zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 19.03.2010, 11:26   #1
uott
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Welcher Wels?

Hallo

Ich suche immer noch einen passenden Algenvernichter für mein neues Aquarium.

Hintergrund: Ich bin von 120l auf 240l umgestiegen und hab nun massig Platz.
Die Wasserwerte liegen momentan bei pH 7,3 - GH 15 - KH 6 - 24°C

Der restliche Besatz sieht so aus:
- 1 Mosaikfadenfisch
- 3 Keilfleckbarben
- 6 Blaustrichbarben (Barbus fasciolatus) werden noch mehr, ca. 12
- 1 Flossensauger
- 1 L??? Wels, könnte ein L80 oder L129 sein
- 1 Netzschmerle
- 2 blaue Floridakrebse (Pärchen)

Ich dachte nun an Ohrgitter-Harnischwelse, oder Panzerwelse (z.B. Pandas). Schön wäre auch etwas wie ein Antennenwels oder L-Wels, der sich nicht nur in der Höhle versteckt und sich auch öfter mal an der Scheibe zeigt.

Gruß
Uli
 
Sponsor Mitteilung 19.03.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.03.2010, 11:54   #2
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 8 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

wie im anderen beitrag schon geschrieben, sollte der besatz schon etwas optimiert werden.

dann zum anderen grundsätzlichen: man sollte niemals einen bestimmten fisch einsetzen, nur weil er etwas bestimmtes tun soll. das haut meistens nicht hin
wenn zuviele algen im becken sind, dann ist die grundursache zu suchen und zu beheben, symptombekämpfung bringt da recht wenig.

die otos würde ich da nicht unbedingt mit einsetzen. sie sind doch recht empfindlich und ziemliche nahrungsspezialisten.
corys wären evtl noch geeignete kandidaten.

was mich etwas irritiert sind die beiden krebse. gehn die net an die anderen fische ?

gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Alt 19.03.2010, 12:44   #3
uott
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo

Ich versuch ja zu optimieren, deswegen frage ich nach. Nur das was jetzt da ist hab ich halt, und "wegoptimieren" geht halt schlecht.

Im anderen Beitrag waren wir ja soweit, das ich die Blaustrichbarben und evtl. Keilfleck aufstocke. Flossensauger, Schmerle und Fadenfisch bleiben einzeln, oder ich finde jemanden der sie will und abholt. Zu allen anderen Fragen kam ja leider keine Antwort mehr. (deswegen der neue Beitrag)

Die Krebse sind bisher kein Problem gewesen. Am Anfang haben den Barben zwar ab und zu kleine Ecken der Flossen gefehlt, aber das hat sich gelegt. Mit Wels und Schmerle gibts keine Probleme, die lassen sich in Ruhe.
Gerade mit corys und den Krebsen habe ich ja auch so meine Bedenken, drumm hoffe ich das sich hier jemand meldet der mit dieser Kombination schon Erfahrung hat.

Gruß
Uli
 
Alt 19.03.2010, 14:19   #4
Tigerbit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Aufgrund der Krebse, würde ich keine weiteren Bodenbewohner mehr einsetzen. Das führt irgendwann zu Problemen.

PS: Corydoras sind KEINE Algenvernichter!

Schau doch einfach mal, ob Du die Krebse nicht vermitteln kannst oder hast Du noch ein Becken über, in dem Du dann die Krebse in einem Artenbecken pflegen kannst?
 
Alt 19.03.2010, 19:26   #5
uott
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi!

Ok, das mit den Algenvernichtern war ja auch nicht ganz so ernst gemeint. Wär zwar schön, aber muss nicht sein.
Nur meine Krebse müssen bleiben, die geb ich nicht her.
Dann lass ich die Bodenmanschaft also wie sie ist, oder hol vielleicht meinem Wels noch nen Kameraden.

Gruß
Uli
 
Sponsor Mitteilung 19.03.2010   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
welcher Wels ist das? uott Archiv 2010 4 11.03.2010 17:13
Welcher Wels? milchtüte Archiv 2004 12 19.02.2004 10:14
welcher wels???? little snoopy Archiv 2003 9 12.08.2003 21:07
Welcher Wels...? aqualuk Archiv 2003 22 02.06.2003 19:58
Welcher Wels ist das? Mbuna Archiv 2002 7 12.12.2002 01:53


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:48 Uhr.