist offline  
Alt 18.02.2010, 07:12   #7
GiJoe
 
Registriert seit: 11.05.2008
Ort: 88361
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,

es könnte auch sein das dein Heizer einfach nur falsch eingestellt ist.

Lies mal in der Gebrauchseinweisung nach, da steht meist beschrieben wie er wieder richtig eingestellt wird.

Gruß Joe
GiJoe ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.02.2010   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
heizstab

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heizstab nik12 Archiv 2009 9 30.07.2009 19:51
Heizstab *Platy* Archiv 2004 5 09.03.2004 22:04
Probleme über Probleme, Hilfe! Tia Archiv 2004 34 11.02.2004 10:46
Heizstab Oliver Alex Archiv 2003 3 05.05.2003 07:55
heizstab cooper Archiv 2001 1 14.11.2001 12:57


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:39 Uhr.