zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.05.2010, 18:22   #1
yogibaerlein
 
Registriert seit: 19.04.2010
Ort: Köln
Beiträge: 202
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Kalkrand

Liebe Leute,
mit der Suchfunktion bin ich nicht weiter gekommen, deshalb hier meine Frage: Was macht ihr gegen den Kalkrand oben an einem offenen Becken. Ich finde, das sieht sehr unschön aus und versaut mir den ganzen Anblick.
LG, Yogi
yogibaerlein ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.05.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.05.2010, 18:51   #2
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.363
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

versuchs mal mit ner klinge... ich weiß jetzt die genaue bezeichnung nicht, aber die gibts im zooladen zum scheiben reinigen. oder auch im haushaltswarengeschäft zur reinigung von cerankochfeldern.
alternativ versuche es mit essig oder zitronensaft getränkten lappen

gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Alt 01.05.2010, 18:53   #3
yogibaerlein
 
Registriert seit: 19.04.2010
Ort: Köln
Beiträge: 202
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ja, die habe ich, aber es bleibt trotzdem immer ein Kalk-Film zurück.
yogibaerlein ist offline  
Alt 01.05.2010, 20:47   #4
dorih
 
Registriert seit: 11.09.2009
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!
/Sarkasmus an
Ich kipp ja immer 1 Liter Essig-Essenz rein. Danns chwimmen die Fischis auch so schön oben.
/Sarkasmus aus
Den konnte ich mir nicht verkneifen.
Aber im Ernst: Ich habe das gleiche Problem und mit der Klinge bringt auch nicht so wirklich Erfolg.
dorih ist offline  
Alt 01.05.2010, 21:04   #5
Tetraodon08
Standard

Hallo,

die Ränder erst vorsichtig mit einer Klinge abkratzen.
Den Rest mit einer halbierten Zitrone einreiben und etwas einweichen lassen. Dann mit einem Lappen abwischen.
Evtl. mehrmals wiederholen.
Tetraodon08 ist offline  
Alt 01.05.2010, 21:06   #6
Samsara
 
Registriert seit: 03.04.2010
Ort: Langenfeld
Beiträge: 541
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

haben hier auch sehr kalkhaltiges wasser .. da hilft nur so oft wie möglich schrubben .

Also ich mach das so alle 1-2 tage und das geht ansich ganz gut ... nehme dazu diese magnete aber dann nur die innenseite und dann feste geschrubbt

viel spass
Samsara ist offline  
Alt 01.05.2010, 21:23   #7
daniel20
Standard

Zitat:
Zitat von dorih Beitrag anzeigen
Hi!
/Sarkasmus an
Ich kipp ja immer 1 Liter Essig-Essenz rein. Danns chwimmen die Fischis auch so schön oben.
/Sarkasmus aus
Den konnte ich mir nicht verkneifen.
Aber im Ernst: Ich habe das gleiche Problem und mit der Klinge bringt auch nicht so wirklich Erfolg.
Hi,

Essig ist ungiftig und wird im Becken abgebaut, wenn davon was hineinkommt, ist das kein Problem, wenn die Menge nicht so hoch ist, dass der pH wert zu stark gesenkt wird, bei Zitronensäure ist es das Gleiche.

lg Daniel
daniel20 ist offline  
Alt 01.05.2010, 22:34   #8
Paludarianer
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 1.152
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hi,
ich weiche die Ränder mit einem Essigessenz-getränkten Lappen ein und gehe nach kurzer Einwirkzeit mit ner Klinge dran, so bekommt man selbst den härtesten Schmodder weg.

MfG
Kevin
Paludarianer ist offline  
Alt 02.05.2010, 11:20   #9
yogibaerlein
 
Registriert seit: 19.04.2010
Ort: Köln
Beiträge: 202
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Und es ist nicht schlimm, wenn etwas Essigessenz / Zitrone ins Wasser kommt?
yogibaerlein ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.05.2010   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
kalkrand

Themen-Optionen

Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:58 Uhr.