zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.06.2010, 23:24   #1
Markus1980
 
Registriert seit: 13.05.2010
Beiträge: 113
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Mollys, Panzerwelse und Dornaugen

Hallo zusammen,
kann mir jemand sagen welche Panzerwelse gut zu Mollys passen, wegen Wasserwerten und so.
Mein Becken ist 100x50x40 ca. 200L
Sandboden
ca. die Hälfte mit Pflanzen, die andere Hälfte frei mit ein paar Steinen und eine Strömungspumpe so das die Mollys schön schwimmen können.
Vorhanden sind:
2x Goldmollys
3xBlack Molly
1xDalmatiner Molly
geplant sind ca. 15 Panzerwelse nur bin ich mir nicht sicher welche.
Passen da Dornaugen dazu, und wenn ja wieviele? Und eventuell 2 Antennenwelse?
Bin über jede Antwort dankbar.

Gruß Markus
Markus1980 ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.06.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.06.2010, 00:19   #2
Tetraodon08
Standard

Hallo,

also der Metallpanzerwels und der mamorierte Panzerwels (sind am häufigsten) passen zu den Werten. Die meisten kommen mit einem pH-Wert bis 7,5 und einer Härte bis 19 zurecht. Wie sind denn die Werte genau?
Dornaugen würde ich weglassen, da man sie auch in einer Gruppe halten soill. Die untere Schicht ist durch die Panzerwelse schon gut besetzt.
Ein Pärchen Antennenwelse geht noch.
Tetraodon08 ist offline  
Alt 12.06.2010, 07:52   #3
kili_
 
Registriert seit: 02.05.2010
Ort: 72762 Reutlingen
Beiträge: 355
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Ich denke Mamor-Panzerwelse sollten auf jedenfall gehen. Diese Tiere können auch extrem ungewohnte Wasserwerte vertragen und sind seh anpassungsfähig.
LG Kilian
kili_ ist offline  
Alt 12.06.2010, 11:32   #4
Markus1980
 
Registriert seit: 13.05.2010
Beiträge: 113
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

also das Becken läuft erst seid 3 Wochen( die Mollys Leben zurzeit in einem anderen Becken). Pflanzen sind seid ca. 1 Woche drin. Der Nitrit Peak ist noch nicht ganz weg.
GH 10-12
PH 7-7,5
KH 8-9
Temp:24-25 °C
Nitrat 5

Mal ne andere Frage. Habe in meinem anderen Becken 80x35x40 ca. 112L zurzeit Probleme mit dem CO2. Habe einen Dauertester drinn, am Anfang war alles gut, nur mittlerweile zeigt er immer zu wenig CO2 an ( habe einmal die Woche die Flüssigkeit erneuert).Die Pflanzen sehen auch nicht mehr so frisch aus. Ok dachte ich mir machste die Sauerstoffzufuhr weniger bzw. gar nicht. Hat aber bis jetzt nicht geholfen. Warum war es am Anfang ok und jetzt läufts nicht mehr? Düngen tu ich Flüssig und Tabletten laut Hersteller.
Besatz:
Die schon erwähnten Mollys
8x Platys
1xAntennewels ( er bekommt einen Partner uind wird umgesiedelt ins grössere Becken)

Die Namen der Pflanzen weiss ich leider nicht mehr.
Sind ca. 6 große Pflanzen und eine Grässer Art.
Bekomm ich den CO2 auch ohne Anlage höher?

Gruß Markus
Markus1980 ist offline  
Alt 15.06.2010, 20:29   #5
Markus1980
 
Registriert seit: 13.05.2010
Beiträge: 113
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

keiner ne Idee??
Hab die Beleuchtung auf 9,5 std. runtergeschraubt, möchte nicht unbedingt mit ner CO2 Anlage arbeiten. Hat den jemand Erfahrung mit den CO2 Dauertest von J*L?

Gruß Markus
Markus1980 ist offline  
Alt 17.06.2010, 19:53   #6
Markus1980
 
Registriert seit: 13.05.2010
Beiträge: 113
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Stell ich hier eigentlich die falschen Fragen oder warum schreibt keiner was???
Markus1980 ist offline  
Alt 17.06.2010, 20:18   #7
Paludarianer
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Nähe Aschaffenburg
Beiträge: 1.152
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hi,
also ganz ohne CO2 können die Pflanzen ja nicht wachsen.
Vll. wäre das eine Alternative für dich:
EasyCarbo 250ml - Aquarium-Pflanzen | Echinodorus, Cryptocoryne, Aponogeton und Aquarium-Dünger

MfG
Kevin
Paludarianer ist offline  
Alt 18.06.2010, 08:06   #8
jupi25
Standard

Hi,

manchmal dauerts halt etwas, bis jmd antwortet.
Hinzu kommt, dass ich persönlich nicht ganz verstehe, was du meinst.
Du düngst flüssig. Meinst du damit normalen Volldünger?
Der ist ja ohne CO2.
Und Tabletten?
Warum beides? Für die Wurzelzehrer?
Also ich dünge nur flüssig und finde das reicht, aber das is was worüber man sicher streiten kann.
Wenn du garkein CO2 dazu gibst, dann ist halt in den meisten Fällen kein CO2 da.
So ist das leider.
Ne CO2 Anlage kostet garnicht soviel, google mal nach Bio CO2 Anlagen von Dennerle.
Da hab ich meine (allerdings nur für 54L) für unter 20 Euro her.
Jedoch mit der Beckengröße werden auch die Anlagen etwas teurer.
Klar gibts auch die Guten mit Nachtabschaltung und der Möglichkeit das CO2 genau zu dosieren.
Aber für meine Fälle reicht die kleine, einfache Anlage.
Über Sauerstoffprobleme haben meine Fische jedenfalls noch nicht geklagt.
Wenn du technisch talentierter bist, als ich, kannst du dir auch eine bauen.
Such mal hier im Forum, da gibts ne Anleitung.
Ansonsten...ich hab mich auch davor gescheut, vor so ner Anlage, weil ich dachte, dass das voll der Aufwand ist.
Ist es aber nicht...
Viele Grüße
Jupi
jupi25 ist offline  
Alt 18.06.2010, 09:07   #9
Inni
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: nähe Dresden
Beiträge: 1.003
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Markus,

die Dornaugen koennen mit rein. auch bei einer grp von 10 stk wirst du die kaum sehen. die verstecken sich gut.
mit dem PW ignorieren sie sich. PW wuseln ja eh im sandbereich rum, die dornaugen haengen zwischen den pflanzen. bei mir in einem 15x15cm busch anubia. die dornaugen seh ich meist nur beim fressen.
Inni ist offline  
Alt 18.06.2010, 10:36   #10
Tetraodon08
Standard

Hallo,

muss meine Antwort revidieren und Inni beipflichten.
Sorry, aber ich bin immer von einer kleineren Beckengröße ausgegangen. Wieso kann ich mir selbst nicht erklären. Liegt wahrscheinlich schon am Alter.
Tetraodon08 ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.06.2010   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
54 l Fadenfische, Mollys und Panzerwelse? Jaro Archiv 2010 7 26.01.2010 19:28
Dornaugen Schimmelprinz Archiv 2010 11 02.01.2010 22:32
Red Fire,Cpo,Panzerwelse,Dornaugen und Neons geht das gut? Terrortanne Archiv 2009 5 24.08.2009 16:10
Dornaugen + AS? InaG Archiv 2003 2 10.03.2003 20:13
Dornaugen Anja Archiv 2001 5 13.07.2001 19:34


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:16 Uhr.