zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 31.03.2010, 12:13   #1
Brilli123
 
Registriert seit: 03.01.2008
Ort: 72488 Sigmaringen
Beiträge: 174
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Besatzvorschläge für 160l Aquarium - Brauche dringend Hilfe !!

hallo erstmal
Ich habe ein 160l Aquarium mit den Maßen (100*40*40cm), die Wasserwerte betragen.
-> pH: 6,5
-> gH: 15
-> kH: 4-6
-> Nitrat: ca. 15
-> Nitrit: 0,0
-> Temp: um 25°C
Wenn ihr noch andere Werte braucht kann ich sie euch gerne schreiben ;-)
Bis jetzt befinden sich in dem Becken 4 Prachtbarben, 2 junge männliche Purpurprachtbuntbarsche (kommen raus, meldet euch falls ihr einen davon wollt) und zwei Antennenwelse.
Allerdings möchte ich gerne den Besatz aufstocken, wenn die PPPB's weg sind.
Ich hätte hier 3 Besatzvorschläge, einer geht in Richtung Südamerika, einer in Richtung Asien, und einer ist einfach ein Gesselschaftsbecken-Besatzvorschlag. Ich hoffe ihr könnt mir Tipps geben wie ich sie noch verändern und optimieren könnte oder ob es so gar nicht geht
Es wäre schön wenn ihr mir sagen könntet, welcher Besatzvorschlag euer Favorit ist.

1. Südamerika
->Salmler (Zwergziersalmler (anspruchsvoll ?!), Glühlichtsalmler, Rotflossensalmler, oder Brillantsalmler)
-> 2 Antennenwelse
-> Garnelen (welche ?)
-> gestreifter Bodensalmler (hat jmd Erfahrung mit der Art) oder
-> Panzerwelse (evt. 8-10 Corydas leucomelas, Cory agassizii, Cory atropersonatus, , oder Cory habrosus_könnt ihr mir eine Art empfehlen? )

2. Gesellschaftsbecken
->ca. 10 Prachtbarben
->die genannten Panzerwelse
->evt Glaswelse oder
->2 Antennenwelse
->Garnelen (vllt Amanogarnelen, oder Glasgarnelen ?)

3. Asien
-> Prachtbarben aufstocken (auf min. 10)
-> vllt. ein päärchen Paradiesfische_hab oft gehört, dass sie einfach zu pflegen, und lebhaft sind. allerdings auch oft, dass oft nur schlecht gefärbte Tiere in der Aquaristik zu finden sind & dass sie teilweise sehr agressiv bei der Brut werden und man sogar die Weibchen in ein anderes Aquarium tun müsste. Könnt ihr so etwas bestätigen ? Hab viele verschiedene Meinungen gelesen und bin nun etwas verunsichert.
-> oder ein Pärchen Mosaikfadenfische.
-> oder eine Gurami-Art
-> irgendetwas für die untere Beckenregion, hab alledings noch keine Fischart gefunden, die aus Asien stammt, außer Dornaugen.
-> meine Antennenwelse würde ich trotzdem im Becken lassen, auch wenn sie nicht aus Asien sind

hoffe ihr könnt mir helfen.
Bin mir noch total unsicher, und will mein Becken auch nicht überbesetzen...
Freu mich auf Antworten
lg katharina
Brilli123 ist offline  
Sponsor Mitteilung 31.03.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 31.03.2010, 22:45   #2
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo
Ich wäre für die zweite Idee. Ohne Glaswelse. Ein 10-er Trupp C agassizzi.
Amanogarnelen und erstmal fertig. Das ganze zusammenwachsen lassen und dann evtl noch eine Kleine Bärblingsart dazu.
Wie gesagt ist meine Meinung und muß nicht richtig sein. Geht ja auch immer nach persönlichem Geschmack.
Allerdigs finde ich gut, daß du dir da echt Gedanken machst. Ist eher selten.
magdeburger ist offline  
Alt 01.04.2010, 10:58   #3
Brilli123
 
Registriert seit: 03.01.2008
Ort: 72488 Sigmaringen
Beiträge: 174
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hey
danke für deine antwort
Bist du dir sicher, dass die Prachtbarben sich nicht an den Garnelen vergreifen würden ?
Hab da immer etwas Angst...
Freu mich schon auf weitere Meinungen^^
lg katharina
Brilli123 ist offline  
Alt 01.04.2010, 21:08   #4
felisa8687
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich glaube Schachbrettschmerlen wären noch passende "Bodenfische" für dein Asienbecken.
Ich persönlich fände einen Südamerika-Besatz am schönsten. Aber das ist ja Geschmackssache.
Ich glaube auch nicht, dass es Süßwassergarnelenarten in Südamerika gibt. Belehrt mich gerne eines besseren, plane nämlich ein Amazonasbecken und hätte auch gern ein paar Garnelen drin!!!
felisa8687 ist offline  
Alt 02.04.2010, 15:06   #5
Brilli123
 
Registriert seit: 03.01.2008
Ort: 72488 Sigmaringen
Beiträge: 174
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallöchen
Werd mich mal genauer über Schachbrettschmerlen informieren, danke für den Tipp !
Ja ich auch inzwischen, aber ich weiß nicht ob ich mich von den Prachtbarben trennen könnte.. sie sind mir doch schon sehr ans Herz gewachsen.
Meinst du bzw. ihr, dass sich die Prachtbarben irgendwie mit den Salmlern zusammenhalten lassen ?

Hab in einem anderen Forum den Tipp bekommen, dass ich Monsterfächergarnelen einsetzen könnte. Diese kommen anscheindend u.A. in Süd- und Mittelamerika vor, aber auch in Afrika und Asien.
lg katharina
Brilli123 ist offline  
Alt 02.04.2010, 18:04   #6
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Also ich habe mit meinen Prachtbarben keine schlechten Erfahrungen was die Vergesellschaftung angeht. Allerdings ist bei mir auch etwas mehr Platz. Ich denke mal das sollte klappen. Die Riesenfächergarnelen sind glaube ich nicht
so gute Algenvertilger wie die Amanos, aber fürs Gesellschafts-AQ durchaus geeignet. Die Barben zupfen ja auch an den Algen, also sollte es da weniger Probleme geben.
Mit Schmerlen kenn ich mich nicht so aus und gegoogleten Antworten kannst du dir auch allein hohlen. Pry ist da wohl die erste Adresse wenn's um Schmerlen geht.
magdeburger ist offline  
Alt 02.04.2010, 22:33   #7
Brilli123
 
Registriert seit: 03.01.2008
Ort: 72488 Sigmaringen
Beiträge: 174
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo,
Ok gut
hab immer angst, dass sie zu ruppig werden oder so, sie sind halt schon sehr lebhaft...
danke für deine antwort.
hatte leider immer noch keine zeit mich bei schmerlen umzugucken :'/
morgen werd ich s wieder in angriff nehmen
lg katharina
Brilli123 ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.04.2010   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche dringend Hilfe! zander35 Archiv 2009 5 30.08.2009 12:06
Brauche dringend Hilfe northlander Archiv 2003 2 22.06.2003 15:17
Brauche dringend hilfe AquaDirk Archiv 2002 10 14.08.2002 19:30
Brauche dringend Hilfe!!!!! Konny Archiv 2001 3 08.10.2001 23:03
Brauche Hilfe beim Besatz meines 160l Aquas! DanielR Archiv 2001 1 15.06.2001 01:24


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:21 Uhr.