zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 14.04.2010, 20:59   #1
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Macropodennachwuchs mal anders.

Hallo
Da es alles andere als normal ist, will ich hier mal etwas aus meinem Alltag mit den Macropoden berichten.
Zuchtversuche unternehme ich nicht mehr, da die Tiere wieder erwarten keiner haben will und ich auf dem letzten Wurf ( 4 Monate alt) sitzengeblieben bin. Gut es ist der vorletzte, den letzten habe ich den Scalaren gegönnt.
Mangels Platz habe ich sie bei einigen anderen Becken mit einquartiert, so auch bei den L-204. Ein 210 ltr-AQ mit HMF. Betrieben mit Luftheber. Dazu eine anständige Strömungspumpe mit 1700 l/h. Das ganze auf 28°C. Eigentlich sollten die Welse mal irgendwann ablaichen, aber sie sperren sich hartnäckig. Die Einrichtung, jede Menge Holz und einige Pflanzen.
Ph 7,5, Gh 15°, also nichts besonderes. Wasserwechsel alle 3-4 Wochen, Futter eher knapp. Wie man das so macht um dann das AQ hochzufahren, mehr Futter, viel mehr TWW.
Heute dann die Überraschung. Diese halbwüchsigen Biester mit ihren knapp 5 cm bauen ein Schaumnest. Dachte ich mir noch nichts bei, er übt sicher nur. Ein tolles Training bei der Strömung. Am Nachmittag dann geschaut was er so treibt. Was soll ich sagen er ist damit beschäftigt Eier zu hüten. Ein AQ was nun wirklich nicht für Macropoden geeignet ist und dann sowas. Da erzähl mir doch nochmal jemand was von Schwimmpflanzen, absolut keine Strömung, gutes Futter,... Die machen sowieso was sie wollen.
Mal sehn ob er die Jungen auch großbekommt, diesmal helfe ich nicht.
magdeburger ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.04.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.04.2010, 22:16   #2
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Dann haben die Scalare wieder mal was richtiges zu beissen.
magdeburger ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guppynachwuchs-mal anders einengelweint Archiv 2004 2 28.03.2004 21:21
Torfzugabe mal anders. Cemetery Archiv 2003 3 19.05.2003 15:47
PH-Schwankung mal anders... weiglal Archiv 2003 7 08.05.2003 12:52
Biologie LK mal anders schabernack45 Archiv 2003 1 23.02.2003 14:37
KH - mal anders getestet... Roland Bauer Archiv 2001 8 15.06.2001 05:36


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:39 Uhr.