zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 31.03.2010, 18:40   #1
Lake28
 
Registriert seit: 05.08.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 383
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 15 Danke in 4 Beiträgen
Standard Zwergtigerschmerle- Wie zu halten?

Hi,
ja also ich hätte hier mal eine Frage....als ich heute so durch den Zooladen lief fiel mein Blick auf einen Nanocube . Er war eingerichtet und bevölkert mit ein paar garnelen und ZWERGTIGERSCHMERLEN (Zwerg tigerschmerle image by yeti1963 on Photobucket) als ich diese Schmerlen gesehen habe war ich sofort begeistert und habe mir vorgenommen ein Artbecken von ihnen zu machen. Nun weiss ich aber echt nicht wie groß die werden bzw.ob es gruppentiere sind(in dem Handel waren 15 stück und immer zusammen unterwegs), sie eine Rangordnung haben und erst recht nicht was für ein großens Becken ich für die Burschen brauche. Ich persönlich möchte nämlich das sie auch ordentlich Platz zum toben haben wie meine Rotflossentigerschmerlen und die normalen Tigerschmerlen (800(In einem Tigerschmerlen-Artbecken da sie UNGLAUBLICh aggresiv sein KÖNNEN). Tja daher möchte ich wirklich gerne wissen ob jemand von euch etwas von ihnen weiss oder bzw. sie sogar selber hat. Wil im Internet oder in Büchern fuindet man FAST gar nichts.

Freue mich auf Antworten
Lake28 ist offline  
Sponsor Mitteilung 31.03.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 31.03.2010, 21:00   #2
J.Dienstbach
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: Weilmünster
Beiträge: 494
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Yunnanilus cruciatus

vielleicht hilft das

Der lateinische name ist Yunnanilus cruciatus
J.Dienstbach ist offline  
Alt 02.04.2010, 08:16   #3
Frank Lüthke
 
Registriert seit: 14.04.2008
Beiträge: 414
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,

Zitat:
Wil im Internet oder in Büchern fuindet man FAST gar nichts.
Ich weiss gar nicht wie du das Foto gefunden hast....

Hier gibt es noch ein wenig was zur Nachzucht:
Yunnanilus - Agnetscheibenputer
Nachzucht von Yunnanilus cruciatus | IG BSSW e.V.

Ansonsten:
Kauf alle 15, 54 Liter Artbecken reicht gut aus. Dichte Bepflanzung,Wurzel o.ä.als Unterstand. Wasserwerte sind egal,
Temperatur zwischen 23-28 Grad. Untereinander sind die relativ friedlich, kein Vergleich zu den Botias.
Ab und an spielt ein Tier Chef, aber nie ernsthaft.
Gefüttert wird hier im wesentlichen Artemianauplien und ansonsten alles was der Froster hergibt, auch Granulat, aber eher wenig füttern.

Im Alter werden die scheuer.

Gruß Frank.
Frank Lüthke ist offline  
Alt 02.04.2010, 16:15   #4
Lake28
 
Registriert seit: 05.08.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 383
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 15 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Also (nur um sicher zu gehen) ähneln diese kleinen Schmerlen den "Original" Tigerschmerlen in keiner art und weise was Verhaltn usw. angeht? :/ Kann es irgendiwe gar nicht richtig glauben.
Lake28 ist offline  
Alt 02.04.2010, 16:59   #5
Frank Lüthke
 
Registriert seit: 14.04.2008
Beiträge: 414
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,

das ist der Fluch der deutschen Namen, die Yunnanilus Arten sind soweit ich die kenne
alle ziemlich friedlich und vor allem gesellig untereinander.
Anderen Fischen gegenüber sind die vollkommen friedlich.

Gruß Frank
Frank Lüthke ist offline  
Alt 02.04.2010, 19:23   #6
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.363
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

die sind ja wirklich mal was von süß:-) da geht mein schmerlenliebendes herz richtig auf..

meine mann sagt schon das sind "haben-will" fische^^
aber ich glaube nicht, dass ich da im moment noch irgendwo platz dafür hab, ganz mal davon ab, dass ich sie nochn nie irgendwo gesehen habe ^^

gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Alt 03.04.2010, 13:51   #7
Lake28
 
Registriert seit: 05.08.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 383
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 15 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Ok super danke für die Antworten...ich denke aber das ich mir erst einmal nur 10 von ihnen hohlen werde. Und das in einen 54l Becken. Witzig finde ich auch das in dem link steht das man dicht bepflanzen soll und das sie Höhlen FAST gar nicht beachten .
Sind das überhaupt noch Schmerlen?
An sich denke ich jetzt nach ob man ein gemisch aus San und Kiess machen könnte. Mit größeren steinen eine Art Grenze ziehen und dann eine Art San Kasten machen
Irgendiwe fazinieren mich Tigerschmerlen allgemein.Naja ich werde euch demnächst(hoffentlich) bilder von den Schmerlen in ihrem neuen zu Hause zeigenkönnen.
Lake28 ist offline  
Alt 09.05.2010, 21:15   #8
aquafan.
 
Registriert seit: 09.05.2010
Ort: Fürth
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Yunnanilus cruciatus

Hi Lake28
ich hatte mir diese sogenannte Zwergtigerschmerle auch im H...bach gekauft und sie zu meinen Knurrenden Zwergguramis(Trichopsis pumila)und Knurrenden Guramis(Trichopsis vittata) ,die mir als Knurrende Zwergguramis verkauft wurden, dazugesetzt. Nach einigen Wochen habe ich dann bei meinen Knurrenden Guramis festgestellt, dass sie keine Flossen mehr hatten.
Ich konnte auch feststellen, dass sie meinen Knurrenden Zwergguramis hinterherjagten.
Ich habe sofort in dem Aquariumgeschäft meines Vertrauens nachgefragt und diese Feststellung bestätigt bekommen.
lg jakob
aquafan. ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.05.2010   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
schmerle, tigerschmerle, zwerg

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist davon zu halten!!!!!!! mario2310ga Archiv 2004 10 29.02.2004 22:35
Halten die Fische das aus??? Seraph Archiv 2004 13 22.01.2004 02:10
Garnelen halten Gast2 Archiv 2003 1 02.03.2003 20:27
wasserwerte halten anubis Archiv 2002 7 11.09.2002 15:53
Was ist hier von zu halten? slowdive Archiv 2002 11 12.02.2002 19:22


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:00 Uhr.