zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 23.02.2010, 18:50   #1
piwi
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Hamburg
Beiträge: 47
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Apistograma Hongsloi Nachwuchs

Ahoi!

Ich habe ine meinem Becken 3 Ap. Hongsloi Pärchen. Heute habe ich gemerkt das ein Weibchen deutlich aggressiver ist als sonst. Als ich genauer hinschaute sah ich um sie herum an die 6 mini Apistogrammas. Die schwimmen in ihrer Nähe und verstecken sich in den Pflanzen.

Erstmals bin ich überglücklich weil ich das nicht erwartet habe. In einem Gesellschaftsbecken mit Blutsalmlern läuft normal nicht viel. .

Nun folgende Fragen:
Muß ich die Biester extra Füttern? Womit?
Soll ich etwas anderes beachten?

Ich füttere jedenfalls jetzt die anderen fische etwas mehr, damit die nicht allzu hungrig sind. Danke!
piwi ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.02.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.02.2010, 13:56   #2
Robin
 
Registriert seit: 20.11.2008
Beiträge: 1.119
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
wie alt sind die jungen denn? ich gehe mal davon aus, dass sie so ca. 1 woche alt sind, sprich gerade das erste mal die höhle verlassen haben
also anfangs füttert man die jungen am besten mit artemia-nauplien(selbst gezüchtet). kannst du das leider nicht bieten, gibt es da auch viel jungfischtrockenfutter im handel, ist aber nicht so optimal wie das lebendfutter.
ich glaube, in einem gut eingefahrene becken finden die jungen oft auch so genug und müssen nicht extra gefüttert werden, dann kommen aber nur sehr sehr wenige durch und da es nur 6 junge sind, wird vermutlich nichts durchkommen.

mfG
Robin ist offline  
Alt 25.02.2010, 22:15   #3
piwi
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Hamburg
Beiträge: 47
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Heute waren noch drei am Leben, ich habe sie über einen Schlauch mit Staubfutter gefüttert. Hat gut funktioniert.
Alledrings habe ich heute am Abend das Becken mit einem Medikament gegen Darmwürmer behandeln müssen. Seitdem sehe ich keine Jungfische mehr....

Naja, da kommen sicher neue nach.
piwi ist offline  
Sponsor Mitteilung 25.02.2010   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
apistograma, hongsloi, nachwuchs

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Apist. "Hongsloi" ggf. auch nur Männchen (45 Jan Urban Archiv 2004 1 23.02.2004 13:14
Nachwuchs 1 + 2 Flomon Archiv 2002 4 31.12.2002 14:25
Lapidochromis hongi-Nachwuchs mit Pulcher-Nachwuchs STJERG Archiv 2002 1 05.11.2002 19:40
Apistograma Agazisii krank Nico1 Archiv 2002 7 01.09.2002 14:32
Apistogramma hongsloi Teddy Archiv 2001 4 07.08.2001 16:00


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:26 Uhr.