zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 06.06.2010, 16:26   #1
templer_2
 
Registriert seit: 23.05.2010
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bakterien???

Hallo,

mein AQ läuft gerade seit drei Tagen "ein". Jetzt bildet sich an der Weurzel an einer Stelle etwas bläuliches Durchsichtiges pelziges. Sind das die Bakterien auf die ich warte? Oder was ist das? Algen?

Welchen Wasseraufbereiter würdet ihr empfehlen?

Gruss
templer_2 ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.06.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 06.06.2010, 16:32   #2
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 8 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

das kann sein, dass sich da ein bakterienrasen bildet, dieser verschwndet spätestens, wenn fische einzeihen, die haben das zeug zu fressen gern.
dieser rasen sind nicht die bakterien, auf die du wartest.

wasseraufbereiter braucht man im normalfall keinen

gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Alt 06.06.2010, 16:36   #3
templer_2
 
Registriert seit: 23.05.2010
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

danke. Ich brauche mir also keine Gedanken machen.
Woran erkenne ich eigentlich, wenn das Aq "eingefahren ist".
Gruss
templer_2 ist offline  
Alt 06.06.2010, 17:05   #4
kili_
 
Registriert seit: 02.05.2010
Ort: 72762 Reutlingen
Beiträge: 355
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Naja erkennen kann man das kaum...
Man sollte eben mind.2 Wochen warten, aber dann kann man auch immer nur vermuten...sehen kann man das glaube ich nicht wirklich meiner Meinung nach.
LG Kilian
kili_ ist offline  
Alt 06.06.2010, 17:17   #5
Prydwynn
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Wilhelmsthal
Beiträge: 8.361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 8 Danke in 5 Beiträgen
Standard

hallo

man kann zb den nitritgehalt des wassers messen. dieser steigt irgendwann sprunghaft an, um dann langsamer wieder abzufallen, das ist ein sog. nitritpeak und zeigt an, dass die gewünschten bakterien ihre arbeit aufgenommen haben. danach kann man dann schön sachte, etappe für etappe die fische einsetzen.

zum thema becken einfahren allgemein, scheiden sich die geister, da gabs hier schon viele diskussionen über den sinn und unsinn des einfahrens. wenn du magst, kannst ja mal die suchfunktion anwerfen und dich duchlesen^^

gruß
pry
Prydwynn ist offline  
Alt 06.06.2010, 18:28   #6
Tetraodon08
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

man muss nicht alles, aber man kann. Wenn du das Becken einfährst bist du wegen dem Peak auf der sicheren Seite. Ist dieser vorüber, kannst du mit dem Besatz anfangen. Aber auch nur ganz langsam, denn sonst steigt der Nitritwert wieder an. Der Bakterienstamm muss sich der neuen Situation (Mehrbelastung durch die Fische) anpassen und dem entsprechend mitwachsen.
 
Alt 06.06.2010, 20:05   #7
nixneues
 
Registriert seit: 09.12.2009
Beiträge: 94
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich hab jetzt schon ein paar Mal 2 Wochen einfahren gelesen.
Da wär ich jetzt aber vorsichtig. Vor allem, würde ich nicht nach zwei Wochen schon alle möglichen Fische auf einmal reinschmeissen!! Wenn man sich auskennt, und wenn man gaanz langsam einen und dann irgendwann mal noch einen reinsetzt, geht das bestimmt schon nach einer/zwei Wochen. So dass die Bakterien auch nachkommen, mit dem Bilden.
Abgesehen davon kann der Peak, im leeren Becken, nach vier, oder auch nach sogar sechs? Wochen kommen. Bei mir hats nach vier Wochen fertig gepeakt.
nixneues ist offline  
Alt 07.06.2010, 11:55   #8
kili_
 
Registriert seit: 02.05.2010
Ort: 72762 Reutlingen
Beiträge: 355
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also mein neues Becken laüft jezt auch schon 3 Wochen, und ich habe mal nach 2 Wochen vorsichtig mit kleinen Garnelen angefangen. Ich schmeise ab und zu ein wenig Futter ins Wasser, ich habe mal gelesen das soll die Bakterien auch reizen. Bei meinem alten Becken habe ich schon nach einer Woche vorsichtig mit Fischen angefangen...hat auch geklappt, obwohl sogar ein Filter seinen Geist aufgegeben hat
LG Kilian
kili_ ist offline  
Alt 10.06.2010, 20:27   #9
templer_2
 
Registriert seit: 23.05.2010
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

dax erste Päärchen ist drin? Wie ermuntere ich diese jetzt zum Fressen dieser Bakterien.

das sieht so aus.

Zitat:
Zitat von Prydwynn Beitrag anzeigen
hallo

das kann sein, dass sich da ein bakterienrasen bildet, dieser verschwndet spätestens, wenn fische einzeihen, die haben das zeug zu fressen gern.
dieser rasen sind nicht die bakterien, auf die du wartest.

wasseraufbereiter braucht man im normalfall keinen

gruß
pry
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 100_0183.jpg (52,2 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg 100_0184.jpg (51,1 KB, 8x aufgerufen)

Geändert von templer_2 (10.06.2010 um 20:46 Uhr)
templer_2 ist offline  
Alt 10.06.2010, 21:36   #10
muffin86
 
Registriert seit: 20.05.2010
Ort: Winkels
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

geht von allein =)

hatte auch so n flaum drin, nun is er weg =)

mfg
muffin86 ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.06.2010   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was sind das für Algen (Bakterien) ? snoopi42 Archiv 2010 4 11.05.2010 14:25
Bakterien ?? Schwammkopf Archiv 2009 4 05.07.2009 11:53
bakterien ? alfredberlin Archiv 2009 4 04.07.2009 21:11
Frage zu Bakterien! mattes83bochum Archiv 2004 3 03.01.2004 08:03
bakterien lupo Archiv 2001 1 05.09.2001 03:25


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:07 Uhr.