zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 19.04.2010, 22:20   #1
stella
 
Registriert seit: 04.04.2010
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Innenfilter gegen Innenfilter tauschen

Hallo,

ich möchte meinen alten Innenfilter gegen einen neuen Innenfilter tauschen. Wie mache ich das am Besten?

Alten Innenfilter raus und neuen Innenfilter rein? Beide Filter eine zeitlang zusammen laufen lassen, bis der neue Filter eingefahren ist? Neuen Filter animpfen, aber wie? Mit welcher Methode habt Ihr die besten Erfahrungen gemacht?

Liebe Grüße
Stella
stella ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.04.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.04.2010, 22:37   #2
J.Dienstbach
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: Weilmünster
Beiträge: 494
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

http://www.zierfischforum.info/techn...ter-frage.html

Dort ist das Thema schonmal aufgegriffen worden. Dort steht auch alles detailiert drin ;-)

Viel Spaß beim lesen.

Jan
J.Dienstbach ist offline  
Alt 20.04.2010, 06:35   #3
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.164
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo
Es gehen alle von deinen genannten Möglichkeiten.
Um dir eine verwertbare Antwort zu geben wären mindestens die Angaben über Beckengröße und Besatz erforderlich.
magdeburger ist offline  
Alt 20.04.2010, 12:07   #4
stella
 
Registriert seit: 04.04.2010
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Beckengröße 70 L (brutto). Besatz 10 rote Neon, 10 blaue Neon, 1 Wels, 10 Algengarnelen (die kleinen Durchsichtigen, keine Amano), 6 Raubturmdeckelschnecken.

Liebe Grüße
Stella
stella ist offline  
Alt 20.04.2010, 12:20   #5
Tetraodon08
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

also am besten die impfst den neuen Filter mit dem alten Filtermaterial an.
Der Rest der Bakterien sind im Bodengrund vorhanden. Solange du in der ersten Woche am Besatz nicht viel änders, werden die Werte stabil bleiben.
 
Alt 20.04.2010, 19:14   #6
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.164
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Animpfen kannst du entweder indem du den alten Filter im AQ auswäschst oder du nimmst im neuen Filter nur 50% neue Filtermasse und den Rest alte.
Die erste Möglichkeit bringt dir einen Tag trübes Wasser, aber stabile Werte. Die zweite ist mit den Innenfiltern nicht immer machbar, oder nur mit etwas Bastelei. Wäre aber die saubere Lösung.
magdeburger ist offline  
Alt 20.04.2010, 20:56   #7
stella
 
Registriert seit: 04.04.2010
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Danke für Eure Antworten. Ich habe mich entschlossen, den neuen Filter anzuimpfen und das restliche alte Filtermaterial im AQ auszuwaschen.

Liebe Grüße
stella
stella ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.04.2010   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
innenfilter tauschen

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Innenfilter aus Kombiset hat Kohlefilter. Gg. was tauschen? kk Archiv 2004 2 07.01.2004 21:59
Innenfilter gegen Außenfilter austauschen? Maunz Archiv 2003 9 30.07.2003 15:18
Innenfilter vom Juwel RIO 400.......kann man den tauschen?!? Menace Archiv 2003 6 21.06.2003 19:48
Konventionelles Vorschaltgerät gegen EVG tauschen? Hanukah Archiv 2003 3 14.04.2003 23:45
Will Kies gegen Sand tauschen Nitro Archiv 2003 19 15.01.2003 09:58


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:10 Uhr.