zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.06.2010, 17:05   #1
fiela
 
Registriert seit: 07.06.2010
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Erfolgreiche Zucht von Zebra-Rennschnecke im Süßwasseraquarium

Habe Zebrarennschnecken im Moori Aquarium (Brackwasser) und diese haben schon seit 1 Jahr Eier an Steine und Filter abgelegt. Habe mir nichts dabei gedacht, habe aber heute die ersten kleinen Schnecken gesehen (ca. 5mm). Als ich im Internet etwas dazu nachlesen wollte scheint das ja nicht so oft zu passieren. Falls jemand etwas dazu wissen will kann er mich gern fragen.
fiela ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.06.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.06.2010, 19:17   #2
Nieselprim
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo

Frage: Thema und Inhalt wiedersprechen sich.

Brackwasser ist kein Süsswasser.

Gruß NP
 
Sponsor Mitteilung 07.06.2010   #2 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
nachzucht, rennschnecke, zebraschnecke

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zebra Rennschnecke - Plage? Gianni88 Archiv 2010 4 23.05.2010 18:14
Erfolgreiche Zucht von Zebra-Rennschnecke im Süßwasseraquarium MarcoK Archiv 2009 9 29.05.2009 15:07
Zebra Rennschnecke Kartman Archiv 2004 5 25.05.2004 08:58
Neritina natalensis (Tiger-Rennschnecke oder Zebra-Schnecke) Barsch Archiv 2004 0 23.02.2004 20:51
Serrata-(Bienen-, Zebra-, oder was auch immer)Garnelen-Zucht Archiv 2001 0 09.10.2001 04:30


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:45 Uhr.