zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 23.05.2010, 15:39   #1
Gianni88
 
Registriert seit: 23.05.2010
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Zebra Rennschnecke - Plage?

Hallo.
Ich habe seit ca. 4 Monaten ein Aquarium (54 l). Zur Besetzung habe ich mir auch zwei Zebra Rennschnecken gekauft und musste in der letzten Woche Erschreckendes feststellen: Ich habe nach einer groben Zählung mindestens 30 kleine Schnecken in meinem Aquarium gefunden. Woran liegt es, dass in einer so kurzen Zeit soviel Nachwuchs gekommen ist? Was kann ich gegen die Vermehrung tun? Mein Zoohändler hat mich nie vor so etwas gewarnt :-/

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

Grüße, Gianni
Gianni88 ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.05.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 23.05.2010, 16:44   #2
Klabund
 
Registriert seit: 20.06.2001
Beiträge: 769
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Herzlichen Glückwunsch, du hast erfolgreich Blasenschnecken vermehrt.

Zebra-Rennschnecken können in Süßwasser keine Nachkommen bekommen.
Klabund ist offline  
Alt 23.05.2010, 16:47   #3
nixneues
 
Registriert seit: 09.12.2009
Beiträge: 94
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
die Zebras vermehren sich aber niemals, nicht, im Süsswasseraquarium. Machen nur ALLES voll mit ihren weissen Eiern.
Die üblichen Verdächtigen sind Blasenschnecken, die über Pflanzen ins Aquarium kommen. Vielleicht fragst Du mal Tante google, oder postest ein Foto, Deines Schneckennachwuchses?
Liebe Grüsse..nixneues


uups, schon wieder zu spät...
nixneues ist offline  
Alt 23.05.2010, 17:50   #4
daniel20
Standard

Hi,

Die Blasenschnecken vermehren sich nicht zu stark, wenn nicht zuviel gefüttert wird, wenn du sie loswerden willst sammelst du sie am besten ab, am einfachsten geht das mit einer Gurkenscheibe die du ins Becken legst, dort sammeln die sich dann, wenn du das oft genug machst, kannst du sie loswerden oder zumindest deutlich reduzieren.
Wenn sie dich nicht wirklich stören kannst du sie auch ignorieren, den Pflanzen tun sie nichts und sonst sind sie nützlich, weil sie Reste fressen.
daniel20 ist offline  
Alt 23.05.2010, 18:14   #5
Gianni88
 
Registriert seit: 23.05.2010
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke für die Antworten.
Nein, stören tun sie mich aktuell noch nicht. Ich bin nur besorgt, dass es irgendwann ein paar Hundert werden können - dann würden Sie mich stören. Kann das passieren?
Ich werde dann auf jeden Fall schon mal etwas weniger füttern ;-)

LG, Gianni
Gianni88 ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.05.2010   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
plage, renn, schnecke, vermehrung, zebra

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rennschnecke Palmyra50 Archiv 2009 2 25.07.2009 14:30
Erfolgreiche Zucht von Zebra-Rennschnecke im Süßwasseraquarium MarcoK Archiv 2009 9 29.05.2009 15:07
Zebra Rennschnecke Kartman Archiv 2004 5 25.05.2004 08:58
Neritina natalensis (Tiger-Rennschnecke oder Zebra-Schnecke) Barsch Archiv 2004 0 23.02.2004 20:51
Rennschnecke Miriam21 Archiv 2002 3 16.06.2002 18:53


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:06 Uhr.